Advertisements

Home » Posts tagged 'Coupe du Printemps'

Tag Archives: Coupe du Printemps

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 471 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Ondrej Nepela Ice Rink, Odbojárov 9, 831 04 Bratislava
  • ISU Junior Grand Prix of FigureSkating – Cup of Austria 29. August 2018 – 1. September 2018 Keine Sorgen Eisarena, Untere Donaulände 11, 4020 Linz, Österreich
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 5. September 2018 – 8. September 2018 Žalgirio Arena, Karaliaus Mindaugo pr. 50, Kaunas 44334, Litauen
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 12. September 2018 – 15. September 2018 Minoru Arenas, 7551 Minoru Gate, Richmond, BC V6Y 1R8, Kanada

Coupe du Printemps 2018: Der dritte Tag

Mit einem dreifachen Erfolg für Japan endete der Damen-Wettbewerb des Coupe du Printemps 2018: Der Sieg ging an  Mai MIHARA mit 215,49 Punkten. Rang zwei holte sich Kaori SAKAMOTO, die 202,56 Punkte bekam, gefolgt von Yuna SHIRAIWA (181,79).

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

Coupe du Printemps 2018: Der zweite Tag

Olga Mikutina aus Österreich hat den Wettbewerb der Juniorinnen beim Coupe du Printemps 2018 für sich entschieden. Sie gewann mit 97,50 Punkten auch die Kür, nach dem sie das Feld bereits nach dem Kurzprogramm angeführt hatte. Insgesamt bekam sie 155,33 Punkte.

(mehr …)

Coupe de Printemps 2018: Der erste Tag

Leider trudeln die Ergebnisse aus Luxemburg nur sehr zögerlich ein. Bislang fehlen die Ergebnisse des Damen-Wettbewerbs noch vollständig. Bei den Juniorinnen führt nach dem Kurzprogramm Olga Mikutina aus Österreich mit 57.53 Punkten, gefolgt von Alessia TORNAGHI aus Italien mit 50.46 und Laura KARHUNEN aus Finnland, die 48.29 Punkte bekam. Beste SChweizerin ist Federica MAGNIFICO mit 45.15 Punkten,  Tiffanie BARTSCHI (36.95) belegt den 15. Platz. Die Deutsche Lea SCHWAMBERGER ist Zehnte mit 41. 90 Punkten.

Ergebnisse des Kurzprogramms

(mehr …)

Coupe du Printemps 2018: Vorschau

Der Frühling hält sich hier in Mitteleuropa am kommenden Wochenende ziemlich bedeckt. In Luxemburg findet dennoch der Coupe de Printemps statt. Auch in diesem Jahr hat dieser traditionsreiche Wettbewerb eine ordentliche Besetzung gefunden. So werden bei den Herren die Deutschen Catalin Dimtrescu, Fabian Piontek und Thomas Stoll sowie der Schweizer Nicola Todeschini unter anderem auf die Franzosen Romain Ponsart und Kevin Aymoz, Italiens Hoffnung Daniel Grassl, den Japaner Soto Yamamoto und den Schweden Alexander Majorov treffen.

(mehr …)

Coupe du Printemps 2017: Der dritten Tag (mit Videos)

[ratings]

 

Am dritten und letzten Tag des Coupe du Printemps 2017 interessierte vor allem der Herrenwettbewerb und hier der Auftritt von Shoma Uno. Der stürzte gleich zu Beginn seiner Kür beim vierfachen Rittberger, bei dem er sehr hoch, aber auch gewaltig schräg in der Luft stand. Später zeigte er noch zweimal den vierfachen Toeloop, einmal solo, einmal mit einem doppelten Toeloop dahinter und den vierfachen Flip. Während die Vierfachen, mit Ausnahme des gestürzten, blitzsauber waren, sahen die Juroren beim dreifachen Lutz und der Dreier-Kombination Grund für leichte Abzüge. In der Kür schaffte Uno damit 199.37 Punkte und knackte insgesamt mit 303.68 Punkten die 300er Marke. Das war der souveräne Erfolg für den Japaner.

weiter zu den Damen, den Ergebnissen und einigen Videos

Coupe du Printemps 2017: Der zweite Tag

[ratings]

 

Heute wurden in drei Wettbewerben, an denen Läufer aus unserer Region beteiligt waren, die Sieger ermittelt. Bei den Juniorinnen gewann die Japanerin Rino Kasakake souverän mit 167.56 Punkten vor der Estin Enja Ruokonen (132.00) und der Italienerin Chenny Paolucci (124.94). Die Schweizerin Celine Blarer (119.01) wurde Sechste, die Österreicherin Niloe Janacs (87.92) belegte den 20. Platz.

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis 

(mehr …)

Coupe du Printemps 2017: Der erste Tag (mit Videos)

[ratings]

 

Shoma Uno
Shoma Uno
Foto: K.H.Krebs

Wider erwarten gab es sehr kurzfristig doch einen Livestream aus Luxemburg. So war es doch noch möglich den interessanten Herrenwettbewerb zu verfolgen. Hier führt Shoma Uno (JAP) nach dem Kurzprogramm mit 104.31 Punkten. Uno zeigte sich in blendender Verfassung und sprang den vierfachen Flip sowie eine Kombination aus vierfachem und dreifachem Toeloop, sowie den obligatorischen dreifachen Axel.

(mehr …)

Zwei Wettbewerbe am Wochenende

Nach dem es an den vergangenen Wochenenden reichlich Livestreams von Eiskunstlaufwettbewerben gab, müssen wir an diesem Wochenende ohne auskommen. Dabei hätte sich eine Übertragung vom Coup du Printemps gelohnt. Bei den Herren sollen die beiden Deutschen Dave Kötting und Franz Sreubel, sowie der Schweizer Tim Huber starten. Sie würden unter anderem auf Chafik Besseghier (FRA), Takahito Mura und Shoma Uno (beide JAP) treffen. Uno ist tatsächlich bereits vor Ort.

(mehr …)

Coupe du Printemps 2016: Videos vom dritten Tag

Jorik Hendrickx
Denis Ten *
Takahito Mura
Vincent Cuerel

Joshi Helgesson
Rin Nitaya
Lara Nicola Roth

Vivian Gallee
Beatrice Gallee

*Auf Grund eines Streits zwischen Youtube und der GEMA werden immer wieder Videos für Deutschland gesperrt. Warum es diese Sperre gibt und wie diese Sperre umgangen werden kann, ist hier nachzulesen. Mit diesem Programm klappt das auch tadellos. Einfach einen Server außerhalb Deutschlands, in diesem Fall beispielsweise die USA, wählen. Firefox-Nutzer können das Add-on ProxTube, Nutzer von Chrome das Add-on ProxFlow nutzen. Auch VPN-Anbieter sind eine Lösung.

Coupe du Printemps 2016: Der dritte Tag

Am dritten Tag des Coupe du Printemps 2016 standen noch vier Entscheidungen auf dem Programm. In den beiden Senioren-Wettbewerben gewannen bei den Damen mit Joshi Helgesson die Favoritin,  bei den Herren ging der Sieg an Jorik Hendrickx.

(mehr …)

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 26. August

22.00 Uhr ORF 2 / ORF E – Mein Magareten
Der dokumentarische Streifzug durch Wiener Bezirke und „Grätz’ln“ führt diesmal in den fünften Bezirk, der aus sieben Teilen zusammen gewachsen ist: Matzleinsdorf, Reinprechtsdorf, Laurenzergrund, Nikolsdorf, Hundsturm, Hunglbrunn und schließlich Margareten selbst, das dem Bezirk seinen Namen gibt. Der ehemalige Minister Erwin Lanc, die Ex-Europameisterin Im Eiskunstlauf Claudia Kristofics-Binder, die Gastronomin Helene Wanne und der Autor Harald Pesata erzählen von Ihrer Kindheit und Jugend in Margareten und präsentieren Bezirksgeschichte und -geschichten und die tiefgreifenden Veränderungen in „ihrem“ Bezirk.

Samstag, 01.September

17.00 Uhr LS THE ICE
mit Shoma Uno, Nathan Chen, Boyang Jin, Dmitri Aliev, Sergei Voronov, Takahito Mura, Nobunari Oda, Kazuki Tomono, Alina Zagitova, Satoko Miyahara, Gabrielle Daleman, Kaori Sakamoto, Mai Mihara, Mirai Nagasu, Mariah Bell, Marin Honda, Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron, Vanessa James/Morgan Cipres, Miyu Honda, Sara Honda, Mako Yamashita

Dienstag, 4. September

20.45 Uhr ORF Sport Plus – Eiskunstlauf Junior Grand Prix
Highlights aus Linz

Blogstatistik

  • 1.471.011 Besucher seit dem 16.10.13

Archive