Nikolai Panin-Kolomenkin Memorial: Der zweite Tag