Beiträge von Pairchecker

    Mich hat keiner weg-, oder eingesperrt nur durch die effektiven Lockdownmaßnahmen etwas eingeschränkt... und zum Glück leben wir ja auch noch alle und können uns hier weiter austauschen....

    Mir ist aufgefallen, dass Du seit einiger Zeit auf der persönlichen Ebene unterwegs bist. Wir können uns gerne unterhalten, dann aber sachlich, ohne Herabwürdigungen. Hier zu Deiner Erinnerung noch einmal unsere Forenregeln:

    Mir und anderen ist aufgefallen, dass SIE hier im Forum Positionen vertreten, die grenzwertig aber aufgrund der freien Meinungsäußerung hinnehmbar sind.

    Und was die persönliche Ebene und Herabwürdigungen betrifft, sollte in erster Linie der Administrator ein Vorbild sein. Erst "draufhauen" und dann sich als "beleidigte Leberwurst" hinstellen... ist schon ein wenig kalkuliert.

    Aber gerne unterhalte ich mich hier weiter mit Ihnen über Eiskunstlauf.

    Danke

    Talvi  Adeli

    Sehr gut rekapituliert und analysiert!

    Auf die Schwadronierei des Administrators möchte ich nicht mehr näher als mit einem verständnislosen Kopfschütteln eingehen🙈🙈🙈

    "amerikanischer" und britischer sollte das wohl heißen?

    Mhhh ... konnte man nicht vor einigen Tagen ihre Erleichterung darüber lesen in einem Land mit Meinungsfreiheit leben zu dürfen? Leider muss man auf der anderen Seite feststellen dass sie selbst kein anderes Gedankengut tolerieren als ihr eigenes. :|

    Yogacat

    Schön, dass Herr Krebs hier noch Sympathisanten hat.

    Gerne kann er hier auch seine Meinung kund tun und Sie können diese teilen und beklatschen, a

    Alerdings war für mich gestern die Grenze der Geschmacklosigkeit mit dem zitierten Post überschritten.

    Bagdad erzürnt über türkische Offensive gegen die PKK


    Interessanterweise spricht die FAZ nur von einer "Operation" und vermeidet das Wort Krieg.

    Es gibt Informationen, dass Erdogan für seine Vermittlungsbemühungen zwischen Russland und der Ukraine den Friedensnobelpreis bekommen soll. Das würde sogar noch den für Obama übertreffen.

    Mhhhhh ... Ihre Provokationen werden niveauloser.... Schade um die Reputation dieses Blogs

    mhhhh ... ob das eine gute Entscheidung war wird die Zukunft zeigen...

    In Russland ist die Paarlaufkonkurrenz ja sehr stark und umkämpft.

    Es drängen immer wieder neue, junge Paare durch...

    Auf der anderen Seite konnten Evgenia und Vladimir die beiden 2020 und 2021 besser platzieren jungen russischen Paare M/G und B/K wieder bei Olympia überflügeln...

    Schaun mer mal, was die Zukunft bringt...

    Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist beeindruckend bei den schwedischen Meisterschaften.

    Paarlauf und Eistanz scheint es allerdings gar nicht zu geben. Gehen die Männer lieber zum Eishockey?

    Hat Aljona Savchenko nicht das schwedische Geschwisterpaar die Crawfords im Paarlaufen trainiert oder haben sie sich getrennt?

    Hat jemand Infos???

    Zur WM wären sicher Calalang/Johnson gefahren, hätte es 3 Plätze gegeben und die bleiben uns sicher erhalten. Auch ein tolles Paar, dass nur die Sprünge stehen muss, um ganz vorn zu landen.


    Tja leider haben sich Calalang/Johnson heute - wie auch Lu/Mitofanov getrennt... Jessica schreibt nicht, dass sie bzw Bryan ihre Karrieren fortsetzen...

    Schade !

    Da hat Karl-Heinz völlig Recht.

    Wir werden viele ("alt")bekannte Gesichter im Paarlaufen ab der Saison 2022/2023 nicht mehr im Wettkampf wiedersehn,

    Oftmals gab es nach dem Ende olympischen Zyklen solche Rücktritte.


    Aber neue Saison, vielleicht auch neue Paare... lassen wir uns mal überraschen was der Sommer bringt...

    Adeli

    Ich meinte nicht ihren schweren Sturz 2018 beim Golden Spin of Zagreb und die daraus resultierende schwere Gehirnerschütterung, sondern die beiden Stürze vor dem 3fach Salchow - also beim 3fach Rittberger und 3fach Wurf-Lutz.... Ich hab schon da gedacht ... puuuhhh was für schwere Stürze... Sie fängt sich gar nicht selbst ab oder reißt vorher den Sprung auf, weil er " schlecht in der Luft steht"...


    Ich mache mir aber auch um ihre seelische Gesundheit Sorgen. Diese Selbstvorwürfe scheinen tief in ihr zu bauen... Ich hoffe sie kann das mit professioneller Hilfe eines Psychologen, ihres Ehemanns, Eltern/Trainern und natürlich ihres Partners Tim