Nathan Chen

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 479
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Nathan Chen

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Fr 25. Mai 2018, 14:27

Nathan hat sich ein wenig in die Karten schauen lassen. Er will zunächst zwei Jahre studieren und Wettbewerbe bestreiten. Danach will er sich zwei Jahre in Yale beurlauben lassen, um sich auf die Spiele 2022 vorbereiten zu können.

Benutzeravatar
Nafetaks
Kunstläufer
Beiträge: 175
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:50

Re: Nathan Chen

Beitrag von Nafetaks » Mo 6. Aug 2018, 21:36

Da wird wohl ein anderer Eiskunstläufer parodiert. ;)

Bild

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1480
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Nathan Chen

Beitrag von Katrin » Di 18. Sep 2018, 16:03

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Fr 25. Mai 2018, 14:27
Nathan hat sich ein wenig in die Karten schauen lassen. Er will zunächst zwei Jahre studieren und Wettbewerbe bestreiten. Danach will er sich zwei Jahre in Yale beurlauben lassen, um sich auf die Spiele 2022 vorbereiten zu können.
Zwei Jahre auf Sparflamme, dann Gas geben. Bin sehr, sehr neugierig, wie diese zwei Jahre auf Sparflamme für Nathan laufen, ob er seine Sprungtechnik halten kann. Er darf nicht schief sitzen, wenn er am Lernen ist.

Daisuke Takahasi wurde nach seiner Ankündigung, in den Wettkampfsport zurückzukehren im Juli 2018 befragt, was er von seinen Konkurrenten halte: Zu Nathan fällt ihm nur ein: Er ist "handsome" (gut aussehend). Sogar seine Sprünge sind "handsome".

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1480
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Nathan Chen

Beitrag von Katrin » Di 11. Dez 2018, 22:52

Interview von Meryl Davies im Olympic Channel nach dem GPFinal.

Von 9 Uhr bis Mittag ist Nathan in Yale (Ostküste USA, nordöstlich von New York) beim Studieren ( pre-medical), es macht ihm Spass, er habe genau das gebraucht.
Nachmittags ist er auf dem Eis. Abends bereitet er sich vor für den nächsten Tag.

Wenn Probleme beim Skaten auftauchen fragt er Rafael Arutunjan, der kennt ihn besser als er selbst sagt er, und wenn das nicht reicht, wird ein Video geschickt. Um die Weihnachtszeit fährt er nach Kalifornien zu Rafa und trainiert dort.

Zum 4 A: Der wird in nächster Zeit nicht gesprungen werden.

Antworten