Advertisements

Home » Posts tagged 'Golden Spin of Zagreb'

Tag Archives: Golden Spin of Zagreb

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 493 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Riga Amber Cup 2018 13. Dezember 2018 – 16. Dezember 2018 Kurbads ledus halle, Lidlauka Iela 37, Latgales priekšpilsēta, Rīga, LV-1063, Lettland
  • Campionati Italiani 2019 13. Dezember 2018 – 16. Dezember 2018 Circolo Pattinatori Artistici Trento, Via Fersina, 38123 Trento TN, Italien
  • Four Nationals Championships 2019 13. Dezember 2018 – 15. Dezember 2018 Budapest Practice Rink, 1146 Budapest, Istvánmezei út 3-5.
  • Championnat de France Elite Synerglace 2018 13. Dezember 2018 – 15. Dezember 2018 Patinoire de Vaujany, 95 Route des Combes, 38114 Vaujany, Frankreich
  • Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 13. Dezember 2018 – 16. Dezember 2018 Sportzentrum Gmunden, Fliegerschulweg 44, 4810 Gmunden

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Tennell gewinnt ihren zweiten Challenger Wettbewerb

Bradie Tennell

Bradie TENNELL aus den USA hat den Damen-Wettbewerb des ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 gewonnen und damit ihren zweiten Sieg in der Challenger Series eingefahren. Sie erhielt 202.41 Punkte. Sie gewann die Kür mit 130.91 Punkte, obwohl ihr drei unterrotierte Sprünge und ein Sturz beim dreifachen Salchow unterliefen. Zweite wurde  Anastasiia GUBANOVA aus Russland, die ihr Saisondebüt gab, mit 198.65 Punkten. In der Kür wurde sie nach zwei unterrotierten Sprüngen Zweite mit  129.09 Punkten.

(mehr …)

Advertisements

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: GILLES / POIRIER gewinnen – Koch / Nüchtern verpassen Podestplatz

Piper Gilles – Paul Poirier Foto: Olaf Wagner

Piper GILLES / Paul POIRIER aus Kanada haben den Eistanz-Wettbewerb beim ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 für sich entschieden und mit 201.27 Punkten das bisher zweitbeste Ergebnis nach der Einführung des neuen Punktesystems erzielt. Im Free Dance gewannen sie mit 121.47 Punkten. das ist das fünftbeste Ergebnis dieses Winters. Zweite wurden die Polen Natalia KALISZEK / Maksym SPODYRIEV mit 170.11 Punkten. Sie erreichten auch im Free Dance mit 104.05 Punkten den zweiten Platz.

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Achtungserfolg für EFIMOVA / KOROVIN

Alisa Efimova - Alexander Korovin
Alisa Efimova – Alexander Korovin Foto: K.H. Krebs

Eigentlich ist es schon mehr als nur ein Achtungserfolg den das junge russische Paar Alisa EFIMOVA / Alexander KOROVIN beim ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 landete, den sie ließen die versammelte Paarlaufelite der USA hinter sich. Die führenden nach dem Kurzprogramm belegten in der Kür mit 118.05 Punkten den zweiten Rang, sicherten sich aber mit insgesamt 183.89 Punkten den Sieg. Der hing in der Kür am seidenen faden, den Abzüge beim zweifachen Axel und eine verunglückte Kombination kosteten viele Punkte, so dass sie hier Zweite wurde. Allerdings patzten auch Alexa SCIMECA KNIERIM / Chris KNIERIM aus den USA. Sie gewannen zwar die Kür mit 118.80 Punkten, konnten aber den Rückstand auf die späteren Sieger nicht wettmachen. Eine verunglückte Kombination und ein auf einfach abgewerteter Toeloop kosteten den möglichen großen Wurf.

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Brown gewinnt

 

Jason Brown Foto: Olaf Wagner

Jason BROWN aus den USA hat den Herren-Wettbewerb des ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 für sich entschieden. Der Zweite nach dem Kurzprogramm gewann die Kür mit 167.92 Punkten. In ihr lief zwar nicht alles rund, so gab es einen Doppelaxel und einen doppelt gesprungen Salchow, es reichte aber dennoch um sich mit 263.42 Punkten auf den ersten Platz zu schieben. Den musste Mikhail KOLYADA aus Russland räumen. Er stürzte beim dreifachen Rittberger, sprang einen Salchow nur doppelt und einen Axel nur einfach. Das ergab in der Kür 156.10 Punkte und den zweiten Platz. Insgesamt erhielt er 253.14 Punkte. (mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Nach dem Kurzprogramm Tennell vor zwei Russinnen

Bradie Tennell

Bradie TENNELL aus den USA führt nach dem Kurzprogramm des ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 das Damenfeld an. In ihrem Programm machte  sie keine Fehler und führt mit 71.50 Punkten. Auf dem zweiten Rang folgt die ebenfalls fehlerfrei laufende Anastasiia GUBANOVA, die 69.56 Punkte bekam.

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Efimova / Korovin überraschen

Alisa Efimova - Alexander Korovin
Alisa Efimova – Alexander Korovin

Alisa EFIMOVA / Alexander KOROVIN aus Russland unterlief im Kurzprogramm der Paare beim ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 lediglich beim dreifachen Wurfrittberger ein kleiner Fehler. Sie führen das Feld mit 65.84 Punkten an. Den zweiten Platz belegen Ashley CAIN / Timothy LEDUC aus den USA mit 64.34 Punkten. Sie erhielten Abzüge beim dreifachen Twist und dem dreifachen Rittberger.

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Kolyada nach dem Kurzprogramm knapp vor Brown

Mikhail Kolyada
Foto: Olaf Wagner

Mikhail KOLYADA aus Russland hat nach dem Kurzprogramm der Herren beim ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 die Führung unternommen. Für sein erstes fehlerfreies Kurzprogramm der Saison erhielt er 97.04 Punkte. Auch Jason BROWN aus den USA blieb ohne Fehler und belegt mit 95.50 Punkten den zweiten Platz.

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Der zweite Tag

Der zweite Tag des ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 begann mit den Kürprogrammen im Juniorbereich und leider auch mit den gleichen Problemen beim Livescore wie gestern. Er funktionierte nur sporadisch.

Bei den Juniorinnen konnte sich die Schweizerin  GIULIA CELIO noch um einen Platz verbessern und beendete den Wettbewerb auf dem achten Platz.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Der erste Tag

Der erste Tag des ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 begann etwas holprig. Erst eine gute halbe Stunde vor Beginn der Wettkämpfe wurde bekanntgegeben wo der Livestream zu sehen ist. Noch länger dauerte es bis die Scores auftauchten, da war das Kurzprogramm der Junioren bereits Geschichte. Auch später sollte der Livescore nur sporadisch funktionieren. Vielleicht sollte die ISU bei der Vergabe ihrer zweitwichtigsten Serie künftig Mindeststandards für den Ergebnisdienst definieren. Es gab in dieser Saison schon einige weit kleinere Wettbewerbe bei denen der Livescore tadellos funktionierte. Nun aber zum sportlichen Teil.

Bei den Junioren liegt KAI JAGODA GER mit 52,75 nach dem Kurzprogramm auf dem vierten Rang. Er blieb ohne Kombination. Fünfter ist NOAH BODENSTEIN aus der Schweiz mit 51.04 Punkten. Bei ihm sorgte ein unterrotierter dreifacher Toeloop in der Kombination für Abzüge. Spitzenreiter ist vorerst der Italiener GABRIELE FRANGIPANI mit 67.95 Punkten.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Sollte es noch Videos von den Wettkämpfen geben, werden sie am Donnerstag nachgetragen.

(mehr …)

ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018: Der Eistanz

Für den Eistanz beim ISU CS Golden Spin of Zagreb 2018 haben 14 Paare gemeldet. Einige werden hier vorgestellt.

Piper GILLES (26) / Paul POIRIER (27) aus Kanada: Bei den olympischen Spielen 2018 belegten sie den achten Platz. Zwei sechste Ränge sind ihre besten Platzierungen bei insgesamt sechs WM-Teilnahmen. Fünfmal gingen sie bei den Four Continents an den Start und waren 2014 Zweite. In ihrer Bilanz stehen 14 Starts in der GP-Serie mit drei zweiten und fünf dritten Plätzen als beste Ergebnisse. Das Finale erreichten sie einmal und wurden Fünfte. In dieser Saison waren sie zweimal Dritte. In der Challenger Series waren sie fünfmal dabei und wurden zweimal Erste, einmal Zweite und zweimal Dritte. In dieser Saison konnten sie die Nebelhorn-Trophy für sich entscheiden. Sie trainieren mit Carol Lane, Jon Lane, Juris Razgulajevs, Roy Bradshaw in Scarborough. Sie laufen im Rhythm Dance zu Angelica’s Tango by Piernicola Di Muro und im Free Dance zu Vincent by Don McLean performed by Govardo. Beide Programme wurden von Juris Razgulajevs and Carol Lane choreografiert.

(mehr …)

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Schaulaufen - Ausschnitte 11. Dezember 2018 um 9:15 – 10:15 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 11. Dezember 2018 um 10:45 – 12:45 Eurosport 1
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 11. Dezember 2018 um 14:00 – 16:00 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 11. Dezember 2018 um 18:30 – 20:15 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 11. Dezember 2018 um 22:30 – 0:25 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Schaulaufen 12. Dezember 2018 um 0:30 – 1:30 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 12. Dezember 2018 um 16:00 – 18:00 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 13. Dezember 2018 um 4:30 – 6:30 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 14. Dezember 2018 um 0:30 – 1:30 Eurosport 2
  • Riverboat mit Gaby Seyfert 14. Dezember 2018 um 22:00 – 0:00 MDR

Blogstatistik

  • 1.749.244 Besucher seit dem 16.10.13

Archive