Änderungen in der Grand-Prix-Serie