Advertisements

Home » Posts tagged 'Finlandia Trophy' (Page 2)

Tag Archives: Finlandia Trophy

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU CS Finlandia Trophy Espoo 2018: Die Herren

Bei der CS Finlandia Trophy Espoo 2018 gehen 22 Läufer an den Start, darunter der eine oder andere bekannte Name.

Mikhail KOLYADA (23) aus Russland konnte in dieser Saison bereits die Ondrej Nepela Trophy gewinnen. Er war der Achte der olympischen Spiele 2018 und in diesem Jahr jeweils Dritter der WM und EM. Bei der WM war das das beste Ergebnis bei bisher drei Starts. Auch bei der EM war er dreimal dabei und gewann hier bereits 2017 Bronze. Er absolvierte fünf GP-Starts und war zuletzt einmal Erster und einmal Dritter. Im darauffolgenden Finale wurde er Dritter. Sechsmal war er in der Challenger Series dabei und gewann zweimal die Ondrej Nepela Trophy. Seine Trainer in St. Petersburg, Valmiera und Lakewood sind  Valentina Chebotareva, Mikhail Semenenok. Er läuft im Kurzprogramm zu „I Belong to You – Mon Coeur s’ouvre a ta voix“  by Muse und in der Kür zu „Adagio from Carmen Suite“ by Georges Bizet, Rodion Shchedrin und in der Kür zu „Habanera from Carmen Suite No. 2“ by Georges Bizet.

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU CS Finlandia Trophy Espoo 2018: Die Paare

Ekaterina ALEXANDROVSKAYA / Harley WINDSOR GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Ekaterina ALEXANDROVSKAYA / Harley WINDSOR GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Die Challenger Series gastiert diesmal im finnischen Espoo. Es ist der siebende von zehn Wettbewerben, auf den eine längere Pause folgt. Erst Mitte November geht es dann weiter. In Espoo werden die Paare das Programm eröffnen und das Starterfeld kann sich sehen lassen.

Die Australier Ekaterina ALEXANDROVSKAYA (18) / Harley WINDSOR (21) wurden in diesem Jahr bereits Dritte der US International Classics. Das war gleichzeitig ihr vierter Start In der Challenger Series. Sie gewannen in Tallinn und waren zweimal Dritte. Bei der WM belegten sie zweimal den 16. Platz, bei Olympia den 18. Rang. Wenigstens gelang bei den Four Continents ein sechster Platz.  Ihre Trainer sind Richard Gauthier, Bruno Marcotte. Sie trainieren in Sydney und Montreal. Ihre Choreografien kommen von Julie Marcotte (SP) und Massimo Scali (FS). Sie laufen im Kurzprogramm zu „Never Tear Us Apart“ by Joe Cocker und in der Kür zu „Scent of a Woman Tango“ by Itzhak Perlman, John Williams.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Papadakis / Cizeron souverän

[ratings]

 

Die Franzosen Gabriella Papadakis / Guillaum Cizeron haben den Eistanz-Wettbewerb der ISU CS Finlandia Trophy 2017 souverän für sich entschieden, blieben aber deutlich unter ihren Möglichkeiten. Sie gewannen nach dem Shortdance auch den Freedance, für den sie 110.16 Punkte bekamen. Insgesamt erreichten sie 188.25 Punkte.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Sotskova vor zwei Weltmeisterinnen

[ratings]

 

Maria Sotskova (RUS) hat den Damen-Wettbewerb bei der ISU CS Finlandia Trophy 2017 für sich entschieden und dabei zwei ehemalige Weltmeisterinnen und die aktuelle WM-Dritte hinter sich gelassen. Die Zweite nach dem Kurzprogramm lief die mit Abstand beste Kür, für die sie 137.61 Punkte erhielt. Sie blieb in ihrem Programm ohne Fehler. Damit schob sie sich mit 205.30 Punkten auch insgesamt an die Spitze. Es war ihr dritter Sieg in der Challenger Series beim dritten Start.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Jin gewinnt nach turbulentem Kürwettbewerb

[ratings]

 

Nach einem turbulenten Ablauf der Kür, die das Feld noch einmal kräftig durcheinander geschüttelt hat, gewinnt der Chinese Boyang Jin die ISU CS Finlandia Trophy 2017. Er zeigte in der Kür vier Vierfache, alle seine Fehler aufzuzählen würde aber den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Mit 165.45 Punkten wurde er Dritter in der Kür, gewann aber den Wettbewerb mit 252.60 Punkten. Nach dem Kurzprogramm war er Zweiter.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Peng / Jin mit erstem Saisonerfolg

[ratings]

 

Nicht unbedingt erwartet hat das chinesische Paar Cheng PENG / Yang JIN die ISU CS Finlandia Trophy 2017 für sich entschieden. Nach Platz eins im Kurzprogramm wurden sie in der Kür mit 127.10 Punkten Zweite. Zwei Stürze schlugen hier negativ zu Buche. Insgesamt blieben sie aber mit 198.03 Punkten auf dem ersten Platz.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Papadakis / Cizeron auf Kurs

[ratings]

 

Das französische Eistanzpaar Gabriella Papadakis / Guillaum Cizeron wurde bei der ISU CS Finlandia Trophy 2017 seiner Favoritenrolle gerecht und führt nach dem Shortdance souverän mit 78.09 Punkten und blieben damit nur knapp unter ihrer Bestleistung. Fast genauso deutlich liegt das russische Paar Alexandra STEPANOVA / Ivan BUKIN mit 70.27 Punkten auf dem zweiten Rang.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Nach dem Kurzprogramm – Nur 0,37 Punkte zwischen den drei besten Damen

[ratings]

 

Nach dem Kurzprogramm trennen die drei besten Damen bei der ISU CS Finlandia Trophy 2017 nur 0,37 Punkte. Enger geht es kaum. An die Spitze des Feldes hat sich die ehemalige Weltmeisterin Elizaveta Tuktamysheva (RUS) gesetzt. Sie blieb in ihrem Kurzprogramm ohne Fehler und brachte es auf 67.82 Punkte.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: KOLYADA führt nach dem Kurzprogramm

[ratings]

 

Mikhail KOLYADA (RUS) hat nach dem Kurzprogramm der Herren bei der ISU CS Finlandia Trophy 2017 die Führung übernommen. Er blieb mit seinem Programm, zu dem der vierfache Toeloop gehörte fehlerfrei und bekam 90.45 Punkte.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2017: Peng / Jin führen überraschend

[ratings]

 

Dank eines fehlerfreien Programms führen die Chinesen Cheng PENG / Yang JIN nach dem Kurzprogramm der Paare bei der ISU CS Finlandia Trophy 2017. Sie erhielten für ihr Kurzprogramm 70.93 Punkte.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 347 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kür der Juniorinnen 21. Februar 2019 um 13:30 – 14:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Herren 21. Februar 2019 um 15:00 – 16:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Damen 21. Februar 2019 um 17:00 – 18:45 LIvestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Damen 22. Februar 2019 um 10:40 – 12:10 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Damen 22. Februar 2019 um 12:00 – 13:45 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der erste Tag 22. Februar 2019 um 12:00 – 22:00 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Paare 22. Februar 2019 um 13:10 – 14:10 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Herren 22. Februar 2019 um 15:10 – 15:40 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Rhythm Dance 22. Februar 2019 um 17:50 – 19:20 Livestream

Blogstatistik

  • 1.985.645 Besucher seit dem 16.10.13

Archive