Yuzuru Hanyu

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1700
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 10
x 15

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Katrin » Sa 15. Jun 2019, 18:36

FaOI Toyama, erster Tag gestern: Man munkelt, Hanyu habe den 4 F probiert.
Heute, Toyama, zweiter Tag: Er hat ihn probiert, alle Versuche nicht gestanden:



Wenn ich an Brian Orser denke und seinen Satz aus 2015 " There certainly will not be a quad Flip " .
:1tongue:

Benutzeravatar
Nafetaks
Advanced Novice
Beiträge: 258
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:50
x 3
x 3

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Nafetaks » So 16. Jun 2019, 02:08


Katrin
Senior/in
Beiträge: 1700
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 10
x 15

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Katrin » Sa 22. Jun 2019, 08:57

Yuzuru hat gerade für Sekkisei einen live talk gemacht:

Niedlich, wie er alle wahrscheinlich überwiegend weiblichen Zuschauer begrüsst:



Er selbst pflegt seine Haut gar nicht, wenn Wettbewerb ist kann er sich auf nichts anderes konzentrieren ( als nur den Wettbewerb), er sieht aber ein, dass er ab heute mehr tun sollte, was Hautpflege angeht. Er sagt den Damen Komplimente, dass sie so viel für ihre Haut tun und meint er kanns nicht, aber er wird es wenigstens probieren, Quelle.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1700
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 10
x 15

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Katrin » Sa 22. Jun 2019, 14:23

Yuzuru, die Kameras laufen !

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1700
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 10
x 15

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Katrin » So 23. Jun 2019, 09:06

Könnte auch im "Die Jagd nach dem 4 A stehen":
Yuzuru Hanyu gab ein Interview für "Going ", sagte sinngemäss laut den Fan-Übersetzungen in "Planet Hanyu":
"Ich halte mich an das, was ich mir vorgenommen habe. Ich bin noch nicht bei 20 %."

Bekannt ist mittlerweile auch, dass Yuzuru den 4 A vor dem FaOI geübt hat.
Yuzuru hält sich an den Plan: 4Lutz, 4 Flip, 4 Axel.

Die Frage ist: Worauf bezieht sich diese Zahl 20 % ?
Meine Ansicht: So wie er sich über den 4 L von Kobe gefreut hat, hier ein tweet mit Video von diesem 4 L von einem seiner treuesten Fans, dem italienischen Sportkommentator Massimiliano Ambesi, könnte man diesen 4 L als Yuzuru Standart heranziehen.
Jeder voll gedrehte, einbeinig gelandete Sprung also zählt für ihn, auch wenn er etwas tief im Knie ist, aber das ist die Art von Yuzuru, wenn er seiner Sprünge nicht zu 100% sicher ist.

Heisst andersherum: Er hat schon 4 A im Training gestanden.
Meine Güte, der TCC (Toronto Cricket and Skating Club) ist wirklich ein Vorbild für jeden Gefängnis-Hochsicherheitstrakt, nicht der geringste Piep dringt da nach aussen.

KvdPF
Basic Novice
Beiträge: 102
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:13

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von KvdPF » So 23. Jun 2019, 09:58

So hoch darf er die Ansprüche nicht stellen, wenn er der 1. sein möchte, der diesen Sprung im Wettkampf steht. Denn die anderen haben auch nur die Ansprüche, dass sie 4,5 Rotationen schaffen müssen und eine Landung, die nicht als Sturz gewertet wird.
Noch nicht bei 20% könnte auch heißen, das einer von 6 Versuchen gestanden wird.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1700
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 10
x 15

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Katrin » Mo 24. Jun 2019, 10:57

@KvdPF : Stimme Dir voll zu.

Was ich mag an Yuzuru: Er ist ehrlich.
Der Sekkisei live talk: Gibt klar zu, Hautpflege ist nicht so wichtig für ihn. Obwohl er Markenbotschafter für sekkisei - Hautpflegeprodukte ist.
Oder das hier: Er will, dass alle ihm zusehen, wenn er auf dem Eis ist, das hat sich nicht geändert, seitdem er eisläuft.


KvdPF
Basic Novice
Beiträge: 102
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:13

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von KvdPF » So 30. Jun 2019, 11:29

Katrin hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 00:59

Hanyu fans sagen: Nein, der Pooh Bär Regen ist ausschliesslich für Yuzuru. Nathan soll sich da raus halten, er soll das nicht für sich ausschlachten, die fans stehen nur hinter Yuzuru, nicht hinter ihm.

Mir geht es nicht um den Inhalt von Nathan's Aussage.Ausschliesslich darum, dass Hanyu Fans bei allem, was andere über ihren Liebling sagen, immer so gereizt reagieren müssen.
Letztlich gehört die Geschichte mit der ISU Verschwörung gegen Yuzuru auch dazu.


[/i]
So etwas nennt man nicht mehr Fansein sondern Fanatismus. Ich kenne das aus künstlerischen Sportarten eigentlich gar nicht, eher aus dem Fussball u.ä. , wo primäre Instinkte noch offen ausgetragen werden.
Wenn die WM wieder in einem anderen Land als Japan ausgetragen wird, sind auch die mit Schaumstofftieren bewaffneten Muttis nicht mehr so zahlreich vertreten und die Sympathien werden ausgewogener verteilt.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 558
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 3
Kontaktdaten:

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Jenni » So 30. Jun 2019, 13:26

@Katrin Ich finde nicht, dass es seine oder die Pflicht vom irgendeinem Läufer ist, etwas gegen die eigenen Fans zu sagen. Wo denn auch? Er hat keine eigenen SNS. Soll er extra ne Pressekonferenz machen dazu? Und was soll er da eigentlich sagen?
Und dann käme das sicher bei den Fans erst recht nicht gut an, dann hieße es, dass er dazu gezwungen wird seine Popularität runter zu spielen.
Und würden die Fans darauf überhaupt hören? Es erscheint mir fast egal, was er sagt, denn seine Worte werden auch verdreht. Sagt er etwas Nettes über Nathan heißt es einfach nur, er ist zu höflich um ihn schlecht zu machen.
Die Popularität ist nicht zu leugnen, es ist nun mal so, dass Hanyu die Stadien mit seinem Namen füllt. Ich finde es schade, dass es an einer Person fest gemacht wird, allerdings gucke ich selber auch wo ich hin will und gucke mir die Läufer an, da die Wettkämpfe meist teuer sind. Ich wäre also vorsichtig mit dem Verurteilen.

Zum Pooh Regen: Die Fans zeigen ihren Support dagegen ist nichts einzuwenden. Die Veranstalter wissen das und müssen eben entsprechend reagieren. Auch die Läufer wissen das und können sich drauf einstellen. Wie will man das Einschränken, wenn es nur bei einem einzigen Läufer nicht gestattet ist, etwas zu werfen, ist das dann nicht auch unfair?
Es waren auch nur einige Fans die meinen Nathan hätte den Pooh Regen für sich beansprucht. Viele Fans haben das in Antworten versucht klar zu stellen. Es haben also bei weitem nicht alle einfach so akzeptiert was andere Fans sich so zurecht basteln.

Ob er das wirklich alles so genießt? Glaube ich nicht.
Er hat mehrmals schon versucht dem Gekreische Einhalt zu gebieten, wenn der nächste Läufer dran war, das zeigt schon, dass es ihm nicht egal ist, wenn jemand nach ihm läuft. Er war mehrmals sichtbar angepisst. Beim ACI hat er die Poohs selber mit aufgesammelt, weil er gemerkt hat, dass die das nicht schaffen.

Ich finde manche Fans super anstrengend, aber es sind bei Weitem nicht alle, nur die lautesten. Manche Fans sind fanatisch, keine Frage, aber dafür kann Hanyu auch nichts.

Hier kann jeder selber entscheiden, ob er findet dass Yuzu denkt er hätte unverdient verloren bei der WM:

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 558
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 3
Kontaktdaten:

Re: Yuzuru Hanyu

Beitrag von Jenni » Mo 1. Jul 2019, 23:16

Ich möchte nur eine kurze Anmerkung los werden. Ich finde wir unterhalten uns im Yuzuru Hanyu Thread viel zu wenig über Yuzuru und viel zu viel über die Befindlichkeiten von seinen Fans.

Der Olympic Channel hat alle Yuzu's Olympia Performances in ein Video gepackt und man kann die Entwicklung zwischen den beiden Spielen sehr schön sehen.


Fragt sich ob der Olympic Channel sein Video 2022 erweitern muss?Wenn Yuzu diese komplette Saison läuft, wie wahrscheinlich ist es denn, dass er 2022 in Peking nicht dabei ist?

Antworten