Werbeanzeigen

Home » Posts tagged 'Grand Prix'

Tag Archives: Grand Prix

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

ISU GP Internationaux de France 2018: Nachlese

Siegerehrung Eistanz
Siegerehrung Herren
Siegerehrung Paare
Siegerehrung Damen

Schaulaufen Teil 1
Schaulaufen Teil 2

Werbeanzeigen

Für alle Geschädigten des Eurosportplayers – Der zweite Teil der Gala

Für alle Geschädigten des Eurosportplayers gibt es hier den zweiten Teil der Gala in voller Länge. Für alle anderen: Der Eurosportplayer hatte heute die Freundlichkeit die Übertragung der Gala bei Bradie Tenell abzubrechen und stattdessen eine englischsprachige und dänisch untertitelte Folge von Two and a half Men zu senden. Danke Eurosport.

ISU GP Internationaux de France 2018: JAMES / CIPRES nach zweitem Sieg erstmals im Finale

Vanessa James Morgan Cipres
Foto: Olaf Wagner

Eigentlich kann man es kaum glauben, Vanessa JAMES / Morgan CIPRES aus Frankreich haben mit ihrem heutigen Erfolg beim ISU GP Internationaux de France 2018 nicht nur erst ihren zweiten GP-Sieg gefeiert, sondern stehen auch erst zum ersten Mal im Finale. Die Freude wurde auch nicht durch den von Vanessa nur doppelt gesprungenen Salchow getrübt, denn es blieb der einzige Fehler. Sie gewannen die Kür mit 140.53 Punkten und den Wettbewerb mit 205.77 Punkten. Beide Marken liegen deutlich unter ihren Bestleistungen.

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: KIHIRA gewinnt mäßige Konkurrenz und zieht ins Finale ein

Rika KIHIRA GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Rika KIHIRA GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Rika KIHIRA aus Japan hat beim ISU GP Internationaux de France 2018 ihren zweiten GP-Sieg in dieser Saison perfekt gemacht und sich damit zum ersten Mal für das Finale qualifiziert. Allerdings war das Niveau der Veranstaltung eher mäßig. Die Siegerin hatte gleich zu Beginn bei ihrem Paradeelement dem dreifachen Axel Probleme, denn der Sprung war unterrotiert. In der folgenden Kombination verzichtete sie dann gleich freiwillig auf den dreifachen Axel und sprang ihn doppelt. Später sollte dann auch ein dreifacher Toeloop unterrotiert sein. Sie gewann die Kür dennoch mit 138.28 Punkte, insgesamt waren es 205.92).

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: PAPADAKIS / CIZERON mit Weltrekorden – SINITSINA / KATSALAPOV im Finale

Gabriella PAPADAKIS / Guillaume CIZERON GPF 2016 SD - Foto. K.H.Krebs
Gabriella PAPADAKIS / Guillaume CIZERON GPF 2016 SD – Foto. K.H.Krebs

Die Franzosen Gabriella PAPADAKIS / Guillaume CIZERON ließen sich auf heimischem Eis nicht lumpen. Nach dem Weltrekord im Rhythm Dance ließen sie einen weiteren  Weltrekord im Free Dance folgen. Hier steht die Marke nun bei 132.65 Punkten. Natürlich bedeutet das auch insgesamt einen neuen Weltrekord. Sie steigerten die alte Bestmarke um sage und schreibe 16 Zähler auf 216.78 Punkte. Trotz der drei neuen Weltrekorde werden sie aber nicht im Finale dabei sein, da sie ihren ersten GP verletzungsbedingt verpasst hatten.

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: CHENs vierter GP-Sieg bringt ihn ins Finale

Nathan CHEN GPF 2016 SP - Foto: K.H.Krebs
Nathan CHEN GPF 2016 SP – Foto: K.H.Krebs

Nathan CHEN aus den USA hat beim ISU GP Internationaux de France 2018 seinen vierten GPSieg in Folge eingefahren und damit das GP-Finale erreicht. Nach seinem eher durchwachsenen Kurzprogramm lief es in der Kür deutlich besser. Lediglich ein unterrotierter dreifacher Toeloop und zwei nicht sauber abgesprungene Flip wären auf der negativen Seite zu erwähnen. Auf der Haben-Seite gab es insgesamt drei Vierfache. Mit 184.64 Punkten blieb er fünf Punkte unter seiner Bestleistung. Insgesamt erhielt er 271.58 Punkte. Das waren neun weniger als bei seinem bisher besten Auftritt.

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: Überraschung durch BOIKOVA / KOZLOVSKII

 

Aleksandra BOIKOVA / Dmitrii KOZLOVSKII GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Aleksandra BOIKOVA / Dmitrii KOZLOVSKII GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Aleksandra BOIKOVA / Dmitrii KOZLOVSKII aus Russland sorgten im Kurzprogramm der Paare des ISU GP Internationaux de France 2018 für eine Überraschung. Sie führen das Feld nach einem fehlerfreien Programm mit  68.83 Punkten an. Genauso überraschend ist der zweite Platz für die ebenfalls fehlerfrei laufenden Nord-Koreaner Tae Ok RYOM / Ju Sik KIM die es auf 67.18 Punkte bringen.

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: Dichtes Gedränge hinter der führenden MIHARA

Mai MIHARA GPF 2015 KP - Foto: K. H. Krebs
Mai MIHARA GPF 2015 KP – Foto: K. H. Krebs

Nach dem Kurzprogramm der Damen des ISU GP Internationaux de France 2018 führt die Japanerin Mai MIHARA ein dicht gedrängtes Feld an. Ihr unterlief gleich zu Beginn ein unterrotierter dreifacher Toeloop am Ende der Kombination. Dennoch führt sie das Feld mit 67.95 Punkten an. Zweite ist Rika KIHIRA , die den Axel zu Beginn nur einfach sprang, der damit ohne Wertung blieb. Mit 67.64 Punkten  liegt sie trotzdem nur knapp hinter der Führenden.

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: Comeback von PAPADAKIS / CIZERON mit Weltrekord im Rhythm Dance

 

Gabriella Papadakis - Guillaume Cizeron
Gabriella Papadakis – Guillaume Cizeron
Foto: K. H. Krebs

Gabriella PAPADAKIS / Guillaume CIZERON aus Frankreich haben sich beim ISU GP Internationaux de France 2018 nach ihrer Verletzungspause eindrucksvoll zurückgemeldet und im Rhythm Dance mit 84.13 einen neuen Weltrekord aufgestellt und haben damit souverän die Führung übernommen. Zweite sind Victoria SINITSINA / Nikita KATSALAPOV aus Russland mit 77.91 Punkten.

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018: Brown führt nach dem Kurzprogramm

 

Jason Brown Foto: Olaf Wagner

Jason BROWN aus den USA hat nach dem Kurzprogramm der Herren beim ISU GP Internationaux de France 2018 die Führung unternommen und mit 96.41 Punkten seine Bestleistung um gut sieben Punkte verbessert. Gleichzeitig war das das viertbeste Kurzprogramm dieses Winters. Obwohl Brown keinen Vierfachen zeigte, blieb er im Kurzprogramm vor Alexander SAMARIN aus Russland, der unter anderem den vierfachen Lutz und den vierfachen Toeloop zeigte und dabei ohne Fehler blieb. Er erhielt 90.86 Punkte.

(mehr …)

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.857.090 Besucher seit dem 16.10.13

Archive