Advertisements

Home » Posts tagged 'Junioren'

Tag Archives: Junioren

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 484 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • SKATE CELJE 2018 20. November 2018 – 25. November 2018 City Park, Partizanska cesta, 3000 Celje, Slowenien
  • WARSAW CUP 21. November 2018 – 25. November 2018 TORWAR II, str. Lazienkowska 6a, 00-449 Warsaw
  • 8th WINTER CUP 22. November 2018 – 24. November 2018 Finlandia nv, Driemasten 39, 8560 Wevelgem, Belgien
  • INTERNATIONAUX DE FRANCE DEPATINAGE 2018 23. November 2018 – 25. November 2018 Patinoire Polesud, 1 Avenue d'Innsbruck, 38100 Grenoble, Frankreich
  • Tallinn Trophy 2018 26. November 2018 – 3. Dezember 2018 Tondiraba Ice Hall, Varraku 14, 13917 Tallinn, Estland

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 21.11.18 (Zeitangaben in MEZ)

Fünfte Etappe des russischen Pokals

11.15 Uhr Junior-Eistanz – Free Dance

13.30 Uhr Senior-Eistanz – Free Dance 

14.15 Uhr Kurzprogramm der Junioren

17.15 Uhr Kurzprogramm der Herren mit Alexander Petrov, Maxim Kovtun

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU CS Inge Solar Memorial / Alpen Trophy 2018: Tag eins und zwei

An den beiden ersten Tagen des ISU CS Inge Solar Memorial / Alpen Trophy 2018 standen die Wettbewerbe des Nachwuches auf dem Programm. Bei den  Juniorinnen gewann Viktoria VASILIEVA aus Russland souverän mit 183.40 Punkten. Zweite wurde Alessia TORNAGHI aus Italien (145.69), vor der Schweizerin (135.04). Weitere Platzierungen: 5. Anastasia STEBLYANKA (114.23) 6. Carolin HEß (114.15) 7. Linn JÖRGENSEN (113.82), 12. Romy SCHALLERT  (alle GER) 86.01.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores
Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Pavel Roman Memorial 2018: Der zweite Tag

Heute war Finaltag beim Pavel Roman Memorial 2018. Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER (GER) holten im Junior-Eistanz mit 137.04 Punkten einen zweiten Platz. Zuvor waren sie mit 79.80 Punkten Vierte im Free Dance. Als Neunte gingen Anne Marie WOLF / Max LIEBERS (GER / 72.81 / 118.59) durch das Ziel. Das dritte deutsche Paar Lilia SCHUBERT / Kieren WAGNER ( 60.48 / 101.31) belegte den elften Platz.

Ergebnis des Free Dance
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

2nd Prague Riedell Ice Cup: Der dritte Tag

Mit vier Entscheidungen ging heute der 2nd Prague Riedell Ice Cup zu Ende, indrei Wettbewerben waren Läuferinnen und Läufer aus Deutschland beteiligt. Bei den Junioren holte Tim ENGLAND einen dritten Platz (123.72) für die DEU. Der Dritte nach dem Kurzprogramm wurde auch Dritter in der Kür (81.88). Nicos Jaron MARTICK wurde Neunter (61.90 / 123.72).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Pavel Roman Memorial 2018: Der erste Tag

Das Pavel Roman Memorial ist ein reiner Eistanz-Wettbewerb. Am Sonnabend fand der Rhythm Dance unter Beteiligung einiger deutscher Paare statt. Bei den Junioren liegen Charise MATTHAEI / Maximilian PFISTERER mit 57.24 Punkten vorerst auf dem zweiten Platz. Anne Marie WOLF / Max LIEBERS (45.78) sind Zehnte und  Lilia SCHUBERT / Kieren WAGNERGER (40.83) Elfte.

Ergebnis des Rhythm Dance
Judges Scores

(mehr …)

2nd Prague Riedell Ice Cup: Der zweite Tag

Auch am zweiten Tag des 2nd Prague Riedell Ice Cup waren einige deutsche Läuferinnen am Start. Bei den Advanced Novices Girls belegte Cecile Pauline PFISTER, sie war nach dem Kurzprogramm Zwölfte, noch den fünften Rang (54.50 / 82.79). Einen Rang hinter ihr landete Fiona WIENS (50.94 / 80.86). Auch Mariella LANGE (50.81 / 80.06) schaffte es als Achte in die Top Ten. Karina RAZLAW (41.40 / 70.61) belegte den 17. Rang.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis 

(mehr …)

Russischer Pokal 2018 – 4. Etappe: Der dritte Tag

Heute wurden bei der 4. Etappe des russischen Pokals die Sieger bei den Herren und den Junioren ermittelt. Bei den Herren landete Petr GUMMENIK in der Kür mit 165.29 Punkten auf dem zweiten Platz. Er bekam geringe Abzüge für einen unterrotierten dreifachen Toeloop in der Kombination und blieb ansonsten ohne Fehler. Mit 249.86 Punkten rettete er seinen Sieg knapp über die Zeit. Maxim KOVTUN gewann mit 166.31 Punkten zwar die Kür, blieb aber mit 248.26 Punkten Gesamtzweiter. Er zeigte in der Kür drei Vierfache, aber auch einen einfachen Toeloop und einen zweifachen Lutz. Außerdem gab es Abzüge für den dreifachen Axel. Dritter wurde Anton SHULEPOV (161.14 / 240.39). Sieger bei den Junioren wurde Ilya Yablokov (135.51 / 211.61).

(mehr …)

Russischer Pokal 2018 – 4. Etappe: Tag eins und zwei

Im Eistanz-Wettbewerb der 4. Etappe des russischen Pokals fehlten die großen Namen. Im Eistanz wurde bereits gestern der Rhythm Dance ausgetragen, heute folgte der Free Dance. Bei den Senioren gewannen Lyudmila SOSNITSKAYA / Pavel Golovishnikov mit 160.75 Punkten vor Olga BIBIKHINA / Daniel ZVORYKIN (143.71) und Anastasia Shakun / Daniel Ragimov (138.08). Der Erfolg bei den Junior-Paaren ging mit 157.69 Punkten an Sofya TYUTYUNINA / Alexander SHUSTITTSKY.

(mehr …)

37 th Volvo Open Cup 2018: Der zweite Tag

Bei den Junioren hat der Kasache Rakhat BRALIN KAZ mit großem Vorsprung und 177.51 Punkten gewonnen. Zweiter wurde der Schweizer Noah BODENSTEIN, der sich mit der zweitbesten Kür noch vom fünften auf den zweiten Platz nach vorn schob. Er erhielt 155.16 Punkte. Den dritten Rang sicherte sich Florian PASCHKE GER mit 152.92 Punkten. Fünfter wurde  Kai JAGODA GER (147.19) vor Daniel SAPOZHNIKOV GER (139.99)

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

37th Volvo Open Cup 2018: Der erste Tag

Mit mehreren Teilnehmern aus Deutschland und der Schweiz begannen heute die Volvo Open 2018: Bei den Junioren belegen die beiden deutschen Läufer Florian PASCHKE (54.97) und  Kai JAGODA (54.04) nach dem Kurzprogramm die Ränge zwei und drei. Der Schweizer Noah BODENSTEIN ist mit 51.16 Punkten Fünfter, Daniel SAPOZHNIKOV (GER) belegt den achten Rang (47.56). Spitzenreiter ist der Kasache Rakhat BRALIN mit 58.22 Punkten.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

ISU GP Internationaux de France 2018 – Die Kurzprogramme

Livestream, Ergebnisse und Videos ab 14.50 Uhr23. November 2018
Noch 3 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 10:30 – 12:35 Eurosport 1
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 13:00 – 15:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 22. November 2018 um 6:30 – 8:30 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 23. November 2018 um 11:30 – 13:30 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Rhythm Dance - LIVE 23. November 2018 um 16:45 – 18:15 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Kür der Damen - LIVE 24. November 2018 um 20:00 – 20:45 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Kür der Damen - Ausschnitte 24. November 2018 um 23:45 – 0:30 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018 - Zusammenfassung 26. November 2018 um 16:30 – 18:30 Eurosport 1
  • ISU GP Internationaux de France 2018 - Zusammenfassung 29. November 2018 um 21:30 – 23:25 Eurosport 1
  • Tiger Enten Club mit Annika Hocke und Ruben Blommaert 2. Dezember 2018 um 7:05 – 8:05 ARD

Blogstatistik

  • 1.684.329 Besucher seit dem 16.10.13

Archive