Die Damen

Der Rostelecom-Cup 2019 findet vom 15. bis zum 17. November 2019 in Moskau statt.
Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

Die Damen

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Do 14. Nov 2019, 15:59

Das Kurzprogramm beginnt am Freitag um 16.30 Uhr, die Kür am Sonnabend um 17.30 Uhr.

Entries

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

ISU GP Rostelecom Cup 2019: Die Damen

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Do 14. Nov 2019, 20:00

Anna SHCHERBAKOVA ist die bisher einzige Läuferin die das Finale erreicht. Mit Alexandra TRUSOVA, Mariah BELL und Satoko MIYAHARA haben diesmal die Möglichkeit nachzuziehen. Hier alle Teilnehmerinnen in der Reihenfolge der Startnummern. Emmi PELTONEN...

Read more

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 28
x 56

Re: Die Damen

Beitrag von Katrin » Fr 15. Nov 2019, 18:14

Im Gegensatz zu den Herren sind bei den Damen scheinbar (noch ? steht da eine ISU Änderung uns ins Haus ?) keine Vierfachen im SP erlaubt.
Nun wissen wir, dass Medvedeva beim triple Sprung-Arsenal noch vor Trusova eingeordnet wird, sie hat in den PCS durchweg mehr bekommen, das macht ihren Vorsprung aus. Nach dem FS wird es anders aussehen, bin mir sicher.

So ein Grinsen in der Anfangspose bei Trusova ! ...sie war in der Anfahrt zur Ausgangshaltung zu scharf in die Kurve gegangen und auf dem Hosenboden gelandet. Eteri auch sprachlos. Das Publikum ist erheitert; interessant: Trusova liest nicht, was im Internet über sie steht.

Oh, Satoko Miahara, ihr Missgeschick beim Lutz, der ohne Wertung blieb weil nur doppelt, brachte sie im SP nur auf Platz 6.

Sally
Figurenläufer
Beiträge: 42
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 12:48

Re: Die Damen

Beitrag von Sally » Fr 15. Nov 2019, 18:32

Ich denke auch, dass Trusova in der Kür wieder vor Medvedeva landen wird.

Ich habe grade mal gerechnet: mit einem Sieg hätte Medvedeva noch eine minimale Chance auf das GP Finale. Wenn alle Eventualitäten passen..

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

ISU GP Rostelecom Cup 2019: Medvedeva vor Trusova

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Fr 15. Nov 2019, 18:43

Es dürfte das erste fehlerfreie Kurzprogramm von Evgenia MEDVEDEVA aus Russland in dieser Saison gewesen sein und so setzte sie sich mit 76.93 Punkten an die Spitze des Feldes. Das war gleichzeitig eine neue Bestleistung. Mit 74.21 Punkten folgt mit...

Read more

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

ISU GP Rostelecom Cup 2019: Vor der Kür der Damen

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Sa 16. Nov 2019, 10:51

Dass Evgenia MEDVEDEVA das Feld nach dem Kurzprogramm anführt, ist keine wirkliche Überraschung. Noch sind ihre Programmkomponenten höher, als die ihrer Rivalinnen. Technisch lag sie auf dem zweiten Platz. Den zu erwartenden Angriff will sie mit insgesamt...

Read more

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

ISU GP Rostelecom Cup 2019: TRUSOVAS zweiter Streich

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Sa 16. Nov 2019, 18:19

Alexandra TRUSOVA aus Russland hat auch ihren zweiten Start in der GP-Serie erfolgreich gestaltet und den Damen-Wettbewerb des ISU GP Rostelecom Cup 2019 für sich entschieden. Gleichzeitig wird sie nun ihrer Trainingsgefährtin Anna Shcherbakova im...

Read more

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 28
x 56

Re: Die Damen

Beitrag von Katrin » Sa 16. Nov 2019, 19:17


MI's FAN
Basic Novice
Beiträge: 200
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 19:57
x 5
x 9

Re: Die Damen

Beitrag von MI's FAN » So 17. Nov 2019, 08:46

Anhand dieses Wettbewerbes kann man sehen, dass ein wunderschönes Eiskunstlaufprogramm keine Chance gegen ein Eissprungprogramm hat. Selbst mit 2 Landungen auf dem Hintern, gewinnt das Kind noch. :shock:
Ich hatte gestern Besuch von Freunden, die haben sich das mit angeschaut und fragten hinterher ganz erstaunt, das ist doch ein Kind, wieso laufen hier Kinder mit? Ist doch ein Damenwettbewerb? So gewinnt man keine neuen Fans fürs Eiskunstlaufen. :(

Mir gefielen da Medvedeva, Bell und auch Miyahara tausendmal besser. Also ich sehe da selbst Miyaharas Programme, mit den flachen Sprüngen tausendmal lieber. Miyharas Kurzprogramm finde ich von Choreographie und Musikwahl diese Jahr wirklich toll, schade dass sie einen Fehler eingebaut hat. Ihre Kür ist ebenfalls schön. Mariah Bells Kurzprogramm gefällt mir ebenfalls genauso wie Ihre Kür. Die Gewinnerin war für mich Med, Memoirs of a Geisha ist einfach schön.

Ich würde fast sagen ich will wieder das 6,0 System zurück. Da konnten die Kinder auch antreten, aber wenigstens haben die Damen mit interssanten Programmen gewonnen. Wenn das so weiter geht, dann sehe ich schwarz fürs Eiskunstlaufen. Das geht nicht gut

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 38
Kontaktdaten:

Re: Die Damen

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » So 17. Nov 2019, 11:23

MI's FAN hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 08:46
Anhand dieses Wettbewerbes kann man sehen, dass ein wunderschönes Eiskunstlaufprogramm keine Chance gegen ein Eissprungprogramm hat.
Voraussetzung ist aber auch, dass das "Eiskunstlaufprogramm" eben auch einen gewissen sportlichen Wert hat. Das ist bei Medvedeva eben nur bedingt der Fall. Ich habe mich gerade mal durch die Protokolle der bisherigen GP der Saison geklickt. In der Kür beträgt der Basiswert der Elemente von Medvedeva knapp 62 Punkte. Damit liegt sie irgendwo um Platz zwölf herum. Zieht man die Vierfachspringer ab, reicht es vielleicht gerade für Platz zehn. Vom technischen her sind ihre Programme eben nur gehobenes Mittelmaß. Ihre GOE lagen gestern durchschnittlich bei 3, da ist also auch noch Luft nach oben.

Und zu Trusova. Richtig. Sie sieht aus wie ein Kind, aber sie ist 15 Jahre alt. Es ist aber auch richtig, dass andere mit 15 wesentlich reifer sind. Ihr jetzt ihr Aussehen vorzuwerfen finde ich unfair.

Ach ja. Medvedeva war bei ihrer ersten WM 16 Jahre alt, Miyahara bei ihren ersten Four Continents 15.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste