Forenregeln

  • 1. Themenbezug:


    Ihre Beiträge müssen sich auf das Thema des Threads beziehen, relevante Aspekte einbringen und können konträre Standpunkte beinhalten. Je weiter sich Ihr Posting vom Ursprungsthema wegbewegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass es von uns gelöscht wird.


    2. Respektvoller Umgang:


    Behandeln Sie andere User, in Artikeln genannte Personen mit Respekt und Rücksicht und verzichten Sie auf Feindseligkeiten. Achten Sie darauf, niemanden herabzuwürdigen oder lächerlich zu machen. Unterlassen Sie zum Beispiel die Verballhornung von Namen oder abwertende Bemerkungen über das Aussehen von Personen. Beschimpfungen, Drohungen und Beleidigungen, sowie ruf- oder geschäftsschädigende Äußerungen werden nicht akzeptiert.


    3. Sachliche Argumentation:


    Untermauern Sie Ihre Meinung mit nachvollziehbaren Begründungen, geben Sie Quellen an und gehen Sie auf die Argumente anderer User auf einer sachlichen Ebene ein. Bitte unterlassen Sie nicht prüfbare Unterstellungen oder Verdächtigungen. Konstruktive Kritik ist willkommen, wenn diese respektvoll und sachlich formuliert ist und auf konkrete Argumente zurückgreift.


    4. Einhaltung von Gesetzen und Rechtsvorschriften:


    Sie sind verpflichtet, Gesetze und Rechtsvorschriften in Ihren Postings einzuhalten. Unterlassen Sie insbesondere Äußerungen, die unter Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung, Verleumdung, Kreditschädigung oder Verhetzung fallen könnten. Aufrufe zu Gewalt werden in unseren Foren nicht akzeptiert. Sie können für Ihre Postings zur Verantwortung gezogen werden. Ihre Daten werden von uns an Dritte oder Behörden herausgegeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.


    5. Keine Diskriminierung und Diffamierung:


    Rassistische, sexistische, frauenfeindliche, homophobe, antisemitische und andere menschenfeindliche Beiträge, in denen Gruppen pauschal verurteilt oder verunglimpft werden, sind nicht gestattet. Es liegt in der Verantwortung des Verfassers, solche Interpretationen auszuschließen.


    6. Adäquate Ausdrucksweise:


    Formulieren Sie Ihre Beiträge bitte in allgemein verständlicher Ausdrucksweise und Sprache. Schimpfwörter, Fäkalsprache, rohe, doppeldeutige oder obszöne Sprache sind nicht zugelassen. Nicht toleriert werden auch Inhalte, die für Minderjährige ungeeignet oder anstößig sein könnten.


    7. Keine Störung der Diskussion:


    Verzichten Sie auf Spamming (mehrere Postings mit gleichem oder ähnlichem Inhalt) und Flooding ("Überfluten" der Debatte mit einer hohen Anzahl von Beiträgen). Dies gilt analog auch für Bewertungen. Außerdem ist es nicht gestattet, mit mehreren User-Accounts zu posten.


    8. Keine persönlichen Daten:


    Personenbezogene Daten zu Dritten wie zum Beispiel Name, Adresse und Telefonnummer oder Details aus dem Privatleben anderer dürfen von Ihnen nicht veröffentlicht werden.


    9. Ihr Postingname:


    Posten ist unter Pseudonym oder Echtname (gegebenenfalls verifiziert) gestattet. Bitte wählen Sie Ihren Postingnamen so, dass es nicht möglich ist, Sie für jemanden anderen zu halten oder fälschlich anzunehmen, Sie sprechen für eine bestimmte Organisation oder Gruppe. Ihr Postingname muss auch mit sämtlichen anderen Forenregeln in Einklang stehen.


    10. Moderation:


    Wir bemühen uns um eine rasche Moderation. Bitte haben Sie auch Geduld und posten Sie Gleiches nicht mehrfach, je nach Tageszeit und Nachrichtenlage kann es bis zur Freischaltung von Postings zu Wartezeiten kommen.

    Postings melden: Melden Sie uns bitte Postings, die den Forenregeln widersprechen. Ziel ist es nicht, die freie Meinungsäußerung zu unterbinden, sondern ein Diskussionsklima zu schaffen, in dem sich jeder und jede gerne an einer solchen Meinungsäußerung beteiligt.


    11. Löschung von Beiträgen:


    Wir behalten uns das Recht vor, Forenbeiträge zu entfernen, wenn diese den Forenregeln widersprechen oder die Qualität der Diskussion einschränken. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Ebenso besteht kein Rechtsanspruch auf Löschung von Postings, da aufgrund der inhaltlichen Abhängigkeit ein gesamter Diskussionsbaum gelöscht werden müsste.


    12. Sperre von Usern:


    User, die wiederholt gegen die Forenregeln verstoßen, werden für das Forum gesperrt. In schwerwiegenden Fällen kann überdies das User-Account entzogen werden und neuerliche Registrierungen können untersagt werden.


    13. Ermahnungen, Verwarnungen, Sperren


    Einmalige oder leichte Verstöße gegen die Forenregeln ziehen eine Ermahnung ohne weitere Sanktionen nach sich. Bei schwereren und erstmaligen Verstößen erfolgt eine Sperre von einer Woche. Zwei Verstöße innerhalb von drei Monaten ziehen eine Sperre von einem Monat nach sich. Für drei Monate wird gesperrt, wer dreimal innerhalb von drei Monaten oder wiederholt gegen die Forenregeln verstößt. In schweren Fällen und bei andauernden Verstößen wird der betreffende User dauerhaft gesperrt.

    Ein Account wird permanent gesperrt aufgrund des Setzens


    - von widersprüchlichen, stark repetitiven, anstößigen oder in sonstiger Weise schädlichen Beiträgen („Troll“).

    - von kommerziellen und werblichen Inhalten.

    - von groben Beleidigungen und anderen o. g. Angriffen bzw. dem schweren Verstoß gegen die o. g. Regeln.

    - des Aufforderns zu oder der Schilderung von illegalen Handlungen.

    - des Ignorierens von Aufforderungen und Verwarnungen.

    - von Mehrfachaccounts, d. h. wenn der User über mehr als einen Account verfügt.

    - von Mehrfachnutzung eines Accounts, d. h. wenn mehr als eine Person Zugriff auf den Account hat.


    14. Laufzeit / Beendigung des Vertrags


    1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.


    2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.


    3. Wenn der Nutzer seinen Account löscht bzw. löschen lässt (Kündigung des Vertrags), bleiben seine öffentlichen Äußerungen, insbesondere Beiträge im Forum, weiterhin für alle Leser sichtbar, der Account ist jedoch nicht mehr abrufbar und im Forum mit „Gast“ gekennzeichnet. Alle anderen Daten werden gelöscht. Wenn der Nutzer wünscht, dass auch seine öffentlichen Beiträge gelöscht werden, möge er dies beim Löschwunsch dem Anbieter mitteilen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!