Die Herren

Der Rostelecom-Cup 2019 findet vom 15. bis zum 17. November 2019 in Moskau statt.
Astrolab
Figurenläufer
Beiträge: 28
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 16:21
x 1

Re: Die Herren

Beitrag von Astrolab »

Über Shoma Uno:
Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 12:44
Er braucht dringend einen Sprungtrainer, einen Mentaltrainer und überhaupt einen Trainer.
Absolut richtig! Sobald ein Läufer sich anmaßt, ohne Trainer auszukommen, ist das der Anfang vom Ende. Shoma Uno hat praktisch seinen GPF-Platz der Konkurrenz geschenkt.

Ich glaube aber nicht, dass Stefan Lambiel der Richtige für Shoma ist. Die Probleme von Shoma Uno liegen vor allem im Bereich der Sprünge, und das auch nicht erst seit dem Anfang dieser Season. Die Läufer von Lambiel stagnieren eben in diesem Bereich, was wir gerade am Beispiel von Vasiljevs gesehen haben.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Jenni »

Astrolab hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 21:08
Absolut richtig! Sobald ein Läufer sich anmaßt, ohne Trainer auszukommen, ist das der Anfang vom Ende. Shoma Uno hat praktisch seinen GPF-Platz der Konkurrenz geschenkt.

Ich glaube aber nicht, dass Stefan Lambiel der Richtige für Shoma ist. Die Probleme von Shoma Uno liegen vor allem im Bereich der Sprünge, und das auch nicht erst seit dem Anfang dieser Season. Die Läufer von Lambiel stagnieren eben in diesem Bereich, was wir gerade am Beispiel von Vasiljevs gesehen haben.
Er hat sich nichts angemaßt. Er wurde mehr oder weniger unfreiwillig allein gelassen. Vielleicht mal informieren. Die Trainer haben die Entscheidung der "Graduation" getroffen, ein Training bei Tutberidze hat ihm nicht zugesagt und das zweite Camp war bei Lambiel. Er hatte gar nicht damit gerechnet seine Trainer zu verlassen und wollte sich nur nicht so schnell entscheiden.

Seine technischen Fähigkeiten haben nicht gelitten, das ist mental. Guck dir das Trainingsvideo an, alles gestanden. Ja der 4S hat nicht geklappt, aber wie viele Leute springen nach zwei fetten Patzer noch den nächsten 4fachen und wenn es auch nicht gerade die beste Idee war einen 4T als Abschluss reingequetscht an eine Stelle wo man das nie trainiert mit fast keiner Vorbereitung auf den Sprung. Das zeigt doch, was für ein Läufer er ist. Viele wären nach den Patzern komplett zerfallen, er nicht.
An seiner Technik rumzufuschen hilft ihm auch nicht. Er ist keine 15 mehr, das lässt sich nicht einfach so schnell ändern. Da verliert er mehr als nur eine Saison. Und Lambiel hatte noch nie einen Läufer seines Kalibers an der Hand. Und Shimada hat seine Vierfachen bei Lambiel gelernt.

Was mich an diesen Diskussionen stört ist, dass sich jeder anmaßt es besser zu wissen als der Läufer selber.

Benutzeravatar
Nafetaks
Advanced Novice
Beiträge: 267
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:50
x 5
x 3

Re: Die Herren

Beitrag von Nafetaks »

Manche spekulieren, dass der Trainerwechsel etwas mit Shomas starken Hang zum Gaming zu tun hat. Vielleicht hat sich dass seit Frankreich wieder etwas gelegt, zumindest hat sein Kanal seit Ende des Monats keine Gaming-Videos mehr hochgeladen.

MI's FAN
Basic Novice
Beiträge: 185
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 19:57
x 5
x 3

Re: Die Herren

Beitrag von MI's FAN »

Also ich könnte mir vorstellen, dass Stephane Lambiel ein ganz guter Trainer für Shoma Uno sein könnte. Nur weil Vasilijevs mit den Sprüngen Probleme hat bedeutet es nicht, dass er seinen Schülern keine Sprünge beibringen kann. Fakt ist allerdings Shoma braucht einen Trainer, der ihn mental hilft, ich denke nicht es er seine Sprünge nicht mehr kann, er hat seine Nerven nicht im Griff.

Insgesamt war der Herrenwettbewerb spannend. Ich bin kein Fan von Samarin, aber seine 4 L 3 T Kombis waren einfach bombensicher und somit hat er zu Recht gewonnen. Er läuft irgendwie introvertiert und im LP fehlt noch etwas Choreographie, allerdings ist es bei Nathan Chen auch nicht viel mehr Choreo. Aliev sehe ich ganz gerne. Mir gefallen dieses Jahr seine Programme und Ignatov fand ich nicht so schlecht, er ist noch jung und muss in puncto Choreographie besser werden, aber die Elemente sahen doch gut aus.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 20
x 29

Re: Die Herren

Beitrag von Katrin »

@Jenni: Wenn Du gut informiert bist, heisst das nicht, dass wir auch alles wissen.

Also hab ich mal bei google eingegeben "shoma +Video games" und als erstes ein Video gesehen vom 14.11.2019 von "Theskatinglesson". Egal wie man zu denen steht, ich werf das nicht gleich in den Müll, in jedem Beitrag kann was Wahres stecken.

An Dich die Frage: Was denkst Du über diesen Beitrag ?
Vor allem: Glaubst Du, dass "Omaru" Shoma Uno ist ? Trifft es zu, dass das seine Stimme ist in der zweiten Videohälfte zum gaming ?

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1718
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 20
x 29

Re: Die Herren

Beitrag von Katrin »

Jenni hat geschrieben:
Sa 16. Nov 2019, 22:14
..
Er hat sich nichts angemaßt. Er wurde mehr oder weniger unfreiwillig allein gelassen. Vielleicht mal informieren. Die Trainer haben die Entscheidung der "Graduation" getroffen, ein Training bei Tutberidze hat ihm nicht zugesagt und das zweite Camp war bei Lambiel. Er hatte gar nicht damit gerechnet seine Trainer zu verlassen und wollte sich nur nicht so schnell entscheiden.
..
Was ist eine Entscheidung der "Graduation"?

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Jenni »

Nafetaks hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 00:28
Manche spekulieren, dass der Trainerwechsel etwas mit Shomas starken Hang zum Gaming zu tun hat.
Also bitte das ist auch nur eine Spekulation von vielen...
Es ist schon lange bekannt, dass er viel spielt.
Es wird auch behauptet das beeinflusst seine Leistungen, also ich glaube dass jeder eine Art Ventil braucht, was das nicht mit der Arbeit zusammen hängt und das ist eben seins.
Ich frage mich ob die Diskussion genau so wäre, wenn er statt Gamen exzessiv Bücher lesen würde....
Zuletzt geändert von Jenni am So 17. Nov 2019, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Jenni »

Katrin hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 10:09
Was ist eine Entscheidung der "Graduation"?
War in der offiziellen Mitteilung von seiner Seite. "Graduation" so viel wie er hat seinen Abschluss gemacht bei diesen Trainern.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Jenni »

Katrin hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 10:06
An Dich die Frage: Was denkst Du über diesen Beitrag ?
Vor allem: Glaubst Du, dass "Omaru" Shoma Uno ist ? Trifft es zu, dass das seine Stimme ist in der zweiten Videohälfte zum gaming ?
Folgendes: ich weiß, dass in der letzten Woche viel über den Kanal in Twitter gemutmaßt und geredet wurde. Ich frage mich warum genau jetzt?
Es sind Übersetzungen aufgetaucht, eine unterschiedlicher als die andere, die meisten wurden mittlerweile gelöscht oder sind nicht mehr zugänglich. Auch da wurde viel spekuliert was gemeint ist oder gesagt wurde. Der Kanal ist offiziell nicht mit seinem Namen versehen, deshalb finde ich jede Spekulation darüber auch etwas fraglich. Ich will es nicht als Fake News abtun, aber auch nicht hoch pushen. Es kann sein dass er das ist, vlt auch nicht.

Ich finde TSL steigt mal wieder auf einen Zug auf, der ihnen vor allem eins bringt und zwar Klicks. Sie spekulieren genau so viel wie jeder andere. Nur dass sie eine größere Zuschauerzahl haben. Ich glaube nicht, dass dieses Video eine böse Absicht hatte, doch geholfen ist damit auch niemandem. Und Shoma schon gar nicht, wie TSL in einem der Kommentare behauptet.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 559
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 5
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Jenni »

Shoma nach Rostelecom Cup:

Antworten