Skate America: Machida gewinnt souverän

Der Japaner Tatsuki Machada hat den ersten großen Wettbewerb der Olympiasaison für sich entschieden. Nach dem besten Kurzprogramm zeigte er auch die beste Kür. Mit insgesamt 265,34 Punkten hatte er am Ende mehr als 24 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Adam Rippon (241.24). Der US-Amerikaner lief die drittbeste Kür. Mit der zweitbesten Kür des Abends konnte sich Max Aaron (USA/238.36) noch vom sechsten auf den dritten Platz verbessern. Der nach dem Kurzprogramm auf dem zweiten Platz liegende Jason Brown (USA) zeigte nur die sechstbeste Kür und fiel noch auf den fünften Platz zurück.
Hinter den Namen verbergen sich wieder Links zu Videos von den einzelnen Kürprogrammen.

Eurosport Deutschland zeigt heute um 22:15 Uhr eine Aufzeichnung der Kürveranstaltung.

Tatsuki MACHIDA    JPN              265.38
Adam RIPPON    USA                   241.24
Max AARON    USA                      238.36
Daisuke TAKAHASHI    JPN         236.21
Jason BROWN    USA                   231.03
Takahiko KOZUKA    JPN             230.95
Alexander MAJOROV    SWE       208.72
Artur GACHINSKI    RUS              208.16