Home » Posts tagged 'Eiskunstlauf'

Tag Archives: Eiskunstlauf

Kommende Veranstaltungen

  • Istanbul Bosphorous Cup 11. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Istanbul Grand Municipality Ice Rink Hisaraltı Cad. No:111 34107 / Yedikule
  • Deutsche Meisterschaften 15. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Eissporthalle Frankfurt, Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Grand Prix of Bratislava 15. Dezember 2017 – 17. Dezember 2017 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
  • FBMA Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Zayed Sports City Ice Rink, Zayed Sports City - Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate
  • EduSport Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Telekom Arena, Drumul Gării Odăi, Otopeni 075100, Rumänien

Eiskunstlaufwettbewerbe am 15. Dezember 2017 (Zeiten in MEZ)

+++ Herzlich Willkommen zu den Übertragungen mehrerer nationaler Meisterschaften +++ +++ Los geht es gleich mit einer Hiobs-Botschaft: Das einzige Juniorenpaar Thomalla / Kunkel ist nicht am Start +++ +++ Offenbar Eisprobleme in Frankfurt – Veranstaltung hängt eine halbe Stunde hinter dem Plan +++ +++ KP der Damen: Schott vor Weinzierl und Dastich +++

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (70 votes, average: 4,59 out of 5)
Loading...

 

Deutsche Meisterschaft 2018

14:00:00 Nachwuchs SYS Free Skating mit 14:00:00 Skating Graces Novice, 14:07:00 Team Berlin Novice BER
15:00:00 Meisterklasse Damen Short Program mit 15:06:30 Alina MAYER-VIRTANEN BAY, 15:11:40 Alissa SCHEIDT BAY, 15:16:50 Sofie BARNOVA BAY, 15:22:00 Sarah ANDERSON BAY, 15:33:40 Jasmin LUGERT B-W, 15:38:50 Lea Johanna DASTICH SAS, 15:44:00 Nicole SCHOTT NRW, 15:49:10 Nathalie WEINZIERL B-W
16:10:00 Meisterklasse Paare Short Program mit 16:16:30 Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT BER, 16:21:40 Minerva-Fabienne HASE / Nolan SEEGERT BER, 16:26:50 Aljona SAVCHENKO / Bruno MASSOT BAY
16:50:00 Meisterklasse Herren Short Program mit 16:56:30 Fabian PIONTEK BAY, 17:01:40 Catalin DIMITRESCU BAY, 17:06:50 Paul FENTZ BER, 17:12:00 Thomas STOLL BER, 17:17:10 Peter LIEBERS BER
17:40:00 Meisterklasse Eistanz Short Dance mit 17:45:30 Shari KOCH / Christian NÜCHTERN B/N, 17:50:50 Jennifer URBAN / Benjamin STEFFAN B/S, 17:56:10 Katharina MÜLLLER / Tim DIECK NRW, 18:01:30 Kavita LORENZ / Panagiotis POLIZOAKIS BAY
18:10:00 Junioren Eistanz Short Dance mit 18:15:30 Ria SCHWENDINGER / Valentin WUNDERLICH BAY, 18:20:50 Lara LUFT / Asaf KAZIMOV NRW, 18:26:10 Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER B/B, 18:37:00 Julia ALBRECHT / Kai HOFERICHTER BER, 18:42:20 Anne-Marie WOLF / Max LIEBERS SAS, 18:47:40 Sabrina BITTNER / Andrei LEBED BER
19:10:00 Junioren SYS Short Program mit 19:10:00 Team Berlin Juniors BER
19:20:00 Meisterklasse SYS Short Program mit 19:20:00 Team Berlin 1 BER, 19:26:20 Skating Graces SAS

Livestream


Schweizer Meisterschaften 2018

16:05:00 Shortdance mit 16:10:50 Victoria MANNI / Carlo RÖTHLISBERGER BIA
16:21:10 Kurzprogramm der Paare
mit 16:27:40 Ioulia CHTCHETININA / Mikhail AKULOV CDF
16:33:20 Kurzprogramm der Herren
mit 16:39:50 David GOUVEIA GEN, 16:45:05 Alain SCHULER FRF, 16:50:20 Tomas Llorenç GUARINO SABATÉ CDF, 16:55:35 Beat SCHÜMPERLI BIE, 17:22:20 Lukas BRITSCHGI FRF, 17:27:35 Nurullah SAHAKA KUS, 17:32:50 Stéphane WALKER SIO, 17:38:05 Nicola TODESCHINI CDF
17:43:20 Kurzprogramm der Damen 
mit 17:49:50 Magali GAVILLET FRI, 17:55:00 Andrea ANLIKER FRF, 18:00:10 Flora CHIPER ZOE, 18:05:20 Oksana ARTYOMENKO LUG, 18:10:30 Patrizia SALA HZH, 18:37:10 Linda Valeria KAISER ZUE, 18:42:20 Marie KOLLY-MILLASSON TRC, 18:47:30 Fiona PERNAS MEY, 18:52:40 Camille CHERVET NEU, 18:57:50 Céline BLARER STM, 19:09:30 Yoonmi LEHMANN LAM, 19:14:40 Alexia PAGANINI WIN, 19:19:50 Amandine STETTLER CDF, 19:25:00 Shaline RÜEGGER KUS, 19:30:10 Noémie BODENSTEIN LAM, 19:35:20 Yasmine YAMADA ZUE

Livestream


Italienische Meisterschaft 2018

16:10:00 Senior Men Short Program mit 16:16:30 Ivan RIGHINI, 16:21:50 Alessandro FADINI, 16:27:10 Nicolo‘ CAFARO, 16:32:30 Adrien BANNISTER, 16:37:50 Maurizio ZANDRON, 16:43:10 Marco BOZZUTO, 16:55:00 Daniel GRASSL, 17:00:20 Jari KESSLER, 17:05:40 Matteo RIZZO, 17:11:00 Mattia DALLA TORRE, 17:16:20 Marco ZANDRON, 17:21:40 Alberto VANZ
17:35:00 Senior Pairs Short Program mit 17:41:30 Rebecca GHILARDI / Filippo AMBROSINI, 17:47:10 Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE, 17:52:50 Valentina MARCHEI / Ondrej HOTAREK
18:10:00 Senior Dance Short Dance mit 18:15:30 Jasmine TESSARI / Francesco FIORETTI, 18:21:20 Carolina MOSCHENI / Andrea FABBRI, 18:27:10 Charlene GUIGNARD / Marco FABBRI, 18:33:00 Anna CAPPELLINI / Luca LANOTTE
18:50:00 Senior Ladies Short Program mit 18:56:30 Micol CRISTINI, 19:01:50 Elisabetta LECCARDI, 19:07:10 Chenny PAOLUCCI, 19:12:30 Giada RUSSO, 19:17:50 Elettra Maria OLIVOTTO, 19:23:10 Carolina KOSTNER, 19:35:00 Roberta RODEGHIERO, 19:40:20 Delia PAPARELLA, 19:45:40 Guia Maria TAGLIAPIETRA, 19:51:00 Lucrezia GENNARO, 19:56:20 Matilde BATTAGIN, 20:01:40 Sara CONTI

Livestream


Schwedische Meisterschaft 2018

19:00 Uhr Kurzprogramm der Herren mit 19:07:30 Daniel ENGELSONS, 19:13:00 Illya SOLOMIN, 19:18:30 Alexander MAJOROV
19:25 Uhr Kurzprogramm der Damen mit 19:32:30 Elina HAGBERG, 19:38:00 Esmeralda ANDERSSON, 19:43:30 Nathalie SÖDERLIND, 19:49:00 Tilda ALTERYD, 19:54:30 Lydia BRUHN, 20:22:30 Josefin FLOMÉN, 20:28:00 Johanna WICK, 20:33:30 Elin HALLBERG, 20:39:00 Isabelle PAULSSON, 20:44:30 Cecilia FRYDÉN, 20:57:30 Cassandra JOHANSSON, 21:03:00 Natasja REMSTEDT, 21:08:30 Josefin TALJEGÅRD, 21:14:00 Anita ÖSTLUND, 21:19:30 Matilda ALGOTSSON

Livestream (Mit Anmeldung, aber kostenlos)


Four Nationals Championships 2018

15.00 Uhr Kurzprogramm der Herren
17.50 Uhr Kurzprogramm der Damen mit Michaela Lucie HANZLIKOVA, Eliska BREZINOVA (beide CZE), Ivett TOTH (HUN)
20.30 Uhr Shortdance mit Cortney MANSOUR / Michal CESKA (CZE)

Livestream


Spanische Meisterschaft 2018

20.03 Uhr Kurzprogramm der Paare mit 20:03:00 DOROTA BRODA / PEDRO BETEGÓN, 20:09:00 LAURA BARQUERO / ARITZ MAESTU

Livestream


59. Grand Prix Bratislava 2017

18:15:00 Advanced Novice Boys Short Program mit Davide CALDERARI, Robert LÖWENHERZ (beide GER)
19:00:00 Advanced Novice Girls Short Program mit Christine FLOHR, Janne SALATZKI, Leonie SCHWENZNER (alle GER), Anna LA PORTA SUI

Livestream

Advertisements

Schweizer Meisterschaft 2018: Vorschau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3,67 out of 5)
Loading...

 

Nur noch wenige Stunden, dann beginnen auch in der Schweiz die nationalen Titelkämpfe. Die Meisterschaft der Eidgenossen findet diesmal in Neuchâtel statt und wird komplett LIVe im Internet gezeigt. Mit Victoria MANNI / Carlo RÖTHLISBERGER geht nur ein Eistanzpaar an den Start und hat damit den Titel genauso sicher, wie das einzige Sportpaar Ioulia CHTCHETININA / Mikhail AKULOV.
Mehr Spannung verspricht da der Wettbewerb der Damen. Hier hat Alexia Paganini der Schweiz einen Olympiaplatz erlaufen, den sie gerne selbst einnehmen möchte. Dazu muss sie sich aber der Konkurrenz wie Yasmine Kimiko Yamada, Shaline Ruegger oder Yoonmi Lehmann erwehren. Es sind 16 Damen am Start.
Der Sieger bei den Herren wird aus acht Teilnehmern ermittelt. Die Favoriten laufen dabei in der zweiten Gruppe: Lukas Britschgi, Nurullah Sahaka, Stephane Walker und Nicola Todeschini.

Presseschau

Eiskunstlauf-Stars treten in Frankfurt auf

Eröffnung der Feuerstein-Arena in Schierke

Olympia-Tickets winken – Savchenko/Massot als Glanzlicht

Der große Kampf um die Olympia-Tickets

Eislaufen mit einem Ex-Profi

Boléro mit Todesspirale

Der Fasching war ihr Leben

Von den Vorbildern lernen

Championnat de France ELITE Synerglace 2017: Der erste Tag

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 3,60 out of 5)
Loading...

 

Am heutigen Tag des Championnat de France ELITE Synerglace 2017 in Nantes standen die Kurzprogramme der Damen und der Paare auf dem Plan. Bei den Damen führt Mae Berenice Meite mit 63.79 Punkten nur knapp vor Laurine Lecavelier, die 63.12 Punkte bekam. Dritte ist Lea Serna (55.58).
Bei den Paaren liegen Lola Esbrat / Andrei Noselov mit 49.46 Punkten an der Spitze. Die favorisierten Vanessa James / Morgan Cipres hatten zwar gemeldet, traten aber nicht an.

Vom heutigen Tag gab es keinen Livestream, dass soll sich aber an den Tagen zwei und drei ändern.

Österreichische Meisterschaften 2018: Vorschau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...

 

Seit heute Mittag laufen in der Albert-Schultz-Eishalle von Wien die Meisterschaften Österreichs. Anders als zum Beispiel in Deutschland werden hier nicht nur die Senioren-Meisterschaften, sondern auch die der Junioren und des Nachwuchs in einem Rutsch ausgetragen. Dafür gibt es aber keinen Livestream. Bei den Seniorinnen, hier gehen elf Läuferinnen an den Start, dürfte es einen Zweikampf zwischen Kerstin Frank und Nathalie Klotz geben. Neben diesen beiden hat auch Lara Roth die ISU-Norm für die EM erreicht, so dass die Platzierung bei der Meisterschaft die Vergabe des Startplatzes für die rot-weiß-roten Farben entscheiden dürfte.

(mehr …)

DM 2018: Vorschau

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading...

 

Am Freitag um 14 Uhr beginnen die Wettkämpfe der 119. Deutschen  Meisterschaften im Eiskunstlauf in der Frankfurter Eissporthalle. Neben den Titeln geht es auch um die Qualifikation für die olympischen Spielen. Die sollten die Grand-Prix-Sieger Aliona Savchenko / Bruno Massot sicher haben. Sie sind natürlich die großen Favoriten im Paarlauf. Um den zweiten Startplatz kämpfen Annika Hocke / Ruben Blommaert, die gerade einmal ein halbes Jahr zusammenlaufen und Minerva Fabienne Hase / Nolan Seegert. Nach den ersten Wettbewerb sah es so aus, als ob an Hocke / Blommaert kein Weg vorbeiführt doch zuletzt haben Hase / Seegert viel Boden gutgemacht. Die Platzierung in Frankfurt dürfte nun den Ausschlag geben.

(mehr …)

Presseschau

Schaulaufen des SC Riessersee

Sendezentrum für Olympische Winterspiele in Leipzig geplant

Gold für Hawi und Wiesner

Marika Kilius: Paarläufer Savchenko/Massot holen Gold

Auf dem Weg zu Olympia 2022

Norbert Schramm gibt Eiskunstlauf-Unterricht

Minor tritt im Januar in Chemnitz an

Hanyu droht längerer Ausfall

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

 

Yuzuru Hanyu
Yuzuru Hanyu
Foto: K.H.Krebs

Wie die Japan Times gerade meldete, droht dem Olympiasieger Yuzuru Hanyu (JAP) ein längerer Ausfall, als ohnehin schon befürchtet. Die Direktorin des japanischen Verbandes Yoshiko Kobayashi verlas eine Erklärung Hanyus, in der es unter anderem heißt: „Es zeigte sich, dass ich mein Band verletzt habe, dessen Heilung normalerweise länger dauert als bei einer Verstauchung. Der Plan ist, wieder auf das Eis zu gehen und mit einfachen Übungen hauptsächlich an meinem linken Fuß zu beginnen und dann mehr und mehr meinen rechten Fuß einzubeziehen.“
Wie Kobayashi weiter sagte, will Hanyu definitiv bei Olympia starten und würde seitens des japanischen Verbandes auch nominiert werden, wenn er die japanischen Mietsterschaften (21. bis 23. Dezember) verpasst.

Olympia 2018: Paarlaufplatz fällt an Japan

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 2,75 out of 5)
Loading...

 

Nach dem Nordkorea kein Paar für die olympischen Spiele gemeldet hat, fällt der freie Platz an Japan. Das teilte der japanische Verband heute mit und verweist darauf, dass Japan damit in allen vier Kategorien vertreten ist.

Bei der Nebelhorntrophy hatten eigentlich Ryom Tae Ok / Kim Ju Sik einen Startplatz für ihr Land erkämpft, das nordkoreanische IOC hatte aber die Meldefrist ungenutzt verstreichen lassen.

Die Anfängerin – Kinotour beginnt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3,33 out of 5)
Loading...

 

Die Kino-Tour des Films „Die Anfängerin“ beginnt. Bevor am 18. Januar der offizielle Kinostart erfolgt, ist der Streifen bereits vorab in einigen Kinos zu sehen. Meist sind Annekatrin Bürger und Christine Stübner-Errath bei diesen Aufführungen anwesend, aber auch Alexandra Sell und Ulrike Krumbiegel sind einige male dabei. Die Termine, Tickets und weitere Infos gibt es hier:

Deutsche Meisterschaft 2018

Ergebnisse, News und Livestreams der DM und weiterer nationaler Titelkämpfe ab 13.45 Uhr15. Dezember 2017
Alle Infos zur DM 2018 und anderen Meisterschaften jetzt in den News.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 322 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Montag, 25. Dezember

15.20 Uhr One – Eisgala Ingolstadt – Ausschnitte

Donnerstag, 28. Dezember

ca. 14.30 Uhr ARD – Eisgala Ingolstadt – Zusammenfassung

Blogstatistik

  • 975.064 Besucher seit dem 16.10.13

Archive