Yuzuru Hanyu

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.
Smilies
:clap: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :1huh: :1smiley: :1laugh: :1cheesy: :1grin: :1wink: :1tongue: :1kiss: :1rolleyes: :1cool: :1lipsrsealed: :1undecided: :1embarassed: :1shocked: :1sad: :1cry: :1angry: :angel: :crazy: :eh: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Yuzuru Hanyu

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Fr 6. Dez 2019, 13:16

Nach dem verpatzen 4 T im SP des Turin GP Finals, Hanyu nur Zweiter nach dem SP, einer SP-PK mit nur gesenktem Kopf hat tags drauf Hanyu alle eislaufbegeisterten Sportreporter auf seiner Seite.
Damit.....auch wenns ein Sturz war.....und weils so gruselig schön ist in Zeitlupe:

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Mi 4. Dez 2019, 09:55

Thema Hanyu und sein Saisonpeak: Den wollte er haben bei der NHK trophy, wie erwähnt, kam der peak nicht.

Ajimoto (Konzern der alles rund um Nahrungsmittel herstellt ) unterstützt Hanyu seit Jahren mit der Ernährung, sehr wahrscheinlich geht es dabei um ein Aminosäuren- Nahrungsergänzungs-Präparat.
In diesem Interview, das dazugehörende Video vom 27.11. spricht Hanyu ein Nahrungsergänzungmittel nur umschrieben an mit "it was amazing to put it into soup instead of hot rice vegetables" und "..where to eat it" .
Hanyu will immer einmal in der Saison seinen peak haben, schlafen und essen sei wichtig, auch wie alles akkumuliert. Es geht auch darum, sein Gewicht zu halten.

Warum Aminosäuren wichtig sind für hart trainierende Sportler. - eine Werbung für foodspring Nahrungsergänzung. Ich mache hier keine Werbung, es ist nur verständlich und ausführlich erklärt auf dieser Seite.

Das ajimoto Video ist nicht englisch untertitelt, habe youtube die japanischen Untertitel automatisch übersetzen lassen, hoffe, ich habe alles halbwegs richtig gedeutet.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » So 1. Dez 2019, 16:55

@Jenni - Paul Fentz twizzles* 3 A + twizzles a la Hanyu. Not perfect ist ein understatement, Paul kann schon was.

Dieser Artikel wurde heute in Auszügen übersetzt von Iron Klaus, zusammengefasst: Hanyu war zwischen ACL und Skate Canada SC nicht gut in Form, versuchte nach SC seine Basis zu stärken ( laut Iron Klaus "foundations", würde sagen basic skills), wollte dann bei der NHK Trophy seinen peak haben, der kam nicht. Vielleicht kommt der peak nun in ein paar Tagen beim GPF ?

Froh sei er gewesen bei der NHK, den 4 Lo zu schaffen im Wettkampf, er habe damit eine Mauer überwunden.

Was ich noch in diesem Artikel gelesen habe, nicht übersetzt von Iron Klaus: Hanyu springt den 4 L im Training, und er wird den, wenn er sich gut fühlt, nach Bedarf und Eisqualität vielleicht in Turin bringen, das Sprunglayout steht noch nicht fest.

Die Angst vor erneuter Verletzung spricht Hanyu in diesem Artikel so an: Eine Sprungverletzung sehe er als Selbstverständlichkeit an, kann immer passieren. Direkt nach der NHK hatte Hanyu noch gesagt: Er habe sich gehemmt gefühlt auch aus Angst, wieder das GPF zu verpassen wegen einer Verletzung.
Da frage ich mich: Ist diese Angst, die da in Hanyu hochstieg wirklich ganz weg ? Und verrate damit meinen Grund, dass ich Hanyu beim GPF "nur" auf Platz 2 hinter Chen gesetzt habe.

Hanyu würde gern mental so wieder sein wie damals, als er 9 Jahre alt war nach dem Gewinn der All Japan Novice Meisterschaft: Damals habe er ein Gefühl gehabt, er könne alles und sei unbezwingbar.

Re: Yuzuru Hanyu

von Jenni » Do 28. Nov 2019, 23:59

Paul Fentz springt den 3A aka Hanyu, nicht schlecht.

Re: Yuzuru Hanyu

von Jenni » Mi 20. Nov 2019, 14:07

Gott sei dank kein 4A. Er soll erstmal bitte seinen zweiten GP mit zwei gesunden Füßen verlassen. Und dann endlich am GPF wieder teilnehmen und an den JNats. (Ich wäre jetzt super traurig, wenn er nicht beim GPF antreten könnte, dann hätte ich gar keinen Grund mehr die Herren zu gucken)
Also "Ganba Yuzu" am Sieg gibt es ja keine Zweifel.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Mi 20. Nov 2019, 11:58

Um meine letzte Frage wenigstens für den bevorstehenden Wettbewerb von Hanyu zu beantworten: Noch kein 4 A in Sicht:

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Mi 13. Nov 2019, 08:34

Wie lange sehen wir Hanyu' s Kür "origin " noch ? Recycelt er ein drittes Jahr ? Wenn nicht, gräbt er "origin" bei einem von ihm nicht ausgeschlossenen Olympiastart 2022 wieder aus wie schon mal "semei" ?

Weil: Yuzuru soll in einem Interview nach Skate Canada gesagt haben, er wolle den 4 A nur in "origin" springen.
Das Interview bleibt auch in Planet Hanyu ein Gerücht, wenns auftaucht, wirds hier gepostet.

Oder kommt der 4 A dieses Saison noch ?

Re: Yuzuru Hanyu

von Sarah. » Mi 16. Okt 2019, 11:49

Wow, da kommen immer mehr Details ans Licht.
Aso für mich grenzt der 4 A, je mehr man darüber liest, immer mehr an ein Spiel mit dem Feuer. Ich hoffe eucht, Hanyu passt da auf sich auf!

Also wenn ich das jetzt alles richtig verstande habe, schafft Hanyu derzeit mit 98 % Kraftanstrengung zwar die Rotationen, nicht aber die Landung. Und seine Kraftreserven für die restliche Kür würden dann nicht ausreichen.

Wenn er aber Muskelaufbau betreibt, könnte er den 4 A mit 100-120 % seines alten Kraftmaximums rotieren und mit viel Glück den 4 A stehen - trotzdem immenses Verletzungsrisiko.


Hab hier noch ein etwas älteres Video auf Youtube gefunden, welches interessante Analyseergebnisse liefert:



Dass Hanyu bei den Pirouetten langsamer dreht als der Durchschnitt wundert mich. Oder es liegt einfach daran, dass er Biellmann und Donut-Spin mit im Programm hat.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Di 15. Okt 2019, 20:54

Hanyu über sein Motto für die kommende Saison:



Zum 4 A hat Hanyu sich auch näher geäussert, übersetzt von Iron Klaus in mehreren tweets, denn wie ich finde Wichtigsten zitiere ich hier:



Hanyu wendet 98% seiner physischen Fähigkeiten auf, um die Rotationen für den 4 A zu bekommen. Diese 98 % seien zuviel, sagt er, er braucht Reserven für die Landung. Mit purem Glück und Aufwendung von 100-120 % könnte er ihn landen, was jedoch für einen Wettkampf für ihn nicht in Frage kommt. Die Verletzungsgefahr sei bei 120 % sehr gross.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Di 15. Okt 2019, 14:47

@ Sarah: Die Rotation dichtzuhalten erfordert viel Kraft im Rumpfbereich, erinnere mich dass schon Joubert stolz mal seine sixpacks an Bauchmuskeln in die Kamera gehalten hat .

Nach oben