Alina Zagitova

Benutzeravatar
Henni147
Kunstläufer
Beiträge: 588
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Henni147 » Di 13. Mär 2018, 22:48

Hallo @TrusovaZagitovaFan 😃

Ich freue mich, dass du für die beiden Mädchen eine neue Seite angelegt hast. Das haben sich die beiden verdient und die Resonanz zu ihnen sowie auch Eteris Team im Allgemeinen scheint aktuell sehr groß zu sein.

Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, dass ich für beide Mädchen eine eigene Seite angelegt habe. Andere Einzelläuferinnen und -läufer haben auch ihren eigenen Thread und wir sollten da im Forum konsistent bleiben, sonst wird es unübersichtlich 😉 (Außerdem verdient jedes Mädchen einen eigenen Thread. Zagitova ist schon bei den Senioren, während Trusova aktuell noch im Juniorenbereich läuft. Das ist nicht unmittelbar vergleichbar und sie treten bei verschiedenen Wettbewerben an.)

Liebe Grüße
Henni
Bild

Benutzeravatar
Henni147
Kunstläufer
Beiträge: 588
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Henni147 » Do 15. Mär 2018, 14:32

TrusovaZagitovaFAN hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 14:06
Vielleicht ist das für Kaetlyn Osmond, die Chance ihres Lebens, als neue erste Weltmeisterin aus Kanada bei den Damen nach, natürlich musste ich das nachschauen, gefühlt so erst um Kati Witt Ära 1982-1988 vermutet. nein nicht die super Springerin, damals als einzige 3L, Elizabeth Manley, nein es ist schon 53 Jahre her, als 1965 in Colorada Springs Petra Burka aus Kanada Weltmeisterin wurde.
Wenn ich mir die Resultate der laufenden Saison anschaue:
Zagitova hat 9/9 Kürläufen sauber durchgezogen. Kaitlyn ist nur in PyeongChang durchgekommen (selbst da mit einem Wackler).

Statistiken gewinnen keine Turniere, das wissen wir inzwischen. Ich sehe aber keinen Grund, weshalb Zagitova ausgerechnet jetzt patzen sollte. Ihre Kür ist sowas von Beton, dass es nicht mehr irdisch ist.
Außerdem: selbst wenn der sehr unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass Alina einen Fehler macht, heißt das noch lange nicht, dass Kaitlyn oder irgendwer anders sauber durchkommt. Das wäre schon fast ein Zufall zu viel.

Schlagt mich, falls es anders kommen sollte. Ich setze aber auf die konstanteste und nervenstärkste im Feld und das ist definitiv Alina.
Bild

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 961
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Alina Zagitova

Beitrag von Katrin » So 25. Mär 2018, 00:33

Kopf hoch, Alina.
Hoffentlich sind ihre Weinkrämpfe nun vorbei. Sie tut mir wirklich leid.
In diesem Artikel mit dem Titel "Zagitova ist kein Roboter! Sie fiel dreimal und brach in Tränen aus" wird Tatjana Tarasova zitiert, die sagte, dass Zagitova drei Zentimeter gewachsen sei seit den Olympischen Spielen.

Antworten