Beiträge von Talvi

    Ich hab mir den Bericht grade angeguckt (Danke Karl-Heinz für den Link!): so, wie ich das verstehe gibt es in dem deutschen Fall noch straftechtliche Ermittlungen (- das x in der erntsprechenden Spalte)


    Nachtrag: mit etwas mehr Nachdenken gehe ich davon aus, dass es sich bei dem deutschen Fall um ein oder zwei Minderjährige handelt. Und hier - im Gegensatz zum Fall Valieva - der Schutz funktioniert. Und das ist gut so! Auch, wenn ich neugierig bin.

    Ohje:

    Ich verstehe nicht, warum der oder die Namen nicht genannt werden.

    So blöd es ist: bei mir geht das Überlegen los, wer seit dem Zeitpunkt nicht mehr gestartet ist. Und auch, warum die Namen nicht genannt werden ( Minderjährige wie Valieva?)

    Ich frage mich nur, warum sich das Verfahren so zieht? Bisher habe ich auch nichts von der Öffnung einer B Probe gelesen...

    Marina.M. : das geht mir genauso. Ja. Mich würde die DM prinzipiell interessieren. Aber als Schleswig-Holsteinerin fahre ich nach Oberstdorf einen ganzen Tag...

    Da hoffe ich dann doch auf einen guten Live Stream.😀

    Ich sehe das auch so (siehe auch mein Beitrag in einem anderen Threat).

    Oberstdorf hat die DM so oft. Und der weite weg aus vielen deutschen Gegenden dorthin lohnt meiner Meinung nach nur für die DM nicht.

    Oder warum nicht mal ganz Eislauf-Exotische Austragungsorte? Ich denke da an Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern oder auch Sachsen-Anhalt. Ohne immer die vorhandenen Eisflächen zu kennen.

    Oder zieht Oberstdorf als Touristen-Ort mehr Besucher an?

    Ohne auf das Alter der Paare geachtet zu haben: im NK2 Bundeskader sind fünf Paarlaufpaare und vier Eistanzpaare sowie noch drei Eistanzpaare im NK 1. Theoretisch könnten die Startplätze also alle mit Bundeskadern besetzt werden


    Nachtrag: falscher threat. Wie verschiebe ich den Beitrag?... der gehört eigendlich zur allgemeinen Jgp diskussion in den nachrichten....also der startquoten im paarlauf


    Entschuldigung!

    Die Verzögerung bei den Erwachsenen ist ja nachvollziehbar.

    Was mich allerdings irritiert ist, dass ich auch zum Junioren GP noch nicht viele Infos finde. Ich meine mich zu erinnern, dass Ende Juni auf der ISU Seite sonst zumindest zu lesen war, welches Land in welcher Disziplin zu welchem JGP Teilnehmer senden darf (aufgrund der Plazierungen der JWM). Nur auch das finde ich bisher nicht..

    Weiß da jemand mehr? In etwa einem Monat müsste ja für den JGP 1 Meldeschluss sein..

    Du magst ja Recht haben. Aber was hat das mit Jotis Wechsel nach Tschechien zu tun?

    Ich zumindest habe da bisher nichts zu seinen Gründen gelesen. Kann der Wechsel nicht auch andere Gründe als die Strukturen der DEU haben?

    Wo ich jetzt fachlich irritiert bin ist, dass Joti ja laut seiner Instagramseite drei Staatsangehörigkeiten (Deutsch, Tschechisch und Griechisch) hat.

    Warum brauchte er dann die Freigabe der DEU um für Tschechien zu starten? Ich dachte bisher, dass die Freigabe nicht nötig ist, wenn die Nationalität vorhanden ist.

    Weil (und jetzt komme ich von Joti weg): falls an den Gerüchten über Diana Davies Wechsel in die USA etwas dran sein sollte müsste ja auch da die Freigabe von Russland nötig sein?

    Wulf: ich finde, dass dein Vergleich nicht ganz passt. Jaa, von den Leistungen her hast du recht.

    Aber der Unterschied zwischen Eiskunstlauf und Fußball ist, dass es im Eiskunstlauf Kinder oder Jugendliche sind, die aufgrund ihres Körperbaus für die Höchstleistungrn bevorteilt sind. Kinder und Jugendliche auch, die zumindest teilweise noch nicht die Reife haben um mit dem Druck umzugehen.

    Im Eiskunstlauf haben bisher teilweise Kinder mit Erwachsenen konkurriert. Das ist kein fairer Wettkampf. Und auch nicht das, was ich als Fan sehen möchte.

    Bei deinem Beispiel mit dem Fußball würden trotzdem Erwachsene mit Erwachsenen konkurrieren. Und daher ist da für mich ein riesiger Unterschied