Die Jagd nach dem 4 Axel

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:clap: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :1huh: :1smiley: :1laugh: :1cheesy: :1grin: :1wink: :1tongue: :1kiss: :1rolleyes: :1cool: :1lipsrsealed: :1undecided: :1embarassed: :1shocked: :1sad: :1cry: :1angry: :angel: :crazy: :eh: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Die Jagd nach dem 4 Axel

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Katrin » Do 8. Nov 2018, 08:48

Yuzuru Hanyu sagte in der PK nach dem Helsinki GP FS in der PK ( ganz zum Schluss), er wolle den 4 A erst nach den Japanischen Meisterschaften angehen.

Vor em ACl habe er viel den 4 A trainiert, dann nicht mehr, er habe andere Prioritäten wie etwa sauber durch seine Programme zu kommen und er habe in zwei Wochen seinen nächsten Wettkampf.

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von MI's FAN » Mo 29. Okt 2018, 18:23

Ich hätte lieber einen Wettbewerb ohne Stürze. Das ist mehr wert. Außerdem sollte Dimitriev vlt erstmal am Gesamtprogramm arbeiten. Mit einen 4Axel allein gewinnt er auch nicht. Er hat noch andere Baustellen, denke ich.

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Henni147 » Mo 29. Okt 2018, 10:00

Rostelekom hat wirklich eine interessante Konstellation, weil alle drei 4A Anwärter mit Artur, Yuzu und Keegan am Start sind.
Artur hat in der Tat am wenigsten zu verlieren. Yuzu und Keegan wollen sich ja beide für das Finale in Vancouver qualifizieren und können sich keine Fehler leisten (deshalb glaube ich nicht, dass die beiden den 4A in Moskau versuchen werden).

Psychologisch hat so eine Sprungpremiere nämlich ihre Tücken. Wenn es schief geht, ist die Laune im Keller und das Programm fällt auseinander.
Und wenn es klappt, ist die Euphorie so groß, dass die Konzentration für den Moment baden geht. So war es bei Yuzus 4Lo und 4Lz Debüt. Der nächste Sprung war gestürzt oder aufgerissen oder beides.

Ich kenne die Programmlayouts von Artur und Keegan nicht so gut. Wahrscheinlich würden beide den 4A als ersten Sprung planen.

Bei Yuzu sehe ich zwei Optionen:
Musikalisch würde der 4A ganz am Anfang anstelle des 4Lo passen. Da ist dieser große Paukenschlag oder etwas ähnliches.
Psychologisch würde ich den 4A aber eher als Sprung 2 nehmen, wo jetzt der 4T ist. Danach kommen nämlich eine Pirouette und die Step Sequence - also etwas Zeit, sich neu zu sammeln vor dem nächsten Sprung.

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Jenni » So 28. Okt 2018, 23:04

Na dann werden wir mal sehen ob das funktioniert. Zu verlieren hat ja Dmitriev nichts, denn seine Chancen auf einen Podiumplatz sind ja äußerst gering.
Frag mich nur ob sich da Yuzu dazu angespornt wird den auch zu probieren (ich hoffe nicht). Könnte das Battle um den 4A werden....

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Karl-Heinz Krebs » So 28. Okt 2018, 19:55

Es ist soweit, der vierfache Axel kommt.

https://eiskunstlaufblog.com/2018/10/28 ... xel-kommt/

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Jenni » Mo 1. Okt 2018, 18:01

Sie könnten beide den 4A beim Rostelecom Cup probieren, da sind sie nämlich beide. Dann können sie sich batteln wer ihn als erster steht. 😉
Ehrlich gesagt sehe ich bisher nicht, dass einer der beiden den 4A zeitnah im Wettkampf bringt, ein Sturz ist nämlich ziemlich böse dabei.
Das Layout von Yuzu in seinen Programmen gibt das bisher auch nicht her. Sonst sieht man bei den meisten Läufern, wo etwas mit einer Drehung mehr geplant ist.
Wenn es doch einer wagt, dann nehme ich alles zurück.

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Katrin » Sa 29. Sep 2018, 23:01



Alexei Mishin sagt, Artur Dmitriev sei derjenige, der dem 4 A am nächsten ist unter den Skatern, die er gesehen hat.

Mishin war sicher nicht im TCC beim Training von Hanyu dabei. Die seltsam wackeligen 3 A beim ACl von Hanyu, die er bestimmt per Video gesehen hat, würde ich an seiner Stelle als Warnung nehmen, weil Yuzu übt den Absprung für den 4 A , daher kommt sein 3 A in Unordnung, wie gesehen beim ACl.

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Katrin » Do 9. Aug 2018, 09:51

Wie zur Bestätigung von Ambesi habe ich ein altes Video gefunden, datiert 20.2.2018, nach dem Goldmedalliengewinn von Hanyu, in dem Orser sich über Hanyu's Ziel, den 4A zu springen äussert.
Orser wurde in allen anderen Interviews nur verkürzt zitiert, so in etwa " ich bin sicher dass er das schaffen kann, er hat schon 4 A trainiert".

Was Orser allerdings als Begründung sagt, stimmt mich wirklich zuversichtlich (englisch):

Hanyu übt im harness - dem Trapez. Heisst: Keine Kamikaze - Aktionen, denn es kann ihn bei der schnellen Drehung ordentlich- öhem - hinleuchten.
Das hat er im Sommer 2017 im Hinblick auf die OG schon gemacht (das Trapez -Benutzen) und er wird es nun auch nach seiner Knöchelgeschichte machen, er kennt und respektiert die hohe Verletzungsgefahr.

Und was ganz Neues: Orser erzählt über diese 4A Versuche im Sommer 2017 dies:
Der Trainer, der das Trapez handhabt, sagte, bei einigen Versuchen habe er gar nichts gemacht: Yuzuru hatte die Höhe, ziehen brauchte er nicht, und er habe ihn nur geführt.

"...bei einigen Versuchen": Heisst halt auch, es gibt Versuche, die schiefgehen, und auch solche die richtig böse schiefgehen.
Also: Das Ding ist giftig.

Übrigens: Der Sprung, den man ganz zu Anfang des Videos sieht, hat zwar 4 Umdrehungen, ist aber ein 4T.

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Katrin » Mi 8. Aug 2018, 11:03

Re: Die Jagd nach dem 4 Axel

von Katrin » So 1. Jul 2018, 12:24

Henni147 hat geschrieben:
So 1. Jul 2018, 11:20
Katrin hat geschrieben:
Sa 30. Jun 2018, 23:05
Falls "es" sich auf den 4 A bezieht: Das sagst Du als harcore Yuzu - Fan ?
Am meisten wünsche ich mir Yuzu, aber eine Premiere von Keegan wäre mir lieber als von Dmitriev 😜
;)

Nach oben