Advertisements

Home » Posts tagged 'ISU Junior GP'

Tag Archives: ISU Junior GP

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Golden Bear 23. Oktober 2019 – 27. Oktober 2019 Velesajam Zagreb, Avenija Dubrovnik 15, 10000, Zagreb, Kroatien
  • ISU Grand Prix of Figure Skating - Skate Canada International 25. Oktober 2019 – 27. Oktober 2019 Prospera Place, 1223 Water St, Kelowna, BC V1Y 9V1, Kanada
  • Asian Open Figure Skating Trophy 30. Oktober 2019 – 3. November 2019 Ice Star Ice Rink 335, 3/F, Dongguan One Mall, 200 Hongfu Road, Nancheng District, Dongguan, Guangdong Province, China
  • Asian Open Figure Skating Trophy International 30. Oktober 2019 – 3. November 2019 Dongguan Ice Star Ice Rink. 335, 3/F, Dongguan One Mall, 200 Hongfu Road, Nancheng District,
  • 12th Tirnavia Ice Cup 31. Oktober 2019 – 3. November 2019 Town ice rink, Spartakovská 7239/1B, 917 01 Trnava, Slowakei
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Nachlese

Siegerehrung Eistanz

Siegerehrung Junioren

Siegerehrung Juniorinnen

Advertisements

ISU-Junior-GP 2019: Die Finalisten

Nach dem Ende der Wettbewerbe in Egna stehen nun alle Finalisten fest. Hier sind sie in der Reihenfolge der Qualifikation zuzüglich der drei jeweiligen möglichen Nachrücker:

Juniorinnen: 1. Kamila VALIEVA RUS, 2 Alysa LIU USA, 3 Haein LEE KOR, 4. Kseniia SINITSYNA RUS, 5. Daria USACHEVA RUS, 6. Viktoria VASILIEVA RUS – 7. Anna FROLOVA RUS, 8. Seoyeong WI KOR, 9. Anastasia TARAKANOVA RUS

Junioren: 1. Andrei MOZALEV RUS, 2. Yuma KAGIYAMA JPN, 3. Petr GUMENNIK RUS, 4. Daniel GRASSL ITA, 5. Daniil SAMSONOV RUS, 6. Shun SATO JPN – 7. Artur DANIELIAN RUS, 8. Stephen GOGOLEV CAN, 9. Ilya YABLOKOV RUS

Paare: 1. Apollinariia PANFILOVA / Dmitry RYLOV RUS, 2. Iuliia ARTEMEVA / Mikhail NAZARYCHEV RUS, 3. Kseniia AKHANTEVA / Valerii KOLESOV RUS, 4. Diana MUKHAMETZIANOVA / Ilya MIRONOV RUS, 5. Annika HOCKE / Robert KUNKEL GER, 6. Alina PEPELEVA / Roman PLESHKOV RUS – 7. Kate FINSTER / Balazs NAGY USA, 8. Anna SHCHEGLOVA / Ilia KALASHNIKOV RUS, 9. Huidi WANG / Ziqi JIA CHN

Eistanz: 1. Avonley NGUYEN / Vadym KOLESNIK USA, 2 Elizaveta SHANAEVA / Devid NARYZHNYY RUS, 3. Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Andrey FILATOV RUS, 4 Maria KAZAKOVA / Georgy REVIYA GEO, 5. Loicia DEMOUGEOT / Theo LE MERCIER FRA, 6. Diana DAVIS / Gleb SMOLKIN RUS – 7. Sofya TYUTYUNINA / Alexander SHUSTITSKIY RUS, 8. Natalie D’ALESSANDRO / Bruce WADDELL CAN, 9. Ekaterina KATASHINSKAIA / Aleksandr VASKOVICH RUS

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Der dritte Tag

Mit den beiden letzten Entscheidungen des ISU JGP Egna-Neumarkt 2019 endete die diesjährige GP-Saison der Junioren und die letzten Finaltickets wurden vergeben.

Bei den Junioren konnten gleich zwei Läufer ein Last-Minute-Ticket buchen. Sieger wurde der Italiener Daniel GRASSL mit 241.53 Punkten. Deutliche Abzüge beim vierfachen Rittberger und leichte beim dreifachen Axel und einer Kombination konnten ihn in der Kür nicht stoppen. Hier gewann er mit 158.76 Punkten. Ein Sturz beim vierfachen Salchow und zwei unterrotierte Sprünge verhinderten den Sieg von Petr GUMENNIK aus Russland. Er wurde mit 151.40 Punkten Zweiter in der Kür und mit 232.39 Punkten Zweiter insgesamt. Beide, Grassl und Gumennik, qualifizierten sich für das Finale.

(mehr …)

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Der zweite Tag

Kseniia SINITSYNA aus Russland ist drauf und dran ihre Chance auf die Finalteilnahme zu wahren. Sie führt nach einem fehlerfreien Programm das Feld der Juniorinnen mit 74.65 Punkten deutlich an. Mit deutlichem Abstand und 61.43 Punkten folgt die zweite Russin Anna FROLOVA auf dem zweiten Rang. Die Estin Eva Lotta KIIBUS bekam ein paar Zehntel Abzug für ihren dreifachen Rittberger und folgt mit 59.78 Punkten auf Rang drei.

(mehr …)

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Der erste Tag – LUFT / SCHUSTER auf dem vierten Platz

Der erste Tag des ISU JGP Egna-Neumarkt 2019 begann mit dem Rhythm Dance. Hier steuern Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Andrey FILATOV aus Russland dem Finale entgegen, denn sie führen mit 65.52 Punkten vor ihren ärgsten Widersachern im Kampf um die Finalteilnahme. Die Kanadier Natalie D’ALESSANDRO / Bruce WADDELL müssten vier Plätze zwischen sich und ihren Rivalen bringen um noch in das Finale zukommen. Derzeit sind sie Zweite mit 63.25 Punkten. Rang drei geht an das zweite russische Paar Angelina LAZAREVA / Maksim PROKOFIEV. Sie erhielten 59.48 Punkte.

(mehr …)

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Die Juniorinnen

Die Juniorinnen ermitteln beim ISU JGP Egna-Neumarkt 2019 die letzte mögliche Siegerin dieser Saison. Hier sind vier Finaltickets bereits verteilt worden. Um die zwei freien Plätze bewerben sich gleich vier Läuferinnen:

Kseniia SINITSYNA (15) aus Russland: Sie ist die Zweitplatzierte von Chelyabinsk und würde mit einem weiteren zweiten Rang in das Finale kommen. Ein dritter Platz könnte auch reichen, dann hat sie aber rechnerisch einige Kontrahentinnen. Es ist ihr dritter Start in der GP-Serie, bisher war sie je einmal Zweite und Dritte. Bei der Junioren-WM 2019 verpasste sie als Vierte nur knapp das Treppchen. Sie trainiert in Moskau bei Svetlana Panova, Tatiana Moiseeva, I. Protasenia. Für die Choreografien sorgen Nadezhda Kanaeva, Anna Novichkina. Sie läuft im Kurzprogramm zu „Alfonsina Y El Mar“ by Ane Brun, sowie in der Kür zu „Vajrasattva Mantra“ by Deva Premal, „Wrench and Numbers“ by Jeff Russo und „Dakini: Movement IV“ by Adam Crystal.

(mehr …)

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Die Junioren

Die Junioren steigen als zweite in die Wettbewerbe des ISU JGP Egna-Neumarkt 2019 ein. Hier sind vier Plätze fix vergeben, zwei Läufer können also noch ein Ticket lösen.

Petr GUMENNIK (17) aus Russland: Er lief bislang sieben Mal in der JGP-Serie und konnte zuletzt dreimal gewinnen. Als Sieger von Chelyabinsk reicht im diesmal bereits ein dritter Platz. Einmal stand er bereits im Finale und belegte 2018 den zweiten Platz. Sechsmal lief er in kleineren Wettbewerben und gewann jedes Mal. Anfang des Jahres holte er sich beim Skate Helena seinen ersten Sieg bei den Herren. Er trainiert in Sankt Petersburg bei Veronika Daineko, Alexander Ustinov. Seine Choreografien kommen von Nikolai Moroshkin, Nikita Mikhailov. Er läuft im Kurzprogramm zu „Je me souviens de nous“ by Maxime Rodriguez feat. Ludivine Amado und in der Kür zu „The Phantom of the Opera“ by Andrew Lloyd Webber.

(mehr …)

ISU JGP Egna-Neumarkt 2019: Der Eistanz

Mit dem Rhythm Dance beginnt am Donnerstagnachmittag der siebente und letzte Wettbewerb der Junior-GP-Serie, bei der die letzten freien Plätze für das Finale vergeben werden. Im Eistanz wurden bereits fünf Startplätze vergeben, es ist also nur noch einer frei.

Elizaveta KHUDAIBERDIEVA (17) / Andrey FILATOV (19) aus Russland: Sie gewannen in Riga gleich ihren ersten Start in der GP-Serie und würden schon mit einem dritten Platz das Finale erreichen. Selbst ein vierter Platz reicht, wenn Natalie D’ALESSANDRO / Bruce WADDELL (CAN) nicht gewinnen, oder bei einem Sieg der Kanadier weniger als 13,47 Punkte Rückstand haben. Für sie war der Start in Riga der erste gemeinsame internationale Start. Elizaveta war allerdings 2019 mit Nikita NAZAROV Vizeweltmeisterin der Junioren. Sie trainieren in Balashikha mit Denis Samokhin, Maria Borovikova. Ihre Choreografien kommen von Nikolai Nikonov, Anastasia Kozhevnikova. Sie laufen im Rhythm Dance zu „City of Stars“ (from „La La Land“ soundtrack) by Justin Hurwitz, „Epilogue City of Stars“ (from „La La Land“ soundtrack) by Justin Hurwitz und „La La Land“ (soundtrack) by Justin Hurwitz, im Rhythm Dance zu „Sign of the Times“ by Harry Styles.

(mehr …)

ISU JGP Croatia Cup 2019: Der dritte Tag

Der dritte und letzte Tag des ISU JGP Croatia Cup 2019 begann mit der Entscheidung im Eistanz. Hier stehen nach dem vorletzten JGP bereits fünf Finalisten fest. Heute gewannen die Georgier Maria KAZAKOVA / Georgy REVIYA mit 169.22 Punkten, nach dem sie den Free Dance (103.25) für sich entschieden und damit das Finale erreichten. . Rang zwei geht an das russische Paar Sofya TYUTYUNINA / Alexander SHUSTITSKIY. Sie brachten es auf 154.39 Punkte. Sie belegen in der Qualifikationsrangliste derzeit den sechsten Platz, werden das Finale also verpassen. Der dritte Rang geht an die Kanadier Emmy BRONSARD / Aissa BOUARAGUIA (149.97).
Nadiia BASHYNSKA / Peter BEAUMONT (147.07) sind ganz knapp Vierte, vor Natalie TASCHLEROVA / Filip TASCHLER Aus Tschechien (146.30) und Molly CESANEK / Yehor YEHOROV aus den USA (144.42).

Ergebnis des Free Dance
Judges Scores 
Endergebnis

Folgende Paare haben die Finalteilnahme bereits sicher: Avonley NGUYEN / Vadym KOLESNIK USA, Elizaveta SHANAEVA / Devid NARYZHNYY RUS, Maria KAZAKOVA / Georgy REVIYA, Loicia DEMOUGEOT / Theo LE MERCIER FRA, Diana DAVIS / Gleb SMOLKIN RUS

Bei den Juniorinnen stehen vor dem letzten GP-Wettbewerb vier Läuferinnen als Finalteilnehmerinnen fest. Zu ihnen gehört die Siegerin des heutigen Tages, Haein LEE aus Korea. Sie gewann die Kür nach einem fehlerfreien Vortrag mit 134.11 Punkten. Insgesamt erhielt sie 203.40 Punkten. Zweite wurde die Russin Daria USACHEVA mit 197.19 Punkten. Auch sie erreichte damit das Finale. In der Kür erhielt sie nach einem Sturz beim dreifachen Flip 126.10 Punkte und wurde damit ebenfalls Zweite in der Kür. Den dritten Platz belegte die zweite Läuferin Anna FROLOVA. Sie kam auf 181.96 Punkte und erhielt sich damit die Chance auf die Finalteilnahme, denn sie wird erst in der nächsten Woche ihren zweiten Start absolvieren. In der Kür stürzte sie beim dreifachen Lutz und wurde mit 114.03 Punkten Dritte.
Alle anderen Läuferinnen wurden vom Spitzentrio deutlich deklassiert. Den vierten Platz belegte die Japanerin Mana KAWABE (110.61 / 163.73). Fünfte wurde die ebenfalls aus Japan stammende Chisato URAMATSU (103.17 / 161.07), vor der Georgierin Alina URUSHADZE (97.60 / 153.58).
Olga Mikutina aus Österreich belegte am Ende den 13. Platz (93.70 / 153.58).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die vier bisher für das Finale qualifizierten Läuferinnen: Kamila VALIEVA RUS, Alysa LIU USA, Haein LEE KOR, Daria USACHEVA RUS

ISU JGP Croatia Cup 2019: Der zweite Tag – Hocke / Kunkel im Finale

Der zweite Tag des ISU JGP Croatia Cup 2019 begann mit dem Rhythm Dance. Hier führen die Georgier Maria KAZAKOVA / Georgy REVIYA mit 65.97 Punkten knapp vor dem russischen Paar Sofya TYUTYUNINA / Alexander SHUSTITSKIY die 64.34 Punkte erreichten. Mit etwas Abstand folgt fast geschlossen der Rest des Feldes. Dritte sind Emmy BRONSARD / Aissa BOUARAGUIA aus Kanada (59.63), gefolgt von den Ukrainern Maria GOLUBTSOVA / Kirill BELOBROV (58.55).Mit 58.51 Punkten sind die Kanadier Nadiia BASHYNSKA / Peter BEAUMONT Fünfte, gefolgt von den Tschechen Natalie TASCHLEROVA / Filip TASCHLER (57.94).

Ergebnis des Rhythm Dance
Judges Scores

(mehr …)

2019 Skate Canada International

Rhythm Dance und Kurzprogramm der Damen ab 19:50 Uhr25. Oktober 2019
Noch 4 Tage.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 356 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • 2019 Skate Canada International 25. Oktober 2019 um 20:00 – 21:20 Rhythm Dance
  • 2019 Skate Canada International 25. Oktober 2019 um 21:38 – 23:11 Kurzprogramm der Damen
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 1:15 – 2:22 Kurzprogramm der Paare
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 2:42 – 4:15 Kurzprogramm der Herren
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 20:09 – 21:40 Free Dance
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 22:00 – 23:49 Kür der Damen
  • 2019 Skate Canada International - Ende der Sommerzeit beachten 27. Oktober 2019 um 1:55 – 2:12 Kür der Paare
  • 2019 Skate Canada International - Ende der Sommerzeit beachten 27. Oktober 2019 um 2:32 – 4:21 Kür der Herren
  • 2019 Skate Canada International 27. Oktober 2019 um 22:00 – 0:30 Schaulaufen

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.395.606 Besucher seit dem 16.10.13

Archive