Jonathan Heß

Octavia
Tulup
Beiträge: 455
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12
x 3

Re: Deutsche Eiskunstläufer

Beitrag von Octavia » Fr 24. Nov 2017, 22:15

Das sind ja schöne Nachrichten aus Tallin und Innsbruck auf dem neuen Laufband. Erfolge für Deutsche Eiskunstläufer!
Ohne die Erfolge der anderen deutschen Läufer hinten anzustellen, freue ich mich besonders für Nicole und Lea Johanna. So sturzfreie Programme zu sehen, ist toll. Lea Johanna ist zudem eigentlich im Juniorenbereich unterwegs. Auch wenn ihre Choreo meiner Meinung nach noch verbesserungswürdig ist, finde ich gut, wie sie trotz Wachstum und Ortswechsel doch immer weiter macht und an ihren Sprüngen arbeitet. Prima Durchhaltevermögen.

sabinebe
Kunstläufer
Beiträge: 77
Registriert: Di 7. Mär 2017, 21:49

Re: Deutsche Eiskunstläufer

Beitrag von sabinebe » Sa 25. Nov 2017, 10:52

Ja, das hat mir auch gut gefallen. Ich finde Lea Johanna auch bemerkenswert stabil in ihren Wettkampfprogrammen. Sie hat früh in der Saison mit der Teilnahme begonnen und war schon gut vorbereitet und ist es jetzt immer noch. Mit dem Wachstum und dann noch der Umzug - da gebe ich octavia recht - das ist schon nicht ganz ohne im Alter von 16/17 und dazu kam es noch absolut überraschend. Da gab es keinen Knick in der Leistung, das ist schon enorm. Ich mag ihr Laufen auch sehr und ja, im Ausdruck geht bestimmt noch etwas. Sie ist vom Typ her ja auch eher zurückhaltend und sehr bodenständig. Mit den technischen Werten liegt sie ja ähnlich wie Nicole, da fehlen halt im zweiten Teil immer ein paar Punkte. Für Nicole freue ich mich ebenfalls sehr. So gleichbleibend gute Programme waren sonst immer ein Problem. Das sieht in dieser Saison wirklich gut aus. Und im Ausdruck gefiel sie mir von allen Küren in Tallin am besten. Gut, dass sie diesen Wettkampf noch zusätzlich gemacht hat um nicht "aus der Übung" zu kommen. Ich denke, Olympia steht nichts mehr im Wege oder was meint ihr? Nathalie W. ist zur Kür nicht mehr angetreten, beim letzten Wettkampf war das ja auch schon so , ich glaube nicht, dass hier noch die DM entscheiden sollte. In Anbetracht der Verletzung von Lutricia ist Lea nun vermutlich auch Kandidatin für EM und WM, oder? Bei 2 Plätzen gibt es ja nun nur noch Nicole und Sie...

Freiligrath

Deutsche Eiskunstläufer

Beitrag von Freiligrath » Mo 8. Jan 2018, 18:05

Habe hier einen link auf einen Zeitschriftenartikel aus der „Geolino 12/2017“. 6 seitiger Bericht über das juniorenpaar Thomalla/kunkel aus Berlin.
http://www.slzb.de/fileadmin/user_uploa ... STLAUF.pdf

Hat das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin, das die beiden besuchen, ins Netz gestellt.
Sollte man sich als Eissportfan mal anschauen. Netter Bericht , tolle Fotos.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: SAMMELBOX

Beitrag von Katrin » Mo 8. Jan 2018, 21:17

Danke für den Bericht Freiligrath !
Wusste gar nicht, dass auch Eiskunstläufer Eisbäder machen. Von Patrick Chan weiss ich dass er Unterdruckhosen hat, die bringen denselben Effekt, sind halt teurer.

Irmi1

Re: SAMMELBOX

Beitrag von Irmi1 » Do 11. Jan 2018, 20:48

Hallo Karl-Heinz u. Mitarbeiter,
die deutschen Nachwuchsmeisterschaften finden nicht in Oberstdorf statt, sondern in Chemnitz! Siehe deine Startseite!
Und den Film "die Eisprinzessin" habe ich weggeschaltet, weil die Piepsstimmen mich nerven!!! (Disney Channel)
LG Irmi

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Deutsche Eiskunstläufer

Beitrag von Katrin » Mi 7. Mär 2018, 20:40

Johnathan Hess fährt morgen bei der Junior WM sein Kurzprogramm - viel Glück !
Sein layout hier nachzulesen mitsamt Erklärungen der Kürzel, diese Liste ist nach Ländern geordnet:
3A 3T+3T CCSp StSq 3Lz FSSp CCoSp

sabinebe
Kunstläufer
Beiträge: 77
Registriert: Di 7. Mär 2017, 21:49

Re: Deutsche Eiskunstläufer(JWM Jonathan Hess)

Beitrag von sabinebe » Do 8. Mär 2018, 11:36

Große Klasse , diese SP von Jonathan. Alles gelungen und persönliche Bestleistung. Trotz aller Aufregung bei so einer (seiner 1.? JWM eine tolle Ausstrahlung... Macht Spaß zuzuschauen, kommt samt Trainer sehr sympatisch rüber. Weiter so...

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Jonathan Heß

Beitrag von Katrin » Mi 29. Aug 2018, 12:05

Au, kein Eintrag hier mehr wo Jonathan gelandet ist bei der Junior WM 2018 ? Toller 10 Platz in der Kür und 10ter im Endresultat mit 195.32 Punkten.
GLÜCKWUNSCH !!

Er hat in der kommenden Saison 2018/19 zwei JGP Starts, einmal in Linz und dann in Ostrava. Denke, damit ist sein 10ter-Platz belohnt worden. Alles Gute, Johnathan !!

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Jonathan Heß

Beitrag von Katrin » Fr 31. Aug 2018, 21:03

30 Punkte unter seinem wahren Können: "Sch..." kommentierte Jonathan seine Kür beim JGP Linz 2018.
Eigentlich war das nur ein Sprung der schiefging, der erste 3A und danach war Jonathan off.
Passiert.
Abhaken. Wir wissen was er kann.

Antworten