Ehemalige Profiläufer

  • Plushenko und Yagudin Salt Lake Olympische Spiele 2002: Es ging zwischen diesen beiden um Gold.
    Plushenko sagt zu seinem SP, seinem Sturz beim 4 T: "Ich fing vor meinem quad den schweren Blick von Zagainov auf. Der Absprung war gut, doch etwas in meinem Kopf hat auf einmal gesagt: Mach den Sprung auf." ( Zitat aus dem unten verlinkten Artikel )

    Plushenko glaubt, dass er von der Seite hypnotisiert worden war von Zagainov, er habe Olympiagold nur verloren wegen dieses Mannes, des Zauberers an Yagudins Seite.


    Wer war Zagainov ? Er war der Psychologe von Yagudin.

    Bei 1.05 Minuten des SP- Videolinks kann man Zagainov an der Bande stehen sehen, unübersehbar für Plushenko. Und Plushenko kannte Zagainov's Ruf.


    Ein sehr unterhaltsamer Artikel https://www.sports.ru/tribuna/blogs/allresp/2771833.html

  • Plushenko in Uniform:
    Das ist kein cosplay, Plushenko ist wirklich seit 18 Jahren Oberleutnant der russischen Armee (er ist Mitglied beim ZSKA Moskau = Armeesportclub, laut seiner deutschen wiki-Eintragung, mir unklar warum, weil er in St:Petersburg trainierte).


    Finde das Video witzig, leider kann ich den Text des Liedes nicht verstehen, vielleicht spielt er eine Figur nach "schachmatt und Auf Wiedersehen?" Eins liegt auf der Hand: Er würde es nicht veröffentlichen, wenn es beleidigend wäre für die russische Armee.


    Die Welt wäre langweilig ohne Plushenko' s Persönlichkeit.



    1.6.2020, eigene Anmerkung:

    Den Vergleich zu D.Trumps Widerspruch hervorrufender Persönlichkeit habe ich persönlich gestrichen, das ist fehl am Platz: D.Trump ist gefährlich, Plushenko nicht.

  • Die Eiskunstlauf-Akademie von Evgeni Plushenko macht laut seinen Angaben im Jar 12 Millionen Rubel oder 175.000 $ Minus. Und das war bevor jetzt neue Läufer und Trainer zu ihm kamen und bevor er ankündigte nur mit Choreografen und dem Bolschoi-Ballett zusammen zu arbeiten.

  • Die Sochi Geschichte wird wieder aufgewärmt : Was war da wann mit Plushenko's Rücken, wollte er etwa von Anfang an nur den Mannschaftswettbewerb mitfahren ? Ein Austausch eines Läufers bei nur einer Lizenz für das Land war von den Statuten nicht erlaubt, Zitat übersetzt (Übersetzungstool):


    Nach diplomatischen Konsultationen bei der ISU (International Skating Union) drängte Russland die Zulässigkeit einer Substitution aus medizinischen Gründen, geriet jedoch in eine Reputationsfalle. Nun hätte der wahrscheinliche Ersatz von Plushenko durch Kovtun aufgrund einer Verletzung wie eine Produktion ausgesehen, an die selbst der einjährige Gnome Gnomech nicht an die Realität geglaubt hätte.


    Kovtun musste dran glauben, der Verband konnte ruhig schlafen, auch weil Kovtun's Vorstellung bei der EM vorher nicht berauschend war.


    Was will der Artikel bezwecken, wenn er nochmal auf Plushenko zeigt mit dem Finger ? Selbst Putin hatte Plushenko damals in Schutz genommen. Damals.


    Die Stimmung in Eiskunstlauf - Russland brodelt: Plushenko muss nun abliefern.
    Trusova: Ihre Sprünge kann sie (noch, soweit man munkelt überdauert das Tutberitze - Training ein Jahr im skater ). Aber wie kann sie Plushenko psychologisch wettkampfhart machen, so dass sie diese Sprünge auch im Wettbewerb zeigen kann ?

  • Trusova: Ihre Sprünge kann sie (noch, soweit man munkelt überdauert das Tutberitze - Training ein Jahr im skater ).

    So, munkelt "man" das? Naja, "man" munkelt auch, die Amerikaner wären nie auf dem Mond gewesen und das Corona-Virus wäre aus einem chinesischen Labor entwichen.

  • Sigrid: Leider habe ich nicht die links zu allen Artikeln im Kopf. Ein russischer Artikel hat das über Medvedeva gesagt ca ein halbes Jahr nach ihrem Wechsel zu Orser: "Sie würde das erste Jahr vom dem zehren, was sie von Tutberitze mitgenommen hat".


    Meine Vermutung "Trusova zehrt ein Jahr" muss ich selbst aber in anderer Weise relativieren: Man weiss nicht genau, ob nur Rozanov oder auch Tutberitze mit Trusova an den Sprüngen gearbeitet hat; Rozanov ist ja mit zu Plushenko gewechselt.

  • Elisabet Tursynbaeva hat das auch gesagt. Sie habe bei Orser ein Jahr lang von Tutberidze Training zehren können. Inzwischen wurden auch einige Behauptungen richtiggestellt, u.a. war in den letzten beiden Jahren Dudakov und nicht Rozanov.


    @Sigrid Überzeug uns doch einfach mit Fakten. Wie viele Läuferinnen und Läufer haben im zweiten Jahr bei Plushenko wenigstens noch ansatzweise die Leistungen gebracht, wie bei Tutberidze?


    Die Antwort, der Du zugestimmt hast, findest Du hier:


    RE: Alexandra Trusova

  • Elisabet Tursynbaeva hat das auch gesagt. Sie habe bei Orser ein Jahr lang von Tutberidze Training zehren können.

    Von ihrer Rückenverletzung, die sie sich nach ihrer Rückkehr zugezogen hat, wird sie jetzt noch viel länger zehren können. ;-)


    Inzwischen wurden auch einige Behauptungen richtiggestellt, u.a. war in den letzten beiden Jahren Dudakov und nicht Rozanov.

    Was dieser Satz bedeuten soll, wissen die Götter. Was war war Dudakov und nicht Rozanov und wer behauptete vorher das Gegenteil und was verbirgt sich hinter diesem ominösen "unter anderem"?
    Fragen über Fragen.



    Überzeug uns doch einfach mit Fakten. Wie viele Läuferinnen und Läufer haben im zweiten Jahr bei Plushenko wenigstens noch ansatzweise die Leistungen gebracht, wie bei Tutberidze?


    ICH soll mit Fakten überzeugen? Wen bitteschön und vor allem wovon?

    Von Plushenko etwa?

    Der Einzige, der hier ständig auf Plushenko abhebt, sind Sie (Sie scheinen förmlich von ihm besessen zu sein). Mich interessiert dieser Typ herzlich wenig und vor allem: Weder hatte ich ihn mit auch nur einem einzigen Wort erwähnt noch bezog sich irgend etwas in meinem Beitrag auf ihn. Sie sollten sich beim Lesen von Beiträgen etwas mehr Mühe geben (oder hapert es am Verständnis?), bevor Sie darauf in Ihrer gewohnt charmanten Art antworten.


    Nun, mir ist es im Grunde aber egal, denn mir sind meine Nerven für diese mir zu oft ins Debile abrutschende sachsen-anhaltinische Zwei-Personen-Renterveranstaltung hier wirklich zu schade. Ich bitte daher um Löschung meines Accounts.
    Dieses "Forum" ist eine Lachnummer. Allerdings eine, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt.


    Guten Abend.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!