Advertisements

Home » Posts tagged 'Aliona Savchenko'

Tag Archives: Aliona Savchenko

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • 13th SANTA CLAUS CUP 2019 2. Dezember 2019 – 8. Dezember 2019 Budapest Practice Rink 1146 Budapest, Istvánmezei út 3-5
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20 5. Dezember 2019 – 8. Dezember 2019 Torino Palavela, Via Ventimiglia, 145, 10127 Torino TO, Italien
  • 61st Grand Prix of Bratislava 13. Dezember 2019 – 15. Dezember 2019 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
  • English Inclusive Skating International Championships (Special Competition) 4. Januar 2020 – 5. Januar 2020
  • MentorToruń Cup 2020 7. Januar 2020 – 12. Januar 2020 Tor-Tor rink Municipal Sports and Recreation, gen. Józefa Bema 23/29, 87-100 Toruń, Polen
Advertisements

ISU-Twitter Feed

Erstes Kind für Savchenko

Die Olympiasiegerin im Paarlauf Aliona Savchenko hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde die kleine Amilia bereits am 7. September geboren.

Advertisements

Savchenko bekommt ein Baby

Aljona Savchenko, Olympiasiegerin, sechsfache Weltmeisterin und vierfache Europameisterin im Paarlauf bekommt ein Baby. Das teilte sie auf Instagram mit.

Gegenüber RIA Novosti schloss die 35-jährige ein Comeback dennoch nicht aus: „Wir werden sehen. Jetzt ist etwas anderes wichtig.“

Kurzmeldungen vom 01. Dezember 2018

Die Junioren-Weltmeister im Eistanz von 2009 planen ihr Comeback. Nach dem Madison Chock / Evan Bates (USA) die bisherige Saison wegen einer Verletzung von Madison verpasst hatten, wollen sie bei den US-Meisterschaften (18. bis 27. Januar 2019) ihr Comeback geben. Ihr Ziel sind die olympischen Spiele 2022. Seit den Spielen 2018 haben sie einiges verändert. So trainieren sie jetzt in Montreal bei Marie-France Dubreuil, Patrice Lauzon und Romain Haguenauer,

(mehr …)

Scimeca-Knierim / Knierim trennen sich von Savchenko

Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim

Unmittelbar nach ihrer schwachen Kür beim Skate America haben die USA-Amerikaner Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim die Trennung von ihrer Trainerin Aliona Savchenko bekanntgegeben. Gründe nannten sie nicht. Das Paar trainierte erst seit wenigen Monaten bei Savchenko und war deshalb extra nach Oberstdorf gezogen. Von wem sie jetzt betreut werden ließen sie offen.

Kurzmeldungen vom 08.08.18

Tatiana Tarasova (RUS) kehrt zurück an die Bande. Die russische Trainerin hatte ihre Laufbahn vor Jahren beendet, wird sich nun aber um Daria Pavliuchenko / Denis Khodykin kümmern. Sie soll die Beinarbeit der aktuellen Junioren-Weltmeister im Paarlauf verbessern.

(mehr …)

Savchenko / Massot für Goldene Henne nominiert – Hanyu Start im September

Die Olympiasieger und Weltmeister im Paarlaufen Aliona Savchenko / Bruno Massot (GER) sind für die Goldene Henne 2018, den Publikumspreis des MDR, nominiert worden. Sie treffen in der Kategorie Sport unter anderem auf Laura Dahlmeier und Anquelique Kerber. Die Preisverleihung erfolgt am 28. September.

Zum Publikumsvoting (Savchenko/Massot tauchen erst auf Seite vier auf. Um dorthin zu gelangen, muss man erst „seine“ Lieblinge in den anderen Kategorien wählen).

(mehr …)

Savchenko / Massot: Ein Jahr Pause

Als viel Lärm um Nichts entpuppte sich die heutige Pressekonferenz der Paarlauf-Olympiasieger Aliona Savchenko / Bruno Massot (GER). Das Paar verkündete, was alle, auf Grund der bekanntgewordenen Details, schon wussten, dass es ein Jahr Pause einlegen würde. Beide hatten zuvor bereits verkündet, dass sie einen Vertrag bei Holliday on Ice unterschrieben hätten und das Savchenko ab dem Sommer das US-Paar Alexa Scimeca-Knierim / Chris Knierim trainieren wird. In einem Jahr wollen sich dann beide überlegen, ob es ein Comeback gibt.

Savchenko arbeitet künftig als Trainerin

Aliona Savchenko wird ab dem Sommer als Trainerin arbeiten. Ihre Schützlinge sind die USA-Amerikaner Alexa Scimeca-Knierim / Chris Knierim. „Ich bin froh, dass ich mit einem so schönen und fleißigen Paar arbeiten kann. Ich werde glücklich sein, Alex und Chris zu helfen“, sagte Savchenko in den Medien. „Wir sind unglaublich motiviert von der Tatsache, dass wir mit der kürzlich gewonnenen Olympiasiegerin Aliona Savchenko arbeiten“, freute sich Scimeca-Knierim. Das Paar holte bei den Spielen 2018 Bronze im Team-Wettbewerb und war Vierter im Paarlauf.

Auszeit für Savchenko / Massot

Aliona Savchenko/Bruno Massot Skate America 2017
Aliona Savchenko/Bruno Massot Skate America 2017

Die Olympiasieger und Weltmeister 2018 Aliona Savchenko / Bruno Massot werden eine längere Pause einlegen. Beide haben einen Vertrag bei Holiday on Ice unterzeichnet. Die Show tourt vom 29. November bis zum 24. Februar durch Deutschland, so dass davon auszugehen ist, das sie die gesamte nacholympische Saison verpassen werden. „Wir legen erst einmal eine Wettkampfpause ein – wie lange sie dauert, wissen wir noch nicht“, sagte Savchenko der DPA.

Tickets und Termine für die Tour von Holiday on Ice

Savchenko / Massot sagen EM ab

Aliona Savchenko / Bruno Massot haben ihre Teilnahme an der EM nächste Woche abgesagt. Beide wollen sich voll auf Olympia konzentrieren und dort unbedingt den dreifachen Wurfaxel zeigen. Der sitzt derzeit nicht und soll nun intensiv trainiert werden. Durch die EM-Teilnahme würde das Training unterbrochen werden müssen, was die beiden nicht wollen.
Ob der nun mehr freie Platz nach besetzt wird, ließ die DEU offen.

ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20

Schaulaufen ab 13.50 Uhr8. Dezember 2019
Noch 4 Stunden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 528 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20 8. Dezember 2019 um 14:00 – 16:30 Schaulaufen
  • LIVE Pressekonferenz Eiskunstlauf aus Wien 11. Dezember 2019 um 10:00 – 10:45 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empgangbar
  • Österreichische Staatsmeisterschaften - Highlights 20. Dezember 2019 um 19:30 – 20:00 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Österreichische Staatsmeisterschaften - Highlights 21. Dezember 2019 um 23:30 – 0:00 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Österreichische Staatsmeisterschaften - Highlights 23. Dezember 2019 um 15:30 – 16:00 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Die Eiskönigin von Chemnitz - Ein Abend für Jutta Müller 25. Dezember 2019 um 13:55 – 15:25 MDR
  • Art on Ice 2019 25. Dezember 2019 um 18:50 – 20:05 SRF 2 - Nur in der Schweiz empfangbar
  • Art on Ice 26. Dezember 2019 um 3:50 – 5:00 SRF 2 - Nur in der Schweiz empfangbar
  • Die große Kür - mit Marika Kilius, Hans-Jürgen Bäumler 26. Dezember 2019 um 15:25 – 17:05 ORF III
  • Eiskunstlauf-Gala 29. Dezember 2019 um 15:45 – 16:45 ARD - innerhalb von Sport Extra

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.547.024 Besucher seit dem 16.10.13

Archive


Notice: Constant WP_USE_THEMES already defined in /kunden/74975_15806/webseiten/wordpress/index.php on line 14