2019 GEICO US Nationals - Nathan Chen

  • Nathan Chen' s Kurzprogramm gestern wäre neuer Weltrekord mit 113, 42 Punkten - ist aber nur national, wird daher nicht anerkannt.


    Der 3A-Absprung war nicht ganz im Schwerpunkt, daher das fliegende Spielbein von Nathan im Auslauf, sonst gibts von meiner Seite nur ein :clap: .


    Hoffentlich ist die Kür der Herren heute abend zu einer vernünftigen Sendezeit...und wie bestellt: Der live ticker von Karl-Heinz vermeldet: Ab 20.10 ... das beste Abendprogramm !

  • Die Kür der Knierims war nur eine Aneinanderreihung von Fehlern, ich hoffte nur immer, dass nichts Schlimmeres passiert.
    Man dachte, die Talsohle war letzten Herbst schon erreicht, aber es ging noch weiter bergab. Sie sind auf dem 7ten Platz gelandet.

  • :clap: Nathan Chen war klasse...Shae Lynn Borne ist genau richtig als Choreografin für Nathan! Das Nathan springen kann wissen wir alle, aber zu einem Eiskunstläufer gehört eben auch die Kunst.


    Jason Brown war wunderbar, so langsam scheint er anzukommen...er soll gestern im Training auch einen tadellosen 4T gezeigt haben - super, den braucht er um Platz 2 zu verteidigen. Seine SP Musik ist geil, so ein tolles Impro Stück weider :-))) Ja, so eine Type wie Jason Brown haben wir leider nicht im deutschen Eiskunstlaufen, dabei wär das so nötig......


    Ich freue mich so für Cain/LeDuc nach dem fürchterlichen Unfall im Dezember wo sie voll beim Abgang mit dem Kopf aufs Eis fiel...dann so eine tolle Kür mit dieser wunderbaren Musik von W.E. Abel Kozlowski gestern bei den US Meisterschaften....bisher war das immer die Domäne von Papadakis/Cizeron mit ihrem Walzer SD, aber Cain/LeDuc haben es wunderbar für den Paarlauf umgesetzt. Und jetzt sind sie US Meister. Dieser Stil der Beiden ist ja ein bisschen so wie bei Hase/Seegert...diese schlanke, elegante Linienführung - bin mal neugrierig auf die WM wenn beide Paare dort laufen wie das dann wirkt. So ein Stil tut dem Paarlaufen jedenfalls gut. :-) Ich fand die beiden schon toll bei der Nebelhorn Trophy 2017, da dachte ich, hoffentlich können sie sich langfristig durchsetzen, weil sie einfach anders sind als der Rest. Und er ist soweiso der Hammer, der einzige Mann, der eine Candlestick-pirouette sbs mit ihr kann. Totales Kabinettstückchen. :-) Für Timothy war der Unfall echt Horror, denn davor hat jeder Schiss, das sowas passiert, weil es einfach bei den Abgängen ein solches Risiko ist, um immer noch mehr rauszukitzeln.......

  • Der chinesische stream sendet zwar einen Ton aber kein Bild, ist er kostenpflichtig geworden ?


    Rudere zurück, da war was mit meinem flash player...besser gesagt, irgendwas in meinem ach so schlauen Computer hat den unterdrückt. Das Bild ist jetzt da.

  • Was für eine verrückte Zahl, 342 Punkte - Nathan Chen's Gesamtergebnis. Kein Fehler unterlief ihm.
    Wenn er das wiederholen kann schlägt er jeden. Wenn.


  • Was für eine verrückte Zahl, 342 Punkte - Nathan Chen's Gesamtergebnis. Kein Fehler unterlief ihm.
    Wenn er das wiederholen kann schlägt er jeden. Wenn.


    Also ganz ehrlich, wenn jemand vor ein paar Jahren behauptet hätte, das ein Mensch sowas fertigbringt, den hätte man doch glatt in die nächste Klappse verfrachtet...... :shock::shock:

  • Die 342, nochwas sind schon "national eingefärbt", keine Frage.
    Sprachlos war ich, wie sicher Nathan alles brachte. Scheint sich auszugehen, früh studieren, nachmittags skaten.


    Bei den 4 CC ist Nathan nicht dabei, wir sehen ihn bei der WM wieder. Das wird ein showdown zwischen Nathan und Yuzuru !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!