Eiskunstlaufwettbewerbe am 26.02. – Zeiten in MEZ


8th Asian Winter Games

04.00 Uhr Kür der Herren mit 06:17:30 Uhr Denis Ten, 06:25:50 Uhr Misha Ge, 06:50 Uhr Grupppe 4 mit Jinseo Kim, Brendan Frazier, Takahito Mura, Han Yan, Shoma Uno, Boyang Jin

Livestream Kür der Herren


Challenge Cup 2017

08.25 Uhr Kür der Damen mit Yasmine Kimiko Yamada, Shaline Rüegger (beide SUI), Jennifer Schmidt (GER), Joshi Helgesson (SWE), Loena Hendrickx (BEL)
12:25 Uhr Kür der Herren mit Tim Huber (SUI), Jorik Hendrickx (BEL)

Livestream

Advertisements

Asian Winter Games 2017: Der erste Tag


Am ersten Tag der Asian Winter Games 2017 standen der Shortdance und das Kurzprogramm der Damen auf dem Plan. Bei den Damen führt die Koreanerin Dabin Choi mit 61.30 Punkten vor der Japanerin Rika Hongo (60.98) und der Chinesin Ziquan Zhao (58.90). Mit 58.65 Punkten folgt Zijun Li (CHN) vor Kailani Craine (55.02) aus Australien und der Kasachin Elizabet Tursynbaeva (53.16).
Im Eistanz führen Xinyu Liu / Shiyue Wang aus China mit 66.02 Punkten.
die Wettkämpfe werden morgen ab 06.20 Uhr (MEZ) fortgesetzt. Dann stehen in dieser Reihenfolge das Kurzprogramm der Paare (u.a. mit Xiaoyu Yu / Hang Zhao und Cheng Peng / Yang Jin), der Freedance und das Kurzprogramm der Herren (u.a. mit Misha Ge, Han Yan, Takahito Mura, Boyang Jin, Denis Ten und Shoma Uno) auf dem Programm. Es gibt wieder Livestreams.

Videos vom Tage

Dabin CHOI
Rika HONGO
Ziquan ZHAO
Zijun LI
Kailani CRAINE
Elizabet TURSYNBAEVA

Kein Comeback von Davis / White


Seit Wochen wurde über ein mögliches Comeback des Eistanzpaares Meryl Davis / Charlie White (USA) spekuliert. Die Olympiasieger von 2014 hatten diese Diskussionen zusätzlich durch den Launch einer neuen Webseite und kryptischer Äußerungen von White befeuert. Jetzt kam die Absage an ein Comeback. „Ich hasse es ein bisschen unsere Fans zu enttäuschen, aber wir haben uns entschlossen, an den Olympischen Spielen nicht teilzunehmen“, sagte White und Davis ergänzte: „Es war eine schwere Entscheidung – es war eine, die drei Jahre brauchte, um zu fallen.“

Bavarian Open 2017: Der fünfte Tag


Mit vier Entscheidungen wurden heute die Bavarian Open 2017 fortgesetzt. In der zeitlichen Reihenfolge: Dabei brachte der Advanced Novice Eistanz einen dreifach Erfolg für die USA. Sieger wurden Carolin Greene / Gordon Green mit 89,21 Punkten. Das beste deutsche Paar war Anne-Marie Wolf / Max Liebers. Sie wurden mit 61.87 Punkten Sechste.

Ergebnis des Freedance
Gesamtergebnis

Weiterlesen

ISU Four Continents Championships 2017: Virtue / Moir wiederholen Erfolg von 2012


Tessa Virtue / Scott Moir
Tessa Virtue / Scott Moir
Foto: K.H. Krebs

Tessa Virtue / Scott Moir (CAN) haben den Eistanzwettbewerb der ISU Four Continents Championships gewonnen und damit ihren Erfolg aus dem Jahre 2012 wiederholt. Sie gewannen den Freedance mit ihrer neuen Bestleistung von 117.20 Punkten. Insgesamt erreichten sie 196.95 Zähler. Die Geschwister Maia Shibutani / Alex Shibutani (USA) haben den Abstand zum bislang überragenden Paar der Saison weiter verkürzen können. Im Freedance mussten sie sich mit 115.26 Punkten, einer Steigerung von eineinhalb Punkten, nur knapp geschlagen geben. Insgesamt verbesserten sie sich um mehr als zwei Zähler auf 191.85 Punkte und belegten den zweiten Platz.

Weiterlesen

ISU Four Continents Championships 2017: Virtue / Moir in Führung


Tessa Virtue / Scott Moir (CAN) führen nach dem Shortdance das Eistanzfeld der ISU Four Continents Championships mit 79.75 Punkten an. Zweite sind Maia Shibutani / Alex Shibutani (USA) mit 76.59 Punkten, vor ihren Landsleuten Madison Chock / Evan Bates 74.67. Auch der vierte Platz geht an die USA. Ihn belegen Madison Hubbell / Zachary Donhue mit 73.79 Punkten, die damit ihre Bestleistung um eineinhalb Zähler steigerten. Kaetlyn Weaver / Andrew Poje (CAN) belegen mit 71.15 Punkten den fünften Rang vor den Chinesen Shiyue Wang / Xinyu Liu (61.45), die sich um drei Punkte verbesserten.

Ergebnis des Shortdance

Russisches Pokalfinale: Videos vom zweiten Tag


Tiffany Zagorski / Jonathan Guerreiro
Betina Popova / Sergey Mosgov
Vasilisa Davankova / Anton Shibnev

Anna Loboda / Pavel Drozd

Makar Ignatov ohne Ton

Kristina Astakhova / Alexei Rogonov
Alisa Efimova / Alexander Korovin  
Marie Chuzhanova / Denis Mintsev

Nika Osipova / Alexander Gallyamov

Russisches Pokalfinale: Der zweite Tag


Am zweiten Tag des russischen Pokalfinales wurden bereits die Sieger im Eistanz ermittelt. Bei den Senioren verteidigten Tiffany Zagorski / Jonathan Guerreiro ihre Führung nach dem Shortdance und gewannen auch den Freedance mit 107.70 Punkten. Insgesamt erreichten sie 177.92 Punkte. Zweite wurden Betina Popova / Sergey Mosgov (90.68 / 154.92) vor Vasilisa Davankova / Anton Shibnev (92.72 / 149.12).
Bei den Junioren gewannen Anna Loboda / Pavel Drozd (167.46).

Ergebnis Freedance Senioren
Gesamtergebnis Senioren

Ergebnis Freedance Junioren
Gesamtergebnis Junioren

Weiterlesen