Skate Canada sagt Meisterschaft ab

Der kanadische Eiskunstlaufverband Skate Canada hat seine Meisterschaft für dieses Jahr abgesagt. Sie sollte vom 08. bis 14. Februar in Vancouver stattfinden.

Antworten 4

  • Schade. Kanada hatte doch mit der Skate Canada Challenge ein Format gefunden, das für sie machbar ist. Da hätten sie jetzt auch noch die nationale Meisterschaft virtuell stattfinden lassen könne, um der Saison wenigstens einen Abschluss zu geben.

  • Ist schon ein wenig verwunderlich, dass die Meisterschaft nicht wenigstens virtuell ausgetragen wird, zumal es ja keinen Zeitdruck gibt.

  • Ja, sie finden offensichtlich keinen Kompromiss. Entweder der Wettbewerb findet in gewohnter, bewährter Form statt oder gar nicht. Sie haben jeden Wettbewerb erst angesetzt, um ihn dann wieder abzusagen. Dabei war doch klar, dass die Coronapandemie im Herbst/Winter nicht vorbei sein wird. Die Läufer tun mir leid, die dieses Jahr für nichts trainiert haben.

    Traurig 1
  • Ja, hab auch bis gestern abend zugeschaut und gefühlt war es für mich eine Art nationale Meisterschaft. Daneben hab ich mich auch gefragt, ob die Sportler denn alle so konform gehen mit einer so frühzeitigen Absage ihrer Landesvertreter zur WM 2021.

  • Diskutieren Sie mit!