Olympische Winterspiele 2018 in PyeongChang (Archiv)

Dein magischer Moment bei den Winterspielen 2006:

Umfrage endete am Mi 2. Aug 2017, 17:15

Evgeni Plushenko stellt einen neuen Weltrekord im Kurzprogramm auf
2
7%
Plushenko sichert sich mit einer Weltrekord-Kür sein erstes Olympia-Gold
7
26%
Shizuka Arakawa gewinnt als erste Asiatin Gold bei olympischen Winterspielen
15
56%
Rena Inoue und John Baldwin zeigen als erstes Paar den dreifachen Wurf-Axel im internationalen Wettbewerb
3
11%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27

MI's FAN
Basic Novice
Beiträge: 185
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 19:57
x 5
x 3

Re: Lady-Power! Der Damenwettbewerb 2018

Beitrag von MI's FAN »

Ich freue mich ebenfalls für Kaitlin Osmond, dass sie ihre Nerven im Griff hatte und Bronze einpacken konnte. Medevedeva tut mir schon leid, hat die letzten 2 Jahre alles gewonnen und bei dem wichtigsten Wettkampf ihrer Karriere ist es Silber.

Ich sehe es auch so in Peking sind beide nicht mehr dabei, da werden sie ein 2-3 kg mehr auf den Rippen haben und werden sich gegen die jüngeren Läuferinnen aus Russland nicht mehr durchsetzen können. Vlt sollte die ISU mal darüber nachdenken und das Alter auf 18 hochsetzen. Es heißt ja Damenkür......

Und die Mädels sollten allesamt mal darüber nachdenken, dass es außer Dr. Zhavigo, Rhapsody in Blue, Carmen usw auch noch andere Musik auf den Planeten gibt. Immer wieder die gleichen klassischen Musiken.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 20
x 29

Re: Verschiedenes - Jackie Wong

Beitrag von Katrin »

Jackie Wong wurde schon häufiger zitiert während der Olympischen Spiele, hier sein Portrait
https://www.wsj.com/articles/the-most-t ... 2?mod=e2tw

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Lady-Power! Der Damenwettbewerb 2018

Beitrag von Jenni »

Gespannt bin ich schon auf die nächste Saison, wer sich da durchsetzen wird. Denke nicht, dass wir alle drei Russinen von Olympia wieder sehen bei der WM 2019. Da ist ja immer noch Polina Tsurskaya, die in Sprungqualität noch besser als Medvedeva und Zagitova ist und ,was ein Wunder, auch bei Tutberidze trainiert. Sie ist diese Saison etwas schlecht weggekommen, ich würde sie aber zumindest für die nächste Saison nicht ausschließen. Und dann kommen ja erst die Juniors noch und dass sich "alte Hasen" wie Tuktamysheva, Radionova oder Pogorilaya nochmal durchsetzen glaub ich nicht.
Vielleicht klappt es noch nächste Saison für die Drei von Olympia, aber dann ist Trusova mit ihren zwei Quads startberechtigt und auch Alena Kostornaia (3.der Russischen Meisterschaften dieses Jahr), die schon jetzt bei den Junioren Scores einfahren, die andere Senioren im Traum nicht sehen werden. Und ich hab bestimmt welche nicht auf dem Schirm, die alle kommen.

Zu der Altersanhebung hatte ich in nem anderen Thread schon mal was geschrieben, ich fände es würde gut tun das Alter anzuheben. Dann würde man vlt auch etwas anders mit den Mädels umgehen und die hätten auch die Chance sich zu entwickeln im Laufstil, denn so gern ich Zagitova auch mag, sie läuft eben wie eine 15 Jährige die sie ja auch ist. Wie toll sie in Carolinas Alter mal laufen würde, werden wir wohl nie erfahren.
Ich mag bei dem ganzen Hype eben nicht, dass eine Russin neu ist, allles gewinnt und dann mit nicht mal 20 von der Bildfläche verschwindet z.B Lipnitskaya! Aber auch Radionova, Tutktamysheva können an die Leistungen mit 15/16 nicht anknüpfen, das ist einfach schade.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Lady-Power! Der Damenwettbewerb 2018

Beitrag von Jenni »

Hier übrigens ein Interview nach dem FS mit Zhenya Medvedeva: http://fs-gossips.com/evgenia-medvedeva ... -anything/

i did everything i wanted, i did not regret anything

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 20
x 29

Re: Lady-Power! Der Damenwettbewerb 2018

Beitrag von Katrin »

Danke Jenni für dieses Interview !

Medvedeva weint nun ganz im stillen Kämmerlein für sich weiter: Alles getan und sich geschunden, hat nicht gereicht.

MI's FAN
Basic Novice
Beiträge: 185
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 19:57
x 5
x 3

Re: Exhibition Gala

Beitrag von MI's FAN »

Wann und wo wird da irgendwas übertragen.

maja.
Basic Novice
Beiträge: 159
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 22:51
x 1
x 3

Re: Exhibition Gala

Beitrag von maja. »

4.15 und 9.30Uhr Uhr TLC und 14.30Uhr ESP 1
so ist es zumindest geplant.....aber man weiß ja nie :?

Karl-Heinz gibt bestimmt nocht rechtzeitig aktuelle Zeiten bekannt. Danke, danke, danke dafür übrigens @Karl-Heinz, wir sind schon richtig verwöhnt 8-) . Ich wäre sicher auch Donnerstag Nacht bei TLC verzweifelt, wenn ich nicht vorher hier deine Meldung gelesen hätte, dass die Damenkür auf Eurosport läuft.

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Exhibition Gala

Beitrag von Henni147 »

Eric Radford hat dieses chicke Foto von der letzten Practice Session gepostet 😂



Bolognese!



Javi und Boyang 😂😂😂

» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2270
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 22
Kontaktdaten:

Re: Lady-Power! Der Damenwettbewerb 2018

Beitrag von Karl-Heinz Krebs »

Katrin hat geschrieben:
Fr 23. Feb 2018, 09:50

Beide - Zagitova und Medvedeva - werden in 4 Jahren nicht mehr dabei sein bei den nächsten Olympischen Spielen, dass ist meine Ernüchterung und das schmälert meine Lust an der Damenkonkurrenz. Dieses Hopp und Weg im russischen Damen-Eiskunstlauf geht mir gewaltig gegen den Strich.
Das ist nun aber kein russisches Phänomen und auch nicht die Ausnahme, sondern die Regel im Damen-Eiskunstlauf. Von 2014 zu 2018 haben es nicht nur keine Russinnen geschafft, sondern auch keine Amerikanerinnen, Japanerinnen und Koreanerinnen.

Von den 30 Damen die 2010 in das Kurzprogramm gestartet sind, waren 2014 noch fünf dabei. Von den 30 die 2014 an den Start gingen waren 2018 noch sechs dabei. Unter denen dann auch noch Meite, Rajicova und Williams, die in ihren Ländern konkurrenzlos sind.
Übrigens tauscht auch die DEU regelmäßig aus: 2010 Sarah Hecken, 2014 Nathalie Weinzierl, 2018 Nicole Schott.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2270
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 22
Kontaktdaten:

Re: Exhibition Gala

Beitrag von Karl-Heinz Krebs »

maja. hat geschrieben:
Sa 24. Feb 2018, 08:09
4.15 und 9.30Uhr Uhr TLC und 14.30Uhr ESP 1
so ist es zumindest geplant.....aber man weiß ja nie :?

Karl-Heinz gibt bestimmt nocht rechtzeitig aktuelle Zeiten bekannt. Danke, danke, danke dafür übrigens @Karl-Heinz, wir sind schon richtig verwöhnt 8-) . Ich wäre sicher auch Donnerstag Nacht bei TLC verzweifelt, wenn ich nicht vorher hier deine Meldung gelesen hätte, dass die Damenkür auf Eurosport läuft.
Am Dienstag kam meine liebe Frau mit einer Virus-Grippe aus ihrer Klinik nach Hause. Für meine liebevolle Pflege wurde ich damit belohnt, dass es mich am Donnerstag auch erwischte. Deshalb hakt es derzeit etwas. Ich denke mal, ab Montag, spätestens Dienstag bin ich wieder fit.

Antworten