Advertisements

Home » Posts tagged 'Evgenia Medvedeva'

Tag Archives: Evgenia Medvedeva

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 472 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Ondrej Nepela Ice Rink, Odbojárov 9, 831 04 Bratislava
  • ISU Junior Grand Prix of FigureSkating – Cup of Austria 29. August 2018 – 1. September 2018 Keine Sorgen Eisarena, Untere Donaulände 11, 4020 Linz, Österreich
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 5. September 2018 – 8. September 2018 Žalgirio Arena, Karaliaus Mindaugo pr. 50, Kaunas 44334, Litauen
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 12. September 2018 – 15. September 2018 Minoru Arenas, 7551 Minoru Gate, Richmond, BC V6Y 1R8, Kanada

Kurzmeldungen vom 14.Juni 2018

Das australische Eiskunstlaufpaar Ekaterina Alexandrovskaia / Harvey Windsor verlässt Nina Moser und Moskau und wird künftig in Montreal bei Richard Gautier in Montreal arbeiten.

Adam Rippon (USA) wird seine Laufbahn mit hoher Wahrscheinlichkeit beenden, daß sagt er in einem Interview. Auf jeden Fall werde er aber die Grand-Prix Saison auslassen.

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

Medvedeva künftig bei Orser

Die zweimalige Welt- und Europameisterin Evgenia Medvedeva (RUS) trainiert künftig bei Brian Orser, dass teilte der russische Verband mit. Bereits gestern war bekanntgeworden, dass sie ihre Arbeit mit ihrer bisherigen Trainerin Eteri Tutberidze beendet hat. Medvedeva sagte weiter, dass sie Mitglied bei Sambo-70, ihrer bisherigen Trainingstätte, bleibe und weiterhin für Russland starten würde.

Medvedeva (vorerst) nicht mehr bei Tutberidze

Evgenia Medvedeva
Evgenia Medvedeva
Foto: K.H.Krebs

Die zweifache Weltmeisterin Evgenia Medvedeva trainiert zumindest vorerst nicht mehr bei Eteri Tutberidze, dass sagte Renat Laishev, der Direktor des Zentrums für Sport und Bildung „Sambo-70“ der Agentur RIA Novosti. „Dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen, aber sie bleibt in der Struktur von Sambo-70“, sagte Laishev weiter, der nicht ausschloss, dass Medvedeva bei Tutberidze bleiben könnte. Nach seinen Worten gibt es „keinen Konflikt zwischen ihnen“ Einen neuen Trainer gibt es noch nicht, die Entscheidung würde auch nicht bei Medvedeva liegen. “ Dies wird vom Eiskunstlaufverband Russland entschieden. Die Frage ist offen“, sagte Laishev auf Nachfrage der Agentur.

Diskussion im Forum

Weltmeisterschaft 2018: Medvedeva verletzt

Die zweifache Weltmeisterin und Titelverteidigern Evgenia Medvedeva wird die WM in Mailand verpassen. Grund ist ihre Fußverletzung vom Dezember die noch immer nicht vollständig ausgeheilt ist. Nach einer Untersuchung am Dienstag verordneten die Ärzte Medvedeva eine Trainings- und Wettkampfpause von sechs bis acht Wochen.

Den Platz von Medvedeva wird Stanislava Konstantinova einnehmen, die Vierte der Junioren-WM in der vergangenen Woche.

Russische Meisterschaft 2018: Ohne Medvedeva

[ratings]

 

Nach der japanischen Meisterschaft gibt es nun auch bei der russischen eine prominente Absage. Evgenia Medvedeva musste verletzungsbedingt passen und will sich nun in Ruhe auf die EM Mitte Januar in Moskau vorbereiten. Grund für die Absage ist eine hartnäckige Fußverletzung, die die zweifache Weltmeisterin seit Saisonbeginn mit sich herumschleppt.

ISU Senior Grand Prix of Figure Skating Final 2017: Medvedeva sagt ab – Miyahara startet

[ratings]

 

Wegen einen Knöchelverletzung musste Evgenia Medvedeva (RUS) ihre Teilnahme am GP-Finale in Nagoya in der nächsten Woche absagen. Für sie wird die Japanerin Satoko Miyahara starten.

ISU Junior & Senior Grand Prix of Figure Skating Finale 2017: Medvedeva droht Ausfall

[ratings]

 

Der zweifachen Weltmeisterin und Titelverteidigerin Evgenia Medvedeva (RUS) droht der Ausfall im Grand-Prix-Finale. Wie der russische Verband heute mitteilte, stand sie bereits bei ihren beiden diesjährigen Grand-Prix-Siegen unter dem Einfluss von Schmerzmitteln. Eine MRT-Untersuchung zeigte nun Haarrisse im Mittelfußknochen ihres rechten Fußes. Sie trägt seit einigen Tagen Gips. Dennoch hofft Medvedeva auf einen Start in Nagoya.

Medvedeva mit neuer Kür – zumindest vorerst

[ratings]

 

Bei den Japan Open hatte die Doppelweltmeisterin Evgenia Medvedeva die Eiskunstlaufwelt mit einer neuen Kür überrascht. Nach dem sie zu Saisonbeginn zu einer Choreografie von Ilya Averbukh nach Musik von George Winston und Max Richter lief, trat sie in Saitama zu Anna Karenina, choreografiert von Daniel Gleyhengauz, auf. „Es wäre falsch zu sagen, dass die vorherige Kür für mich nicht funktioniert hat, denn bei der Ondrej-Nepela-Trophy wurde es von Richtern und Experten sehr geschätzt, aber das Bild von Karenina hat mich so sehr berührt, dass ich mich entschieden habe, es zu ändern. Zusammen mit den Trainern kamen wir zu dem Schluss , dass eine Kür „Anna Karenina“ für mich in der Olympia-Saison vorzuziehen ist“, sagte Medvedeva, die sich aber auch vorstellen kann im Laufe der Saison zur vorherigen Kür zurückzukehren: „Ich möchte hinzufügen, dass die Kür von Ilya Averbukh mir auch angenehm ist: Ich schließe nicht aus, dass ich in Zukunft zurück wechseln werde.

Women‘s Sports Foundation: Medvedeva nominiert

[ratings]

 

Die „Women‘s Sports Foundation“ hat zehn Sportlerinnen zur Wahl als Sportlerin des Jahres nominiert. Zu den Kandidatinnen gehört auch die zweifache Weltmeisterin im Eiskunstlauf Evgenia Medvedeva (RUS). Wer möchte, dass eine Eiskunstläuferin die beste Sportlerin des Jahres wird kann hier seine Stimme abgeben. Die Preisverleihung erfolgt am 17. Oktober.

Medvedeva zeichnet jetzt

[ratings]

 

Evgenia Medvedeva (RUS), die ja bekanntermaßen ein großer Fan der japanischen Anime ist, zeichnet nun auch. In einer Moskauer Ausstellung sind Zeichnungen von ihr im Anime-Stil zu sehen. Neben Medvedevas Zeichnungen sind auch zahlreiche Kostüme russischer Weltklasseläufer wie Adelina Sotnikova, Tatiana Volosozhar/Maxim Trankov, Vladimir Kotin, Alena Leonova, Elizaveta Tuktamysheva, Anna Pogorilaya, Irina Rodnina und Ludmila Belousova / Oleg Protopopov zu sehen. Die Ausstellung ist bis zum 3. September in der Ausstellungshalle „Tuschino“, Yana Raynisa Blvd. 19, Gebäude 1 in Moskau zu sehen.
Besucher der EM in Moskau im Januar werden einige Exponate auch im Foyer der Eishalle zu sehen bekommen.

Einige Zeichnungen von Medvedeva

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 26. August

22.00 Uhr ORF 2 / ORF E – Mein Magareten
Der dokumentarische Streifzug durch Wiener Bezirke und „Grätz’ln“ führt diesmal in den fünften Bezirk, der aus sieben Teilen zusammen gewachsen ist: Matzleinsdorf, Reinprechtsdorf, Laurenzergrund, Nikolsdorf, Hundsturm, Hunglbrunn und schließlich Margareten selbst, das dem Bezirk seinen Namen gibt. Der ehemalige Minister Erwin Lanc, die Ex-Europameisterin Im Eiskunstlauf Claudia Kristofics-Binder, die Gastronomin Helene Wanne und der Autor Harald Pesata erzählen von Ihrer Kindheit und Jugend in Margareten und präsentieren Bezirksgeschichte und -geschichten und die tiefgreifenden Veränderungen in „ihrem“ Bezirk.

Samstag, 01.September

17.00 Uhr LS THE ICE
mit Shoma Uno, Nathan Chen, Boyang Jin, Dmitri Aliev, Sergei Voronov, Takahito Mura, Nobunari Oda, Kazuki Tomono, Alina Zagitova, Satoko Miyahara, Gabrielle Daleman, Kaori Sakamoto, Mai Mihara, Mirai Nagasu, Mariah Bell, Marin Honda, Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron, Vanessa James/Morgan Cipres, Miyu Honda, Sara Honda, Mako Yamashita

Dienstag, 4. September

20.45 Uhr ORF Sport Plus – Eiskunstlauf Junior Grand Prix
Highlights aus Linz

RSS Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 1.468.130 Besucher seit dem 16.10.13

Archive