Advertisements

Home » Posts tagged 'Eistanz'

Tag Archives: Eistanz

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

Russisches Pokalfinale 2019: Der zweite Tag

Am heutigen zweiten Tag des russischen Pokalfinales wurden die beiden ersten Titel vergeben. Beide im Eistanz.

Bei den Senioren setzten sich mit Tiffani ZAGORSKI / Jonathan Guerreiro die Favoriten durch. Sie erhielten 195.02 Punkte. Im Free Dance belegten sie mit 117.49 Punkten ebenfalls den ersten Rang. Mit 182.22 Punkten wurden Bettina POPOVA / Sergey MOZGOV Zweite. Sie kamen im Free Dance mit 109. 89 Punkten auf den dritten Rang. Annabelle Morozov / Andrei Bagin wurden im Free Dance mit 110.95 Punkten Zweite, blieben insgesamt mit 180.01 Punkten aber Dritte.

Ergebnis des Free Dance
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

Russisches Pokalfinale 2019: Der erste Tag

Heute begannen die Wettbewerbe um das russische Pokalfinale. Auf dem Programm stand der Rhythm Dance.

Bei den Senioren führen Tiffani ZAGORSKI / Jonathan Guerreiro mit 77.53 Punkten. Zweite sind Bettina POPOVA / Sergey MOZGOV, die 72.33 Punkte erhielten. Rang drei geht mit 69.06 Punkten an Annabelle Morozov / Andrei Bagin.

Ergebnis des Rhythm Dance
Judges Scores

(mehr …)

Deutsches Aufgebot für die Junioren-WM 2019 benannt

Die DEU hat ihr Aufgebot für die Junioren-Weltmeisterschaft 2019 benannt:

Damen:
Elodie EUDINE
Ann-Christine MAROLD
Herren:
Nikita STAROSTIN
Jonathan HESS
Paare:
Talisa THOMALLA / Robert KUNKEL
Letizia ROSCHER / Luis SCHUSTER
Eistanzen:
Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER
Amanda PETERSON / Stephano SCHUSTER

ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung im Eistanz

Madison CHOCK / Evan BATES - WM 2018 - RD - Foto: K.H. Krebs
Madison CHOCK / Evan BATES – WM 2018 – RD – Foto: K.H. Krebs

Madison Chock: Es fühlt sich unglaublich an. Wir hatten keine Erwartungen in Bezug auf die Platzierung. Wir haben dieses neue Glück beim Skaten gefunden, und wir möchten das teilen, und das ist unser Hauptziel in dieser Saison. Wir fühlen uns unglaublich und so müde. Jeder Schritt hat Spaß gemacht; Ich habe die Vorstellung genossen. Wir sind definitiv müde – wir sind nicht übermenschlich -, aber wir sind so gut ausgebildet und wir kümmern uns um unseren Körper, und das ist besonders in unserem Alter so wichtig. Wir nehmen das sehr ernst und wir lieben das, was wir tun.
Evan Bates: Wir haben viele Medaillen erhalten, keine davon ist Gold. Ich bin überrascht. Wenn Sie uns gesagt hätten, dass wir hier gewinnen würden, als wir vor vier Monaten den Grand Prix verließen, wären wir sehr überrascht. Aber wir sind jetzt sehr glücklich  Dies war unser dritter Wettkampf in fünf Wochen. Wir waren heute ein bisschen nervös. Wir sind so stolz auf unsere Leistungen hier,  auf die wir weiter bauen werden. Jetzt haben wir etwas Zeit, uns auf Die WM vorzubereiten, und wir werden uns etwas ausruhen, bevor wir wieder mit dem Training beginnen. Seit unserem Debüt in Polen hatten wir keine Gelegenheit, viele Änderungen an den Programmen vorzunehmen. Ich denke, wir können das Feedback endlich verdauen und wenn wir größere Änderungen vornehmen müssen, können wir das jetzt tun. Wir werden mit unseren Trainern reden, wenn wir nach Hause kommen, und alles klären.

(mehr …)

ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Erster Sieg für CHOCK / BATES

Madison CHOCK / Evan BATES GPF 2016 FD - Foto: K.H. Krebs
Madison CHOCK / Evan BATES GPF 2016 FD – Foto: K.H. Krebs

Madison CHOCK / Evan BATES aus den USA haben den Eistanz-Wettbewerb bei den ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019 für sich entschieden. Nach jeweils zwei Zweiten und zwei dritten Plätzen stehen sie nun zum ersten Mal auf der obersten Stufe des Treppchens. Nach dem zweiten Platz im Rhythm Dance konnten sie den Free Dance mit 126,25 Punkten gewinnen und sicherten sich mit 207.42 Punkten den Sieg. Einen Platz gut machen konnten auch Kaitlyn WEAVER / Andrew POJE aus Kanada. Sie belegten im Free Dance mit 123.37 Punkten zwar den dritten Platz, was aber reichte, um mit 203.93 Punkten insgesamt Zweite zu werden.

(mehr …)

Bavarian Open 2019: Der sechste Tag

Satoko MIYAHARA GPF 2015 FS - Foto: K.H. Krebs
Satoko MIYAHARA GPF 2015 FS – Foto: K.H. Krebs

Die Bavarian Open 2019 gingen heute Nachmittag mit drei Entscheidungen und einem großen Mysterium zu Ende. Warum ist in Oberstdorf nicht das möglich, was in Ljubljana möglich ist. Warum gibt es bei der Dragon Trophy einen Live Score und bei den Bavarian Open nicht?

Zum sportlichen. Bei den Damen setzte sich die Japanerin Satoko MIYAHARA mit 204.56 Punkten souverän durch. Dabei lief es bei ihr auch in der Kür nicht rund, denn sie bekam für den dreifachen Salchow und eine Kombination deutliche Abzüge. Sie gewann die Kür dennoch mit 136.77 Punkten.

(mehr …)

Bavarian Open 2019: Der fünfte Tag

Heute war Großkampftag bei den Bavarian Open 2019, denn es standen sechs Entscheidungen und zwei Kurzprogramme af dem Programm. Wie gehabt arbeiten wir das chronologisch ab.

Den Auftakt machte der Free Dance der Basic Novice. Hier bekamen die einzigen Teilnehmer Aliyah MAI / Jonathan HÖRMANN (GER) 15.46 Punkte.

Ergebnis des Free Dance/Endergebnis
Judges Scores

(mehr …)

ISU Four Continents Figure Skating Championships: Stimmen zum Rhythm Dance

Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 SD - Foto: K.H.Krebs
Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 SD – Foto: K.H.Krebs

Madison Hubbell: Wir sind sehr zufrieden. Ich denke, wir haben in dieser Saison so viel Arbeit geleistet und wir haben uns so sehr verbessert, und das ist ein Beweis dafür. Es war nicht unsere beste Leistung, und ich war vor allem recht wackelig, hatte hier und da viele Stolpern, aber wir konnten genau zeigen, wie hart wir gearbeitet haben und trotzdem die beste Punktezahl unserer Saison erzielen. Auch wenn dies der Fall ist, war esw technisch nicht sehr stark, aber insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Stand der Dinge. Wir freuen uns auf unseren Free Dance (Zum Free Dance) Wir haben seit den Nationals nichts geändert, also kennt jeder, der die US-Meisterschaften gesehen hat, unser Programm. Wir konnten mehr und mehr Berührungen, Romantik und Verbindung einsetzen. Das war also der Schwerpunkte, den wir in den fünf Tagen zwischen Nationals und diesem Wettbewerb setzen.
Zachery Donohue: Ich denke, das war heute wirklich ein Zeugnis für unser Training, und es hat sich heute wirklich gelohnt. (Zur Vorbereitung) Wir hatten Glück, dass wir dieses Jahr weniger als eine Woche zwischen Skate Canada und Skate America hatten, so dass wir wissen, was uns erwartet. Es ging mehr darum, das Vertrauen in unser Programm aufrechtzuerhalten, uns nicht zu sehr ausruhen zu lassen und dieses bisschen Herz-Kreislauf-Arbeit zu verlieren. Um dies zu erreichen, ging es wirklich nur darum, die Durchläufe durchzugehen, sich Zeit zu nehmen, um zu heilen, auszuruhen, uns vorzubereiten.

(mehr …)

ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019: Zwei US-Paare führen nach dem Rhythm Dance

Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE - WM 2018 - FD - Foto: K.H. Krebs
Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE – WM 2018 – FD – Foto: K.H. Krebs

Nach dem Rhythm Dance der ISU Four Continents Figure Skating Championships 2019 führen zwei Paare aus den USA das Feld an. Erste sind Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE mit 81.95 Punkten. Auf dem zweiten Rang folgen Madison CHOCK / Evan BATES mit 81.17 Punkten. Den dritten Platz nehmen die Kandier Kaitlyn WEAVER / Andrew POJE ein, die mit 80.65 Punkten noch engen Kontakt zu Platz eins haben.

(mehr …)

Bavarian Open 2019: Der vierte Tag

Eine Kür und sechs Kurzprogramme standen am vierten Tag der Bavarian Open 2019 auf dem Plan. Ihren Sieger ermittelten dabei die Senior-Paare. Gewinner wurden die Spanier Laura BARQUERO / Aritz MAESTU mit 169.99 Punkten, nach dem sie in der Kür mit 108.70 Punkten auf dem zweiten Platz landeten. Hier gewannen  Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT (GER) mit 108.92 Punkten, blieben aber insgesamt Zweite (164.26). Es gab deutliche Abzüge für die Kombination und den dreifachen Wurfrittberger. Den dritten Rang belegten die Briten Zoe JONES / Christopher BOYADJI (151.83).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die erste Gruppe in voller Länge und ein Teil des Programms der Startnummer 5
Der Rest von Startnummer 5 und die drei anderen Paare der zweiten Gruppe

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 347 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kür der Juniorinnen 21. Februar 2019 um 13:30 – 14:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Herren 21. Februar 2019 um 15:00 – 16:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Damen 21. Februar 2019 um 17:00 – 18:45 LIvestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Damen 22. Februar 2019 um 10:40 – 12:10 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Damen 22. Februar 2019 um 12:00 – 13:45 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der erste Tag 22. Februar 2019 um 12:00 – 22:00 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Paare 22. Februar 2019 um 13:10 – 14:10 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Herren 22. Februar 2019 um 15:10 – 15:40 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Rhythm Dance 22. Februar 2019 um 17:50 – 19:20 Livestream

Blogstatistik

  • 1.985.652 Besucher seit dem 16.10.13

Archive