Advertisements

Home » Posts tagged 'Egna Spring Trophy'

Tag Archives: Egna Spring Trophy

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Four Continents Championships 2020 4. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Mokdong Indoor Ice Rink, 939 Annyangcheon-ro, Mok-dong, Yangcheon-gu, Seoul, Südkorea
Advertisements

ISU-Twitter Feed

Egna Spring Trophy 2019: Der vierte Tag

Mit fünf Entscheidungen ging am Sonntag die Egna Spring Trophy 2019 zu Ende. Bei den Damen setze sich Gabriella IZZO aus den USA mit 182.00 Punkten durch und zog damit noch an ihrer Teamgefährtin Starr ANDREWS vorbei. Die Führende nach dem Kurzprogramm wurde mit 170.79 Punkten Zweite. Die Italienerin Marina PIREDDA (158.21) belegte den dritten Rang.
Die ehemalige deutsche Meisterin Nathalie WEINZIERL landete mit 149.79 Punkten auf dem sechsten Rang. In der Kür erhielt sie zunächst bei drei Sprüngen Abzüge, später sprang sie den Axel in der Kombination nur einfach und den Rittberger doppelt. Kristina ISAEV aus Deutschland verbesserte sich mit 110.51 vom 17. auf den 13. Rang. Ihr unterliefen in der Kür aber auch zwei grobe Schnitzer. Die Schweizerin Tanja ODERMATT hatte am Ende 134.46 Punkte auf ihrem Konto und kletterte vom elften auf den achten Platz. Einen Platz gut machen konnte auch die Österreicherin Victoria HUEBLER die den Wettberb mit 117.56 Punkten auf dem elften Platz beendete.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Gruppe 1 und Gruppe 2

Gruppe 3

(mehr …)

Advertisements

Egna Spring Trophy 2019: Der dritte Tag

Am dritten Tag der Egna Spring Trophy 2019 fielen zwei Entscheidungen. Bronze holte sich Olga MIKUTINA aus Österreich bei den Juniorinnen mit 147.24 Punkten. Beste deutsche Teilnehmerin war Linn JOERGENSEN mit 114.69 auf dem 13. Rang. Die Schweizerin Pauline IRMAN belegte mit 100.21 Punkten den 22. Platz. Siegerin wurde Calista CHOI aus den USA (159.68).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Startnummer 11 bis 20
Startnummer 21 bis 32

(mehr …)

Egna Spring Trophy 2019: Der zweite Tag

Auch am zweiten Tag waren die Läuferinnen aus der Schweiz bei der Egna Spring Trophy 2019 sehr erfolgreich. In der zweiten Gruppe der Advanced Novice Girls belegte Kimmy REPOND mit 101.44 Punkten den ersten Platz. Beste Deutsche war in dieser Gruppe Carmen WOLF die mit 88.43 Punkten den vierten Platz belegte. In der ersten Gruppe gab es durch Sabella GOWRIÉ (93.11) Bronze für die Eidgenossen. Hier belegte die Österreicherin Dorotea PARTONJIC (85.02) den sechsten Rang.

(mehr …)

Egna Spring Trophy 2019: Der erste Tag

Der erste Tag der Egna Spring Trophy 2019 sah fast ausnahmslos die ganz jungen Jahrgänge am Start. Vor allem für die Schweiz gab es einige Top-Resultate. So führt in der zweiten Gruppe der Advanced Novice Girls Kimmy REPOND nach dem Kurzprogramm mit 37.81 Punkten. Den dritten Platz belegt Carmen WOLF aus Deutschland, die 34.87 Punkte erhielt. In der ersten Gruppe erhielt die Österreicherin Dorotea PARTONJIC 36.88 Punkte und ist Zweite.
Bereits beendet sind die Wettkämpfe der Intermediate Novice Girls. Hier gewann in der Gruppe 1 die Schweizerin Elena FOGLIETTASUI mit 45.78 Punkten.
Gleich zwei Medallien gewannen die Schweizerinnen bei den Basic Novice Girls. Hier gewann Olivia BACSA (35.05),  Dritte wurde Carla Anthea GRADINARU 33.20.

Ergebnisse

Basic Novice Girls Gruppe 1 und Gruppe 2

Intermediate Novice Girls Erste Gruppe komplett

Intermediate Novice Boys und Basic Novice Boys komplett

Advanced Novice Girls Erste Gruppe – Gruppe 1

Advanced Novice Girls Zweite Gruppe – Gruppe 1

Advanced Novice Girls Zweite Gruppe – Gruppe 2 und 3

Egna Spring Trophy 2019: Vorschau

In diesen Minuten beginnt in Egna die Egna Spring Trophy 2019. Leider gibt es keinen Livestream. Am Start sind unter anderem: Damen: Victoria HUEBLER AUT, Kristina ISAEV, Nathalie WEINZIERL beide GER, Tanja ODERMATT SUI. 11 Roberta RODEGHIERO ITA – Herren: Manuel DRECHSLER, Maurizio ZANDRON (beide AUT), Catalin DIMITRESCU GER, Tomas Lorenc GUARINO SABATE, Nicola TODESCHINI beide SUI, Alexsei KRASNOZHON, Andrew TORGASHEV beide USA – Juniorinnen: Olga MIKUTINA AUT, Marina DELLA ROVERE, Linn JOERGENSEN, Lea SCHWAMBERGER, Anastasia STEBLYANKA alle GER, Pauline IRMAN – Junioren: Valentin EISENBAUER AUT, Michail SAVITSKIY GER

Ergebnisse

Egna Spring Trophy 2018: Der vierte Tag

Aus deutscher Sicht war der Sieg der ehemaligen deutschen Meisterin Nathalie Weinzierl bei den Damen der Höhepunkt des heutigen Wettkampftages bei der Egna Spring Trophy 2018. Die Mannheimerin führte bereits nach dem Kurzprogramm und gewann mit 104.55 Punkten auch die Kür. Insgesamt brachte sie es auf 162.11 Zähler. Katharina GIEROK (GER) konnte ihren neunten Platz nicht verteidigen. Mit 62.66 Punkten landete sie in der Kür nur auf dem 14. Platz und fiel mit 101.56 Punkten auf den elften Rang zurück.
Einen Platz zurück ging es auch für Alisa STOMAKHINA (AUT). Nach dem fünften Platz in der Kür (88.49) wurde sie insgesamt Vierte (139.65). Mit der neuntbesten Kür (70.96) kletterte Victoria HUBLER (AUT) einen Rang nach oben und beendete den Wettbewerb auf dem neunten Platz (109.53). Gleich um drei Ränge konnte sich die Liechtensteinerin Romana KAISER verbessern. Mit Rang zehn in der Kür (70.74), reichte es am Ende ebenfalls zu Platz zehn (105.43).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Videos von der Kür

Alisa STOMAKHINA
Nathalie Weinzierl

(mehr …)

Egna Spring Trophy 2018: Der dritte Tag

Mit fünf Wettbewerben wurde heute die Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018 fortgesetzt. Nathalie Weinzierl (GER) führt bei den Damen mit 57.56 Punkten das Feld nach dem Kurzprogramm an. Die zweite deutsche Starterin Katharina GIEROK erhielt 38.90 Punkte ist Neunte. Den dritten Platz belegt mit 51.16 Punkten die Österreicherin Alisa Stomakhina. Mit 38.57 Punkten belegt Victoria HUBLER (AUT) den zehnten Platz. Liechtensteins Romana KAISER liegt mit 34.69 Punkten auf dem 13. Platz.

Ergebnisse des Kurzprogramms
Judges Scores

Videos vom Kurzprogramm

Alisa Stomakhina
Romana Kaiser
Victoria Hubler
Nathalie Weinzierl

(mehr …)

Egna Spring Trophy 2018: Der zweite Tag

An vier der heute ausgetragenen sechs Wettbewerbe der Egna Spring Trophy 2018 nahmen Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil. Bei den Juniorinnen liegt die Schweizerin Tiffanie BARTSCHI nach dem Kurzprogramm mit 41.82 Punkten auf dem siebenden Rang, Marina DELLA ROVERE (GER) ist mit 39.51 Punkten Elfte.

Ergebnis des Kurzprogramms

KP Marina DELLA ROVERE

(mehr …)

Egna Spring Trophy 2018: Der erste Tag

Mit drei Wettbewerben begann heute die Egna Spring Trophy 2018. Mit Noemi Bettega war bei den Advanced eine Läuferin aus Österreich am Start. Sie belegte mit 30.48 Punkten am Ende den 16. Platz.

Ergebnis der Kür 
Judges Scores

Die Wettkämpfe werden morgen um 08.30 Uhr fortgesetzt.

Egna Spring Trophy 2018: Vorschau

Mit der Egna Spring Trophy beginnt heute der zweite der drei Wettkämpfe dieses Wochenendes. Auch hier sind einige Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am Start. Bei den Damen  sind die beiden Österreicherinnen Alisa Stomakhina und Victoria Hubler, die Liechtensteinerin Romana Kaiser und die beiden deutschen Läuferinnen Katharina Gierck und Nathalie Weinzierl ausgelost worden. Wenn jemand ausgelost wurde heißt das nicht, das er auch startet. Das beweist ein Blick in die Startliste, denn hier steht der Name von Catalin Dimitrescu (GER). Sein Name steht aber auch in der Startlist der zeitgleich stattfindenden Triglav-Trophy. Wir sind gespannt wo er tatsächlich auftaucht. Außerdem sollen unter anderem Fabian Piontek (GER), Daniel Grassl (ITA) und Luc Maierhofer (AUT) starten.
Ein Livestream wurde angekündigt, wie Jesenice gestern zeigte, heißt das aber nicht, dass es auch einen gibt. Wettkampfbeginn ist heute um 10 Uhr.

ISU European Championships 2020

Kurzprogramm der Damen und Kür der Paare - 11.30 Uhr24. Januar 2020
Livestream, Ergebnisse und Videos - Jetzt in den News

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 531 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Damen - LIVE 24. Januar 2020 um 11:30 – 13:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Damen - LIVE 24. Januar 2020 um 13:00 – 17:05 One
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Damen - LIVE 24. Januar 2020 um 15:15 – 17:30 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Damen - LIVE 24. Januar 2020 um 15:55 – 17:35 SRF Zwei
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Damen - LIVE 24. Januar 2020 um 16:00 – 17:15 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 24. Januar 2020 um 19:05 – 21:55 Kür der Paare
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Paare - LIVE 24. Januar 2020 um 19:45 – 20:25 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Paare - LIVE 24. Januar 2020 um 19:50 – 22:00 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Paare - LIVE 24. Januar 2020 um 20:10 – 22:00 RTS 2
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2020 um 21:00 – 23:00 One
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.691.615 Besucher seit dem 16.10.13

Archive