Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 08./09. Januar 2022

  • Diskussion zum Artikel Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 08./09. Januar 2022:

    Zitat
    In Kanada fallen heute alle vier Entscheidungen. Bereits um 16:30 Uhr beginnen die Frauen mit ihrer Kür. Hier scheint der Titel bereits an Madeline Schizas vergeben zu sein, die fast 13 Punkte Vorsprung vor der zweitplatzierten Veronik Mallet hat. Die muss sich aber im Kampf um Platz zwei mächtig strecken. Der Abstand zu Platz sieben beträgt keine vier Punkte. Zu ihren Verfolgerinnen gehören Gabrielle Daleman, Michelle Long und Emily Bausback.
    Der Free Dance beginnt dann um 19:45 Uhr. Hier…
  • Bei den Canadian Nationals Madeline Schizas mit Maske im 6min warmup.

    Bei den US Nationals in der practise meldet Jackie Wong: Vincent Zhou und Nathan Chen während der gesamten practise mit Masken.

    Sie wollen nichts riskieren, ich versteh sie, es kommen auffällig viele Meldungen von CoV Fällen. Mit handelsüblicher FFP2 Maske skaten geht, die verrutscht auch nicht bei Sprüngen oder Pirouetten, gezwungenermassen selbst ausprobiert, weil es kurzzeitig Pflicht auf unserer Eisbahn war, allerdings ist das Ding nach einer halben Stunde innen pitschnass.


    Zu den US-Nationals: Auf Dmitrievs 3L+3F bin ich gespannt, auf seinen 4 Lo, falls er ihn zeigt und....ob er noch so chaotisch skatet....sorry Arthur.

  • Canadian Nationals: Emily Bausback gerade in der kuc gesehen: Solche zentimeterlangen Fingernägel - hat sie sich heute die Schlittschuhe selbst geschnürt ?

  • Unabhängig auf welchem Platz Daleman heute landet - ihre Sprünge sind gewickelt, das Spielbein fliegt sehr offen nur mit, die gefallen mir gar nicht.