Advertisements

Home » Posts tagged 'Japan Open'

Tag Archives: Japan Open

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Courchevel 21. August 2019 – 24. August 2019 Le Forum 73120 Courchevel 1750
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 28. August 2019 – 31. August 2019 Herb Brooks Arena, 2634 Main St, Lake Placid, NY 12946, USA
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Riga Cup 2019 4. September 2019 – 7. September 2019 Volvo sporta centrs, Jūrmalas gatve 78D, Kurzemes rajons, Rīga, LV-1029, Lettland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Chelyabinsk, Russia 11. September 2019 – 14. September 2019 Eissportarena Traktor, Ulitsa 250-Letiya Chelyabinska, 38, Chelyabinsk, Chelyabinskaya oblast', Russland, 454003
  • 4th Mexican Open International Festival 11. September 2019 – 14. September 2019 Pista de Hielo ICEDOME Juriquilla, Plaza UPTOWN Local Ancla-04 Anillo Vial Fray Junipero Serra, 21260, Ejido El Salitre,Querétaro, México
Advertisements

ISU-Twitter Feed

Japan Open 2019: Weitere Teilnehmer benannt

TV Tokio hat weitere Teilnehmer an den Japan Open 2019 bekannt gegeben. Demnach werden Nathan Chen und Vincent Zhou für Nordamerika und Alina Zagitova und Alexandra Trusova für Europa an den Start gegen. Aktuell fehlen nun noch jeweils ein männlicher Läufer für Japan und für Europa. Die Aufgebote im einzelnen:

Japan: Satoko Miyahara, Rika Kihira, Shoma Uno
Nordamerika: Mirai Nagasu, Nathan Chen, Vincent Zhou
Europa: Alina Zagitova, Alexandra Trusova, Javier Fernandez

Gast. Stephane Lambiel

Die Japan Open 2019 werden am 5. Oktober ausgetragen.

Advertisements

Japan Open 2019: Erste Namen

Bis zur Austragung der Japan Open 2019, welche am 5. Oktober stattfinden, ist es noch etwas hin, dennoch hat TV Tokio erste Namen veröffentlicht. Für Japan wurden Satoko Miyahara, Rika Kihira und Shoma Uno nominiert. Für Nordamerika soll Mirai Nagasu und für Europa Javier Fernandez starten. Als Gast wird Stephane Lambiel erwartet.

Japan Open 2018: Team Japan gewinnt

Das Team Japan hat die diesjährigen Japan Open gewonnen. Die Gastgeber bekamen insgesamt 621.91 Punkte. Zweiter wurde Europa (558.14) gefolgt von Nordamerika (516.45) .

Die Ergebnisse im Einzelnen

(mehr …)

Japan Open 2018: Vorschau

Am Sonnabend stehen die Japan Open auf dem Programm. Hierbei handelt es sich um einen Einladungswettbewerb. Es gehen drei Teams an den Start, Japan, Nord-Amerika und Europa. Zu jedem Team gehören zwei Damen und zwei Herren. Jeder läuft einmal seine Kür. Die erreichten Punktzahlen werden addiert und so die Sieger des Wettbewerbs ermittelt.

Die Teams

Europa: Maria Sotskova, Alina Zagitova, Javier Fernandez, Deniss Vasiljevs
Japan: Satoko Miyahara, Kaori Sakamoto, Shoma Uno, Nobunari Oda
N-Amerika: Gabrielle Daleman, Bradie Tenell, Nathan Chen, Jeremy Abbott

Gäste sind Tatsuki MACHIDA, Stéphane Lambiel und Mai Shibutani / Alex Shibutani

(mehr …)

Japan Open 2018: Sotskova für Kostner

Maria Sotskova Foto: Olaf Wagner

Die Italienerin Carolina Kostner hat ihre Teilnahme an den Japan Open 2018 abgesagt. Für sie kommt die Russin Maria Sotskova im Team Europa zum Einsatz.

Die Japan Open sind ein Einladungswettbewerb für Teams. Teilnehmer sind Teams aus Japan, Nordamerika und Europa. Der Wettbewerb wird am 6. Oktober ausgetragen.

Starterfeld der Japan Open 2018 komplett

Die Teilnehmer der Japan Open stehen fest:

Japan: Satoko Miyahara, Kaori Sakamoto, Shoma Uno, Nobunari Oda
Nordamerika: Gabrielle Daleman, Bradie Tenell, Nathan Chen, Jeremy Abott
Europa: Alina Zagitova, Carolina Kostner, Javier Fernandez, Deniss Vasiljevs

Gäste: Stephane Lambiel, Tatsuki Machida

Die Japan Open sind ein Einladungswettbewerb. Sie finden am 06. Oktober 2018 statt. Alle Teilnehmer laufen einmal die Kür. Die erreichten Punkte werden addiert und damit der Sieger ermittelt. Ein Livestream ist vorgesehen.

Japan Open 2018

Die ersten Teilnehmer der Japan Open 2018 stehen fest. Für das Team Nordamerika werden Bradie Tenell und Nathan Chen antreten, für das Team Europa Alina Zagitova und Javier Fernandez. Vom Team Japan sind noch keine Teilnehmer bekannt.

Die Japan Open sind ein Einladungswettbewerb, an dem für jedes der drei Teams zwei Damen und zwei Herren starten  Alle laufen einmal die Kur, die dort erreichten Punkte werden addiert. In diesem Jahr findet der Wettbewerb am 6.Oktober statt

Japan Open 2017: Ergebnis der Herren – Mit Videos

[ratings]

 

Stream TV Tokiyo

Ein totaler Blackout von Shoma Uno, er soll nicht eine einzige Kombination gezeigt haben, ebnete Europa den Weg zu einem knappen Sieg.

Alexei Bychenko 61.66 + 67.86 -1 =128.53
Jeremy Abbott 61.70 + 81.78 = 143.48
Nobunari Oda 80.60 + 78.64 -1 = 158.24
Javier Fernandez 96.33 + 93.14 = 189.47
Nathan Chen 95.68 + 83.78 -1 = 178.46
Shoma Uno 88.11 + 88.34 -1 = 175.45

Europa 615.36
Japan 614.39
N-Amerika 572,95

Judges Scores

Japan Open 2017: Zwischenstand nach den Damen – Mit allen Videos

[ratings]

 

Stream TV Tokiyo

Hier der Zwischenstand bei den Japan Open, nach dem die Damen ihr Programm absolviert haben. In der Startreihenfolge:

Mirai Nagasu 72.57 + 62,12 = 134.69 (mit beidbeinig gelandetem dreifachen Axel)
Marin Honda 69.20 + 64.21 = 133.41
Alina Zagitova 79.21 + 66.07 = 145.28
Karen Chen 55.22 + 62.1-1 = 116.32
Mai Mihara 77.25 + 70.58 = 147.83
Evgenia Medvedva 77.03 + 75.05 = 152.08 (Medvedeva soll zu einer neuen Musik – Anna Karenina – gelaufen sein).

Judges Scores

Es führt Europa mit 297,36 Punkten, vor Japan (281,24) und Nordamerika (251.01).

Alle Angaben ohne Gewähr.

Japan Open 2017: Vorschau

[ratings]

 

An diesem Wochenende, genauer am Sonnabend, findet in Saitama (JAP) ein dritter Wettbewerb statt. Der hat freilich mehr Spaß- als Sportcharakter, für tolle Programme ist er aber alle mal gut genug. An den Start gehen drei Teams: Japan, Nordamerika und Europa. Jedes Team besteht aus zwei Damen und zwei Herren. Alle zeigen jeweils ihr Kürprogramm. Die erhaltenenen Noten der Läufer jedes Teams werden addiert und bilden die Note für das jeweilige Team. Das Team mit der höchsten Note hat gewonnen und darf 80.000 $ einstreichen. Auf den Zweitplatzierten warten 60.000 und den Dritten 40.000 $.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 361 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 22. August 2019 um 14:00 – 19:10 Kurzprogramm der Juniorinnen
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 22. August 2019 um 19:30 – 22:30 Kurzprogramm der Junioren
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 23. August 2019 um 14:15 – 16:50 Rhythm Dance
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 23. August 2019 um 17:10 – 23:00 Kür der Juniorinnen
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 24. August 2019 um 11:45 – 15:10 Kür der Junioren
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 24. August 2019 um 15:30 – 18:20 Free Dance
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 24. August 2019 um 20:30 – 22:30 Schaulaufen
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 29. August 2019 um 20:30 – 23:20 Kurzprogramm der Junioren
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 30. August 2019 um 0:20 – 2:00 Kurzprogramm der Paare
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 30. August 2019 um 17:00 – 19:05 Rhythm Dance

Blogstatistik

  • 2.248.191 Besucher seit dem 16.10.13

Archive