Olympische Winterspiele 2018 in PyeongChang (Archiv)


  • James/Cipres werden zur Vorjahreskür zu Sound of Silence laufen. Diese gefällt mir auch mehr.


    Bin schon sehr gespannt auf die Entscheidung bei den Paaren.


    Vielen Dank Nadine für diese tolle Neuigkeit!! Sound of Silence hat mich zum James/Cipres-Fan gemacht *party* :mrgreen:

    » BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
    - Massimiliano Ambesi

  • Hanyu verzichtet auf den 4 L: Es geschehen noch Wunder.


    Nachtrag:
    So ganz klar ist das aber noch nicht: Hanyu "vermeidet" den 4L. Warum plaudert das Orser jetzt nun schon aus ? Hat er zuviel Kaffe getrunken ?
    Und ich hab mich weggeworfen: "Don't freak out" steht da als letzte Bemerkung in dieser twitter Nachricht.

  • Ich finde das nicht wirklich überraschend. Er hat sich bei dem Sprung verletzt und wenn er in der Zeit der Heilung und danach den 4fachen Lutz trainiert hätte, dann würde ich an Brian Orsers und Yuzuru's Verstand zweifeln. Es macht einfach mal null Sinn.

  • Das japanische Team:
    Herren: Keiji Tanaka (SP), Shoma Uno (FS)
    Damen: Satoko Miyahara (SP), Kaori Sakamoto (FS)
    Paare: Miu Suzaki / Ryuichi Kihara
    Eistanz: Kana Muramoto / Chris Reed


    Heute Nacht um 02.00 Uhr MEZ ist Teamleitersitzung. Dann müssen wohl alle Teams ihre Aufgebote nennen.


    Der Zeitplan des Team-Wettbewerbs 2018 ist genauso unsinnig, wie schon 2014. Ich schreibe jetzt mal in Ortszeit. Am Sonntag um 11.45 Uhr beginnen die Damen mit dem Kurzprogramm und sind um 13.06 Uhr fertig. Dann geht es um 13.40 Uhr weiter mit der Kür der Paare. So weit, so schlecht. An der Kür nehmen nur die besten fünf Teams teil. Das bedeutet, dass zu der Zeit wenn die Damen im Wettbewerb stehen, sich alle Paare auf die Kür vorbereiten müssen. Die fünf besten Teams stehen erst nach dem Wettbewerb der Damen fest und dann dürfen sich viele Paare wieder umziehen und unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren. Da bei fünf Paaren auch noch in zwei Gruppen gelaufen wird, steht erst Minuten vor dem Wettkampf fest, wann welches Paar an der Reihe ist. Das hätte man auch intelligenter lösen können.

  • Weiß nicht wo die Info her ist, aber seit gestern wurde von diversen Kanälen berichtet, dass Shoma Uno das Kurzprogramm läuft und nicht die Kür. Aber vielleicht les' ich die falschen Quellen.


    Zum Team Wettbewerb und den Zeiten sag ich mal nichts. :cry:


  • Der Zeitplan des Team-Wettbewerbs 2018 ist genauso unsinnig, wie schon 2014. Ich schreibe jetzt mal in Ortszeit. Am Sonntag um 11.45 Uhr beginnen die Damen mit dem Kurzprogramm und sind um 13.06 Uhr fertig. Dann geht es um 13.40 Uhr weiter mit der Kür der Paare. So weit, so schlecht. An der Kür nehmen nur die besten fünf Teams teil. Das bedeutet, dass zu der Zeit wenn die Damen im Wettbewerb stehen, sich alle Paare auf die Kür vorbereiten müssen. Die fünf besten Teams stehen erst nach dem Wettbewerb der Damen fest und dann dürfen sich viele Paare wieder umziehen und unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren. Da bei fünf Paaren auch noch in zwei Gruppen gelaufen wird, steht erst Minuten vor dem Wettkampf fest, wann welches Paar an der Reihe ist. Das hätte man auch intelligenter lösen können.


    Aye. Warum gibt es vor der Kür der Damen überhaupt einen Ruhetag? Alle anderen Einzelwettbewerbe werden direkt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen abgefrühstückt (im wahrsten Sinne des Wortes).


    Hätte man den Ruhetag am 22.02. nicht und würde alle Einzelwettkämpfe um einen Tag nach hinten schieben, dann wäre das Team-Event auch nicht so gequetscht.


    #Logistiker 🙈

    » BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
    - Massimiliano Ambesi

  • So da wir langsam eine Ahnung bekommen, wie die geplanten Layouts der Herren tatsächlich aussehen könnten, habe ich da mal ein Update gemacht. Allerdings ist es nach wie vor mit Vorsicht zu genießen und wenn das tatsächlich Nathan Chen's Layout sein sollte, würde mich das sehr wundern (und dann hätte ich ein Prediction-Preis verdient ;) )


    Zwei Anmerkungen: Bei Yuzu habe ich mal das wahrscheinlichere Layout von 4 Quads und zwei 3A genommen. Und für Nathan das mit dem höchsten Ausgangswert mit 6 Quads und einem 3A genommen.


    Kolyada, Fernandez, Zhou und Boyang haben ihr Layout nicht verändert im Vergleich zum Anfang der Saison.


    Yuzuru Hanyu und Shoma Uno haben die neu gezeigten Sprünge wieder aus ihren Programmen gestrichen und sind mehr oder weniger bei den Layouts der letzten Saison. Patrick Chan hat komplett "abgespeckt" und wird "nur" zwei 4Ts machen. Nathan Chen ist unvorhersehbar, alles mit einem Axel und fünf oder sechs Quads ist möglich.



    (Fehler bitte anmerken!) Anhänge im nächsten Post!

  • Jenni: Vielen lieben Dank für die Layouts!!! Das war bestimmt eine Fummelarbeit.


    Zu Nathan: in einem NBC-Interview hat er gesagt, er würde für Olympia 2018 beim 5-Quad-Layout bleiben und erst im nächsten Zyklus über 6 Quads nachdenken.
    Könnte natürlich auch ein Troll sein :lol: Mit Blick auf seine (In)Konsistenz in der laufenden Saison denke ich allerdings nicht, dass er 6 Quads riskiert - es sei denn, Yuzuru oder jemand anderes haut vor ihm ein +320er Programm raus.

    » BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
    - Massimiliano Ambesi

  • Papadakis/Cizeron werden im Team nicht starten.


    Sui und Han werden nicht teilnehmen, so wie auch Boyang Jin. Sie reisen erst an,wenn das Team Event schon läuft. Somit sind die Chancen für Team China auf das FS gesunken.



    Ich denke mal Italien, Japan, USA, Kanada und Russland (ich weiß Olympische Athlethen von Russland) werden wahrscheinlich im FS starten bzw sich für das FS qualifizieren.

  • Nathans Layout vorzusehen ist ja nicht möglich, diese 117 wären der krasseste BV der möglich für ihn ist. Allerdings ist auch zu bedenken, dass er diese 1Lo3S Kombi noch in keinem Wettkampf gelandet ist, immer raus gedoppelt. Seine neueste Kombi im Training ist allerdings 3Lz1Lo3S. Ob wir die sehen werden?
    Sonst am Anfang der Saison waren es mal 112 im BV. Das kommt vlt eher hin.


    Übrigens gibt es hier Trainingsupdates von den Spielen: http://www.rockerskating.com/n…8-olympics-practice-notes


    MaiKatze Soll ich mal meine predicted Scores hochladen? Dann ist Nathan nicht mehr der klare Sieger. 😝 Stichpunkt: GOEs! (Klar würde das einschließen dass alle sauber laufen)
    (Nehmt mich bitte nicht ernst, Olympia ist da und ich bin schon ohne Schlafmangel überdreht. )


  • Genau deshalb halte ich es für reinsten Schmarrn, dass das Team-Event vor dem Einzel bzw. überhaupt stattfindet. Die Nationen, die ihre Medaillenchancen für gering einschätzen, specken automatisch ihr Team ab und machen den Wettbewerb dadurch noch langweiliger.
    Der Witz ist: es ist sogar völlig verständlich. 🐧

    » BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
    - Massimiliano Ambesi

  • Die ersten Startlisten


    KP Herren
    1 CHA Junhwan KOR, 2 FENTZ Paul GER, 3 BESSEGHIER Chafik FRA, 4 YAN Han CHN, 5 RIZZO Matteo ITA, 6 CHAN Patrick CAN, 7 BYCHENKO Alexei ISR, 8 CHEN Nathan USA, 9 KOLYADA Mikhail OAR, 10 UNO Shoma JPN


    KP Paare
    1 KIM Kyueun / KAM Alex Kang Chan KOR, 2 CONNERS Paige / KRASNOPOLSKI Evgeni ISR, 3 SUZAKI Miu / KIHARA Ryuichi JPNW 4 SCIMECA KNIERIM Alexa / KNIERIM Chris USA, 5 YU Xiaoyu / ZHANG Hao CHN, 6 DELLA MONICA Nicole / GUARISE Matteo ITA, 7 JAMES Vanessa / CIPRES Morgan FRA, 8 DUHAMEL Meagan / RADFORD Eric CAN, 9 SAVCHENKO Aljona / MASSOT Bruno GER, 10 TARASOVA Evgenia / MOROZOV Vladimir OAR


  • Nathans Layout vorzusehen ist ja nicht möglich, diese 117 wären der krasseste BV der möglich für ihn ist. Allerdings ist auch zu bedenken, dass er diese 1Lo3S Kombi noch in keinem Wettkampf gelandet ist, immer raus gedoppelt. Seine neueste Kombi im Training ist allerdings 3Lz1Lo3S. Ob wir die sehen werden?
    Sonst am Anfang der Saison waren es mal 112 im BV. Das kommt vlt eher hin.


    Aus anderer Quelle heißt es nun auch, dass Nathan zwischen 4 und 5 Quads schwankt. Ich selbst denke auch nicht, dass er unter olympischem Druck 6 Quads versucht. Das kann eigentlich nur in die Hose gehen. 🙈😶

    » BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
    - Massimiliano Ambesi


  • Savchenko/Massot nehmen teil, das überrascht mich, finde ich aber gut. :)


    Bin schon gespannt auf heute Nacht!


    Ich auch :) Sehr gespannt auf das KP und könnte mir vorstellen, dass sie u.a. deshalb Teil des Teams sind?


    Bin nicht ganz sicher, ob das nicht schon irgendwo verlinkt ist, aber weil das zu meinem absoluten vorolympischen Favoriten geworden ist: Aljona und Bruno in der Serie "Die Gesichter Olympias" https://www.sportschau.de/olym…und-bruno-massot-100.html
    So ein absolutes Gute-Laune-Video und ich freue mich sehr, dass sie diesen Spot bekommen haben, eines von 8 Videos der Serie.