Alina Zagitova

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 805
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Henni147 » Di 13. Mär 2018, 22:48

Hallo @TrusovaZagitovaFan 😃

Ich freue mich, dass du für die beiden Mädchen eine neue Seite angelegt hast. Das haben sich die beiden verdient und die Resonanz zu ihnen sowie auch Eteris Team im Allgemeinen scheint aktuell sehr groß zu sein.

Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, dass ich für beide Mädchen eine eigene Seite angelegt habe. Andere Einzelläuferinnen und -läufer haben auch ihren eigenen Thread und wir sollten da im Forum konsistent bleiben, sonst wird es unübersichtlich 😉 (Außerdem verdient jedes Mädchen einen eigenen Thread. Zagitova ist schon bei den Senioren, während Trusova aktuell noch im Juniorenbereich läuft. Das ist nicht unmittelbar vergleichbar und sie treten bei verschiedenen Wettbewerben an.)

Liebe Grüße
Henni
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 805
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Henni147 » Do 15. Mär 2018, 14:32

TrusovaZagitovaFAN hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 14:06
Vielleicht ist das für Kaetlyn Osmond, die Chance ihres Lebens, als neue erste Weltmeisterin aus Kanada bei den Damen nach, natürlich musste ich das nachschauen, gefühlt so erst um Kati Witt Ära 1982-1988 vermutet. nein nicht die super Springerin, damals als einzige 3L, Elizabeth Manley, nein es ist schon 53 Jahre her, als 1965 in Colorada Springs Petra Burka aus Kanada Weltmeisterin wurde.
Wenn ich mir die Resultate der laufenden Saison anschaue:
Zagitova hat 9/9 Kürläufen sauber durchgezogen. Kaitlyn ist nur in PyeongChang durchgekommen (selbst da mit einem Wackler).

Statistiken gewinnen keine Turniere, das wissen wir inzwischen. Ich sehe aber keinen Grund, weshalb Zagitova ausgerechnet jetzt patzen sollte. Ihre Kür ist sowas von Beton, dass es nicht mehr irdisch ist.
Außerdem: selbst wenn der sehr unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass Alina einen Fehler macht, heißt das noch lange nicht, dass Kaitlyn oder irgendwer anders sauber durchkommt. Das wäre schon fast ein Zufall zu viel.

Schlagt mich, falls es anders kommen sollte. Ich setze aber auf die konstanteste und nervenstärkste im Feld und das ist definitiv Alina.
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Katrin » So 25. Mär 2018, 00:33

Kopf hoch, Alina.
Hoffentlich sind ihre Weinkrämpfe nun vorbei. Sie tut mir wirklich leid.
In diesem Artikel mit dem Titel "Zagitova ist kein Roboter! Sie fiel dreimal und brach in Tränen aus" wird Tatjana Tarasova zitiert, die sagte, dass Zagitova drei Zentimeter gewachsen sei seit den Olympischen Spielen.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 439
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Di 22. Mai 2018, 17:07

Die ISU hat ein gut 25 Minuten langes Video veröffentlicht, dass Alina beim Warm Up in Mailand zeigt.


Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Katrin » Mi 23. Mai 2018, 10:47

Was mir auffällt: Kein extremes Stretching ist dabei, um den Körper nicht zu locker werden zu lassen vor dem Wettkampf. Typisch das Seilspringen. Alles sehr exakt ausgeführt, keine wild herumflatternden Beine oder Arme, alles schon abgestimmt auf die Haltung auf dem Eis. Sehr interessant das Spielbein - Herausstrecken im Rückwärtsgehen für eine elegante Endhaltung.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Katrin » Do 19. Jul 2018, 09:50

Alina Zagitova hat seit einem Jahr Knieschmerzen ( morbus Osgood - Schlatter).

Seit einem Jahr - und sie gewinnt Olympisches Gold.
Ist sie ein Held oder ein Dummkopf ? Bleiben ihr für immer Spätfolgen ? Was macht sie nächste Saison, wieder Vollgas ?

Unter diesem Gesichtspunkt ist die Entscheidung von Medvedeva voll verständlich.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Katrin » Fr 3. Aug 2018, 12:15

Alina Zagitova fühlt die Gefahr, dass nach ihrem Olympiasieg und dem star-Rummel ihr Eislaufen, die nächste Saison drunter leidet. Alina ist vor wenigen Tagen von shiseido zur Marken-Repräsentantin erkoren worden, Shiseido will ins Segment des jüngeren Publikum unter 20 Jahren, das um die Jahrtausendwende geboren wurde und bietet auch entsprechene Pflegeprodukte an.

Ich weiss nicht wer es war, der sagte: Nach einem Olympiasieg verändert sich Dein Leben, Du wirst herumgereicht, kommst in eine ganz andere Bevölkerungsschicht, das verändert Dich. Denke, das wird Zagitova auch verändern, ob sie es will oder nicht.
Klar profitiert sie von Werbeverträgen wie shiseido. Hoffe, dass sie weiss, warum, dass ihre Goldmedallie von diesen neuen Freunden benutzt wird, die wollen ein Stück von ihrem Ruhm ab, und wenns nur Politiker sind, mit denen sie posiert. Oh, was für ein Thema derzeit, ich rühr özilartiges an....

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Alina Zagitova

Beitrag von Katrin » Sa 6. Okt 2018, 10:25

Zagitova hat auf einem Turnier in Japan, den "Japan Open", ihren bei der Nebelhoprn Trophy aufgestellten Weltrekord um 0, 68 Punkte erhöht auf nun 159, 18.

Da muss sie ja im Eilzugtempo von Deutschland nach Japan gejettet sein. Wettkampfhärte kriegen, jet lag einfach runterschlucken, keiner weiss, ob und wie ihre wachstumsbedingten Schmerzen da sind oder nicht ( und ich frage mich ob da Langzeitschäden entstehen können, wie jeder äusserst ehrgeizige Sportler ist ihr das im Moment wahrscheinlich egal).
Ihr Lächeln sagt: Wehe wenn ihr mich abschreibt. So etwas habe ich auch bei ihrer exhibition bei der Nebelhorn Trophy vor wenigen Tagen gespürt.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 439
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Sa 6. Okt 2018, 16:19

Katrin hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 10:25
Zagitova hat auf einem Turnier in Japan, den "Japan Open", ihren bei der Nebelhoprn Trophy aufgestellten Weltrekord um 0, 68 Punkte erhöht auf nun 159, 18.
Nicht nur das. Sie wäre bei den Herren Dritte geworden und hätte unter anderem Fernandez geschlagen.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 439
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Sa 6. Okt 2018, 16:19

Katrin hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 10:25
Zagitova hat auf einem Turnier in Japan, den "Japan Open", ihren bei der Nebelhoprn Trophy aufgestellten Weltrekord um 0, 68 Punkte erhöht auf nun 159, 18.
Nicht nur das. Sie wäre bei den Herren Dritte geworden und hätte unter anderem Fernandez geschlagen.

Antworten