Aljona Savchenko & Bruno Massot

Octavia
Kunstläufer
Beiträge: 343
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12

Re: Aljona Savchenko & Bruno Massot

Beitrag von Octavia » So 27. Mai 2018, 10:32

@ Edda Selbstverständlich geht es auch immer um die Wünsche der Sportler und da haben die USA für eine Goldmedaillengewinnerin sicher sehr viel zu bieten.
Allerdings ist es auch medial immer so, dass auf deutsche Beteiligung besonders hingewiesen wird (nicht nur beim Fußball, den nehme ich mal ausdrücklich aus), das heißt wir werden in Zukunft sicher bei den Knierims immer auch auf Aliona hingewiesen werden. Schön wäre es natürlich gewesen, wenn dabei auch ein deutsches Sportpaar etwas Aufmerksamkeit abbekommen hätte.
Nun sollen ja die Knierims partiell auch in Oberstdorf mit Aliona trainieren und auch Alexander König und Berlin sollen mit Oberstdorf zusammen arbeiten. Wie sich das Ganze en Detail darstellt, konnte ich noch nicht herausfinden. Wird in der Saison aber sichtbar werden.
Eine andere Frage ist sicher, inwieweit wir über die ö-r. Fernsehanstalten Zugang zu internationalen Eiskunstlaufveranstaltungen haben werden.

Edda 77

Re: Aljona Savchenko & Bruno Massot

Beitrag von Edda 77 » Di 29. Mai 2018, 21:06

Octavia hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 10:32
@ Edda ..., Eine andere Frage ist sicher, inwieweit wir über die ö-r. Fernsehanstalten Zugang zu internationalen Eiskunstlaufveranstaltungen haben werden.
Hm, ich fürchte, One wird die Liveübertragungen wieder abschaffen. Dabei würde ich mir die großen Wettbewerbe auch ohne Deutsche gern ansehen...

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 720
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Aljona Savchenko & Bruno Massot

Beitrag von Henni147 » Mi 13. Jun 2018, 11:03

Aljona und Bruno sind jetzt in Japan bei Fantasy on Ice!

Es gibt auch schon sehr interessante erste Bilder!! 😍😍😍🤗





Eistanz mit Luca Lanotte?!?! 😲😲😲
Ist das nur ein Scherz oder meint sie das ernst mit #roadtobeijing? 😂😂😂
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1131
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Aljona Savchenko & Bruno Massot

Beitrag von Katrin » Fr 15. Jun 2018, 13:52

Savchenko /Lanotte

Huch: Cappelini-Lanotte haben nach der Mailand WM aufgehört.
Wennn roadtoBejing ernst gemeint ist, dann von Aljona's Seite. Aber in 4 Jahren Eistanz lernen ? Sieht zwar nett aus, was sie macht, aber so ganz ist das nicht Eistanz. Einfachste Drehungen wie der Auswärtdreier ( Drehung auf einem Bein von vorwärts nach rückwärts) werden in technischen Details anders ausgeführt ( von einer meiner Eislauf-Lehrerinnen: Sie fragte mich: "Welchen Dreier willst Du lernen: Eistanz oder Eiskunstlauf ?" ).

Benutzeravatar
Jenni
Kunstläufer
Beiträge: 294
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Aljona Savchenko & Bruno Massot

Beitrag von Jenni » Sa 14. Jul 2018, 22:17

Also ich finde es im Prinzip immer toll, wenn Aliona und Bruno im Fernsehen Beachtung finden, wenn dann aber die Berichterstattung voller Fehler ist 🙈🙈🙈

In der Show "Die größten Fernsehmomente der Welt" bei RTL (was ich nur geguckt habe, weil Aliona in ihrer Instagramstory sagte, dass sie daran vorkommen) kam ein kurzer Ausschnitt zu Pyeongchang.
Gestört hat mich aber dass erstens Bruno kaum Erwähnung fand. Zweitens dass sie das Teampogramm "Vorlauf" getauft haben und es wohl auch mit ihrem eigentlichen SP verwechselt haben, denn der Fehler im SP wird nicht erwähnt, nur der Fehler im Team, der ja mit dem Gold nichts zu tun hatte. Also wirklich ein extrem fehlerhafter Bericht.

Oh man...Aliona und Bruno verdienen Besseres!

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 720
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Aljona Savchenko & Bruno Massot

Beitrag von Henni147 » So 15. Jul 2018, 12:13

Jenni hat geschrieben:
Sa 14. Jul 2018, 22:17
Also ich finde es im Prinzip immer toll, wenn Aliona und Bruno im Fernsehen Beachtung finden, wenn dann aber die Berichterstattung voller Fehler ist 🙈🙈🙈
Immerhin wurden Aljona und Bruno als Vorschaubild in der TV14 ausgewählt. Die Sendung selbst war... naja... RTL halt... Hab schnell wieder weggeschaltet.
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Antworten