Advertisements

Home » Posts tagged 'Autumn Classic International'

Tag Archives: Autumn Classic International

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • International Adult Figure Skating Competition 14. Mai 2018 – 19. Mai 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Oceania International Novice Competition 16. Mai 2018 – 20. Mai 2018 O'Brien Group Arena, Ground, 105 Pearl River Rd, Docklands VIC 3008, Australien

ISU CS Autumn Classic International 2017: Fernandez fängt Hanyu ab

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der Spanier Javier Fernandez hat den Herrenwettberb der ISU CS Autumn Classic International 2017 für sich entschieden. Der Zweite nach dem Kurzprogramm bot die beste Kür an. Er stürzte aber bei einem abgewerteten dreifachen Salchow und  bekam weitere Abzüge für eine Kombination. Er gewann die Kür mit 177.87 Punkten und setzte sich mit 279.07 Zählern an die Spitze des Feldes.

(mehr …)

Advertisements

ISU CS Autumn Classic International 2017: James / Cipres überraschen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der Paarlaufwettbewerb des ISU CS Autumn Classic International 2017 endete mit einer Überraschung. Der Sieg ging mit 210.48 Punkten an Vanessa James / Morgan Cipres. Die US-Amerikaner hatten nach dem Kurzprogramm noch auf dem zweiten Platz gelegen, liefen dann aber die beste Kür. Zwar stürzte Vanessa beim dreifachen Wurflutz, da es sonst aber nur minimale Abzüge gab, reichte es noch zu 137.00 Punkten und Platz ein. Den Gesamtsieg holten sie sich mit 210.48 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Dreifacher Sieg für Kanadas Eistänzer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

 

Alle drei Plätze auf dem Treppchen des Eistanzwettbewerbs der ISU CS Autumn Classic International 2017 werden von Kanadiern belegt. Allen voran die überlegenen Weltmeister Tessa Virue / Scott Moir. Mit 115.80 blieben sie im Freedance nur knapp unter ihrem eigenen Weltrekord und gewannen souverän. In der Gesamtwertung hatten sie 195.76 Punkte auf ihrem Konto und mehr als 20 Punkte Vorsprung.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Osmond mit zwei Bestleistungen zum Sieg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

 

Die Kanadierin Kaetlyn Osmond hat den Damen-Wettbewerb des ISU CS Autumn Classic International 2017 für sich entschieden. Die Führende nach dem Kurzprogramm gewann die Kür und den Wettbewerb jeweils mit neuen Bestleistungen. Sie blieb auch in der Kür ohne Fehler und erreichte 142.34, insgesamt 217.55 Punkte. Mai Mihara aus Japan bekam leichte Abzüge beim dreifachen Flip. Sie wurde mit 132.84 Punkten zweite in der Kür und belegte diesen Platz auch in der Endabrechnung. Hier bekam sie 199.02 Punkte.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Hanyu mit Weltrekord im Kurzprogramm

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 3,86 out of 5)
Loading...

 

Mit einem neuen Weltrekord hat Yuzuru Hanyu das Kurzprogramm bei den ISU CS Autumn Classic International 2017 für sich entschieden. Dank eines nahezu makellosen Programms steigerte er seine eigene Bestleistung auf 112.72 Punkte. Rang zwei geht an den Spanier Javier Fernandez mit 101.20 Punkten. Beide hatten jeweils den vierfachen Salchow und den vierfachen Toeloop, einzeln oder in einer Kombination, im Programm.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Duhamel / Radford nach dem Kurzprogramm auf Platz eins

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading...

 

Die zweifachen Weltmeister Meagan Duhamel / Eric Radford (CAN) führen nach dem Kurzprogramm das Paarlauffeld bei den ISU CS Autumn Classic International an Für ihr Programm, das auch wieder den dreifachen Lutz als Einzelsprung beinhaltet, erhielten sie 77.12 Punkte und blieben damit nur knapp unter ihrer Bestleistung. Ohne Fehler kamen auch Vanessa James / Morgan Cipres (USA) durch ihr Programm. Sie sind mit 73.48 Punkten Zweite.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Virtue / Moir auf Kurs

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

 

Tessa Virtue/ Scott Moire (CAN) machen in dieser Saison dort weiter, wo sie in der vergangenen aufgehört haben. Sie führen nach dem Shortdance das Feld beim ISU CS Autumn Classic International deutlich an und haben mit 79.96 Punkten rund zehn Punkte Vorsprung vor den Verfolgern. Zweite sind ihre Landsleute Kaetlyn Weaver / Andre Poje mit 69.32 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International: Osmond weit vor allen anderen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Mit einem starken und fehlerfreiem Kurzprogramm hat Kaetlyn Osmond (CAN) klar die Führung bei den ISU CS Autumn Classic International übernommen. Die Vizeweltmeisterin bekam 75.21 Punkte. Nach einem Fehler beim dreifachen Flip belegt Mai Mihara mit 66.18 Punkten den zweite Rang.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Vorschau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,88 out of 5)
Loading...

 

Die Challenger Series wird am Wochenende mit zwei Veranstaltungen fortgesetzt. Ein Wettbewerb wird im kanadischen Montreal ausgetragen, die ISU CS Autumn Classic International 2017. Bei diesem Wettbewerb stehen vor allem die Herren im Fokus des Geschehens, denn hier treten die beiden letzten Weltmeister an. Die Damen-Konkurrenz ist unter anderem mit der aktuellen Vize-Weltmeisterin ebenfalls gut besetzt. Im Paarlauf schickt der Gastgeber unter anderem ein zweifaches Weltmeisterpaar an den Start, während im Eistanz die Überflieger der vergangenen Saison dabei sein werden.

(mehr …)

Autumn Classic International 2017: Erstes Aufeinandertreffen der männlichen Weltelite

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Beim Autumn Classic International 2017 in Montreal wird es bei den Herren zu einem ersten Aufeinandertreffen eines Teils der Weltspitze kommen. In der Meldeliste finden sich die Namen der Weltmeister Yuzuru Hanyu (JAP) und Javier Fernandez (ESP). Der Wettbewerb gehört zur Challenger Series und findet vom 20. bis zum 23. September statt.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 425 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

 

Freitag, 11.05.

11.30 Uhr 3 Sat – Stöckl – mit Trixi Schuba
Die ehemalige Eiskunstläuferin Trixi Schuba holte bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo Österreichs einzige Goldmedaille. Im Gespräch mit Barbara Stöckl blickt sie auch auf die Spiele in Südkorea zurück. Außerdem erklärt die 66-Jährige, die nach ihrer Karriere mit den Shows „Ice Follies“ und „Holiday on Ice“ sechs Jahre lang durch Europa, Nord- und Südamerika tourte, warum und wie sie heute junge Künstlerinnen und Künstler fördert.

Freitag, 18.05.

22.00 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Samstag, 19.05.
01.00 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Montag, 21.05.
03.50 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Blogstatistik

  • 1.372.870 Besucher seit dem 16.10.13

Archive