Für einen gemütlichen Fernsehabend (3)

Hier können die Meldungen aus dem Blog kommentiert werden
Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2690
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

Für einen gemütlichen Fernsehabend (3)

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mi 25. Mär 2020, 18:00

Nach zwei Show-Programmen an den ersten beiden Tagen, soll es heute um legendäre Eiskunstläufer, die später erfolgreich die Trainerlaufbahn einschlugen, gehen. Deshalb gibt es kein zusammenhängendes Video, sondern viele einzelne. Los geht es mit...

Read more

Matthias
Figurenläufer
Beiträge: 47
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 23:03
x 6
x 15

Re: Für einen gemütlichen Fernsehabend (3)

Beitrag von Matthias » Do 26. Mär 2020, 20:21

Schon faszinierend, der Lauf von Tarasova und Partner. Der Partner ist total lang und dünn. Sie bewegen sich beide gut im Gleichklang. Und natürlich die Differenz zu heute. Rein technisch könnten das wohl heute schon die Jüngeren. Aber die Ausstrahlung und die Kunstfertigkeit/Meisterschaft in der Ausführung sind natürlich trotzdem da.
Habe gestern auf youtube auch ein Video von Dick Button bei der Oympiade 1948 gesehen. Die Ausführung der Sprünge ist viel besser zu verfolgen als bei heutigen Läufern. Wohl, weil sie noch nicht so durchgestylt, so sportlich war.
Bei dieser Olympiade ist Dick Button auch den ersten doppelten Axel der Wettkampfgeschichte gesprungen (Minute 0:20).


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 40 Gäste