Advertisements

Home » Posts tagged 'Autumn Classic International' (Page 2)

Tag Archives: Autumn Classic International

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU CS Autumn Classic International 2018: Die Damen

Evgenia Medvedeva
Evgenia Medvedeva
Foto: K.H.Krebs

Mit 24 Teilnehmerinnen ist der Wettkampf der Damen bei den ISU CS Autumn Classic International 2018 zahlenmäßig gut besetzt, aber auch die Namen der Läuferinnen können sich sehen lassen. Angeführt wird das Feld von Evgenia MEDVEDEVA (18) aus Russland. Sie ist die Olympiazweite von 2018 und konnte ihre beiden bisherigen WM-Teilnahmen in Siege ummünzen. Dreimal nahm sie bislang an einer Europameisterschaft teil. Sie gewann zweimal und war einmal Zweite. Sie startete sechsmal in der GP-Serie, gewann fünfmal und war einmal Zweite. Ihre beiden GP-Finals konnte sie beide gewinnen. Sie trainiert mit Brian Orser Tracy Wilson in Toronto. Ihre Choreografien stammen von David Wilson. Sie läuft im Kurzprogramm zu „Orange Colored Sky“ performed by Natalie Cole und in der Kür zu einem Astor Piazzolla Medley performed by Yo-Yo Ma.

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU CS Autumn Classic International 2018: Die Paare

Am kommenden Wochenende pausiert der Junior-GP. Dafür finden erneut zwei Challenger-Wettbewerbe statt, die sich erneut gegenseitig die Läufer abjagen, wie die oft schmalen Felder beweisen. Die Zuschauer müssen dabei einen langen Atem beweisen, denn die Wettkämpfe beginnen in der Regel gegen Mittag und dauern bis weit in die Nacht ein. Wer alles live verfolgen will, muss mit 14 bis 15 Stunden am Tag rechnen. Da es von der Ondrej Nepela Trophy noch keinen detaillierten Zeitplan gibt, beginnen wir die Vorschau mit den ISU CS Autumn Classic International 2018 die in Oakville (CAN) ausgetragen werden. Hier eröffnen die Paare die Wettkämpfe.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Fernandez fängt Hanyu ab

[ratings]

 

Der Spanier Javier Fernandez hat den Herrenwettberb der ISU CS Autumn Classic International 2017 für sich entschieden. Der Zweite nach dem Kurzprogramm bot die beste Kür an. Er stürzte aber bei einem abgewerteten dreifachen Salchow und  bekam weitere Abzüge für eine Kombination. Er gewann die Kür mit 177.87 Punkten und setzte sich mit 279.07 Zählern an die Spitze des Feldes.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: James / Cipres überraschen

[ratings]

 

Der Paarlaufwettbewerb des ISU CS Autumn Classic International 2017 endete mit einer Überraschung. Der Sieg ging mit 210.48 Punkten an Vanessa James / Morgan Cipres. Die US-Amerikaner hatten nach dem Kurzprogramm noch auf dem zweiten Platz gelegen, liefen dann aber die beste Kür. Zwar stürzte Vanessa beim dreifachen Wurflutz, da es sonst aber nur minimale Abzüge gab, reichte es noch zu 137.00 Punkten und Platz ein. Den Gesamtsieg holten sie sich mit 210.48 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Dreifacher Sieg für Kanadas Eistänzer

[ratings]

 

Alle drei Plätze auf dem Treppchen des Eistanzwettbewerbs der ISU CS Autumn Classic International 2017 werden von Kanadiern belegt. Allen voran die überlegenen Weltmeister Tessa Virue / Scott Moir. Mit 115.80 blieben sie im Freedance nur knapp unter ihrem eigenen Weltrekord und gewannen souverän. In der Gesamtwertung hatten sie 195.76 Punkte auf ihrem Konto und mehr als 20 Punkte Vorsprung.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Osmond mit zwei Bestleistungen zum Sieg

[ratings]

 

Die Kanadierin Kaetlyn Osmond hat den Damen-Wettbewerb des ISU CS Autumn Classic International 2017 für sich entschieden. Die Führende nach dem Kurzprogramm gewann die Kür und den Wettbewerb jeweils mit neuen Bestleistungen. Sie blieb auch in der Kür ohne Fehler und erreichte 142.34, insgesamt 217.55 Punkte. Mai Mihara aus Japan bekam leichte Abzüge beim dreifachen Flip. Sie wurde mit 132.84 Punkten zweite in der Kür und belegte diesen Platz auch in der Endabrechnung. Hier bekam sie 199.02 Punkte.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Hanyu mit Weltrekord im Kurzprogramm

[ratings]

 

Mit einem neuen Weltrekord hat Yuzuru Hanyu das Kurzprogramm bei den ISU CS Autumn Classic International 2017 für sich entschieden. Dank eines nahezu makellosen Programms steigerte er seine eigene Bestleistung auf 112.72 Punkte. Rang zwei geht an den Spanier Javier Fernandez mit 101.20 Punkten. Beide hatten jeweils den vierfachen Salchow und den vierfachen Toeloop, einzeln oder in einer Kombination, im Programm.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Duhamel / Radford nach dem Kurzprogramm auf Platz eins

[ratings]

 

Die zweifachen Weltmeister Meagan Duhamel / Eric Radford (CAN) führen nach dem Kurzprogramm das Paarlauffeld bei den ISU CS Autumn Classic International an Für ihr Programm, das auch wieder den dreifachen Lutz als Einzelsprung beinhaltet, erhielten sie 77.12 Punkte und blieben damit nur knapp unter ihrer Bestleistung. Ohne Fehler kamen auch Vanessa James / Morgan Cipres (USA) durch ihr Programm. Sie sind mit 73.48 Punkten Zweite.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International 2017: Virtue / Moir auf Kurs

[ratings]

 

Tessa Virtue/ Scott Moire (CAN) machen in dieser Saison dort weiter, wo sie in der vergangenen aufgehört haben. Sie führen nach dem Shortdance das Feld beim ISU CS Autumn Classic International deutlich an und haben mit 79.96 Punkten rund zehn Punkte Vorsprung vor den Verfolgern. Zweite sind ihre Landsleute Kaetlyn Weaver / Andre Poje mit 69.32 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Autumn Classic International: Osmond weit vor allen anderen

[ratings]

 

Mit einem starken und fehlerfreiem Kurzprogramm hat Kaetlyn Osmond (CAN) klar die Führung bei den ISU CS Autumn Classic International übernommen. Die Vizeweltmeisterin bekam 75.21 Punkte. Nach einem Fehler beim dreifachen Flip belegt Mai Mihara mit 66.18 Punkten den zweite Rang.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 347 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kür der Juniorinnen 21. Februar 2019 um 13:30 – 14:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Herren 21. Februar 2019 um 15:00 – 16:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Damen 21. Februar 2019 um 17:00 – 18:45 LIvestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Damen 22. Februar 2019 um 10:40 – 12:10 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Damen 22. Februar 2019 um 12:00 – 13:45 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der erste Tag 22. Februar 2019 um 12:00 – 22:00 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Paare 22. Februar 2019 um 13:10 – 14:10 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Herren 22. Februar 2019 um 15:10 – 15:40 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Rhythm Dance 22. Februar 2019 um 17:50 – 19:20 Livestream

Blogstatistik

  • 1.985.645 Besucher seit dem 16.10.13

Archive