22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 187
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » So 8. Okt 2017, 19:39

In der nächsten Woche pausiert die Challenger Series. Mit dem Cup of Nice steht aber ein traditionsreicher Wettbewerb auf dem Programm, an dem viele Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnehmen werden.

http://www.nice-baie-des-anges.fr/nicecup

Leila

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017

Beitrag von Leila » Di 10. Okt 2017, 16:39

Lieber K.-H., Kreitmeier/ Kempf sind in der letzten Saison bereits zusammen Wettbewerbe gelaufen, sogar international, wenn ich mich richtig erinnere. Ganz so neu (wie z.B. Hocke/ Blommaert) ist das Paar also nicht. Es gibt allerdings in Nizza sein internationales Debut in der Senior Klasse, weil Kempf offenbar zu alt für die Juniorenklasse ist.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017 Herren-Kurzprogramm

Beitrag von Katrin » Sa 14. Okt 2017, 10:37

Peter Liebers hat mt sehr gut gefallen, technisch und auch künstlerisch. Bei Han Yan weiss niemand, was er ausser dem 4T im Repertoire hat noch zusätzlich (mit Blick auf Olympia, ob er unter die big five tauchen kann), bin gespannt. So ganz perfekt war der 3A und der 4 T nicht, beide mit leichter Vorlage gelandet, auch da bin ich neugierig, ob er das heute korregieren kann.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017- nach dem senior men FS

Beitrag von Katrin » Sa 14. Okt 2017, 19:17

Glückwunsch an Peter Liebers zu Platz drei !
Ausser 4 T hat Han nichts weiter im Repertoire - Glückwunsch zum Gewinn des Cup of Nice! Denis Ten mit 4S und 4T aber immer fraglich seine Tagesform. Jorick Hendrix Zweiter "nur" mit Dreifachen, aber er gefällt mir auch ohne Vierfache.
Die Ergebnisliste,ich sehe gerade, Thomas Stoll war gemeldet, hat aber WD = withdrawn zurückgezogen.

Also es bleibt bei den big four für Olympia was die Sprünge angeht : Chen, Jin, Uno und Hanyu.

Benutzeravatar
Henni147
Kunstläufer
Beiträge: 367
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017- nach dem senior men FS

Beitrag von Henni147 » Sa 14. Okt 2017, 22:40

Katrin hat geschrieben:
Sa 14. Okt 2017, 19:17
Also es bleibt bei den big four für Olympia was die Sprünge angeht : Chen, Jin, Uno und Hanyu.
Vom Repertoire her darfst du noch Vincent Zhou mit auflisten (wobei er qualitativ sicherlich kein Gold-Kandidat seien wird...)

#SchaunWaMa

Von mir auch Glückwunsch an Peter für Bronze! Klasse Leistung 👍😃
Bild

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 583
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017- nach dem senior men FS

Beitrag von Katrin » So 15. Okt 2017, 11:10

Henni147 hat geschrieben:
Sa 14. Okt 2017, 22:40
Vom Repertoire her darfst du noch Vincent Zhou mit auflisten (wobei er qualitativ sicherlich kein Gold-Kandidat seien wird...)
Vincent war bei der Finlandia trophy vor wenigen Tagen in seiner Kür sehr beeindruckend mit 4L, 4F, 4T und 4S, doch er muss das erst mal wiederholen, ich trau ihm noch nicht.
Schon sehen einige in Vincent einen ernsten Konkurrenten für Nathan (Vincents 4F sei viel besser) bei den nationalen US Meisterschaften, sofern Nathan einen schlechten Tag erwischt. Da würds mich interessieren, ob die Amerikaner auch so knallhart sind wie in anderen Sportarten, dass nur der Gewinner der nationalen Meisterschaften zu Olympia fährt ? Weiss das jemand, wie das beim Eiskunstlauf vom nationalen US-Verband entschieden wird ?

fl33xx
Freiläufer
Beiträge: 2
Registriert: So 15. Okt 2017, 13:49

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017

Beitrag von fl33xx » So 15. Okt 2017, 13:51

Weiß jemand warum Nathalie Weinzierl nicht beim FS angetreten ist?

sabinebe
Figurenläufer
Beiträge: 36
Registriert: Di 7. Mär 2017, 21:49

Re: 22nd INTERNATIONAL CUP of NICE 2017

Beitrag von sabinebe » Di 17. Okt 2017, 20:52

Kann es nur vermuten...Das Kurzprogramm lief so gar nicht und Nathalie ist nicht mal mehr in der "Läufer-Ecke" erschienen, um ihre Punkte abzuwarten. Habe den Stream extra nochmal laufen lassen. Das ist schon kein schöner sportlicher Abgang.
Daher vermute ich, dass der Nichtantritt zur Kür mit dem schlechten Ergebnis zu tun hat. Wenn´s so wäre (wissen wir natürlich nicht), ist es kein schöner Schachzug eines Bundeskadersportlers. Dazu kommt ja noch, dass es auch ein enormer finanzieller Aufwand ist und dann wir ein Wettkampf einfach so abgebrochen? Aber gut, wir wissen´s ja nicht:)

Trotzdem finde ich es enorm spannend, wie es weitergeht mit den dt. olympischen Entscheidungen. Es folgen jetzt noch eine Menge Wettkämpfe, bei denen wir direkt vergleichen können. Nicole hat mir für den ersten Wettkampf recht gut gefallen, wenn das Programm jetzt noch stabiler wird...

Antworten