Trainer-Ecke

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: SAMMELBOX

Beitrag von Katrin » Fr 18. Mai 2018, 17:54

@ Octavia
Es war mir noch im Hinterkopf, dass Alexander König Oberstdorf verlässt und nun ganz wieder zurück nach Berlin geht, er will sein Studium beenden ( weiss jemand, welches ? In wiki steht nichts). 10 Jahre war König in Oberstdorf. Sein Weggang hinterlässt bestimmt ein Lücke.

Octavia
Kunstläufer
Beiträge: 353
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12

Re: SAMMELBOX

Beitrag von Octavia » So 27. Mai 2018, 10:18

Sorry für die späte Reaktion. Leider weiß ich nur, dass Alexander König aus familiären Gründen nach Berlin zurückkehrt. Über seine Studienpläne ist mir nichts bekannt. Wenn ich was erfahre, werde ich es mitteilen.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Trainer-Ecke

Beitrag von Katrin » Do 2. Aug 2018, 12:03

Die Geheimnisse des russischen Eiskunstlaufs erzählt von Alexei Mishin. Zwar schon fast ein Jahr alt, aber noch aktuell. Das kurze Interview führte Ted Barton (JGP-Kommentator) in Englisch.

Niedlich, wie Mishin zu seinem Pladoyer pro quads noch schnell hinzufügt, es solle auch künstlerischer Ausdruck gezeigt werden.

Octavia
Kunstläufer
Beiträge: 353
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12

Re: Trainer-Ecke

Beitrag von Octavia » Do 2. Aug 2018, 20:52

Da hast Du ja ein echtes Juwel gefunden Katrin! Ted Barton, der allseits beliebte Moderator befragt einen für seine Verhältnisse fast redseligen Star-Coach und der Befragte antwortet so nett und freimütig auf Englisch. Schönes Interview, danke.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Trainer-Ecke

Beitrag von Katrin » Do 2. Aug 2018, 22:13

Da hat Ted Barton Mishin wirklich in einem besonderen Moment erwischt.

Antworten