Advertisements

Home » Posts tagged 'Junioren' (Page 2)

Tag Archives: Junioren

Top-News

+++ Halloween-Cup 2018:  Kurzprogramm der Advanced Novice Boys – Endergebnis- Arthur MAI GER Zweiter nach dem Kurzprogramm mit 31.69 Punkten +++ Halloween-Cup 2018:  Kurzprogramm der Junioren – Endergebnis: 2. Kai JAGODA GER 55.48 + 7. Tim ENGLAND GER 34.87 + 9. Valentin EISENBAUER AUT 27.44 +++ Halloween-Cup 2018:  Kurzprogramm der Juniorinnen – Endergebnis: 1. Olga MIKUTINA AUT 58.94 + 13. Caroline HESS GER 34.73 +++ Halloween-Cup 2018:  Kurzprogramm der Junioren – Endergebnis: 1. Brendan KERRY AUS 70.30 + 9. Jonathan HESS GER 48.17

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 480 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Minsk Arena Ice Star 18. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei 111, Minsk, Weißrussland
  • Halloween Cup 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Ice Palace Budapest, Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • ISU GP Skate America 2018 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Angel of the Winds Arena, 2000 Hewitt Ave, Everett, WA 98201, USA
  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien

ISU JGP Ljubljana Cup 2018: Der Eistanz

Mit  Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Nikita NAZAROV (RUS) und Marjorie LAJOIE / Zachary LAGHA (CAN) haben zwei Paare bereits das Finale des diesjährigen Junior-GP erreicht. Drei Paare können jetzt in Ljubljana aus eigener Kraft nachziehen.
Sofia SHEVCHENKO (16) / Igor EREMENKO (21) aus Russland haben in Linz gewonnen. Ihnen reicht diesmal bereits ein dritter Platz. Sie stehen vor ihrem achten Start in der Junior-GP Serie. Bisher waren sie zweimal Erste, einmal Zweite und dreimal Dritte. Im Finale von Nagoya 2017 belegten sie den vierten Platz. Bei der Junioren-WM dieses Jahre wurden sie Fünfte. Sie trainieren mit Irina Zhuk, Alexander Svinin, Ivan Volobuev in Moskau, für ihre Choreografien ist Alena Samarskaia verantwortlich. Sie laufen im Rhythm Dance zu „La Cumparsita“ und im Freedance zu „Intro“ by Onuka, „Witchdoctor“ by Camo & Krooked und „Lijo“ by Alina Orlova.

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU JGP Ljubljana Cup 2018: Die Junioren

Bei den Junioren hat bislang nur Camden PULKINEN aus den USA das Finale erreicht. Derzeit geh ich davon aus, dass mehr als 24 Punkte benötigt werden, um das finale zu erreichen. Das kann sich natürlich nach diesem Wettbewerb noch ändern. Bewahrheitet sich diese These, dann haben drei Läufer die Möglichkeit in Ljubljana ihr Finalticket zu lösen.

Die beste Ausgangsposition hat Petr GUMENNIK (16) aus Russland, der als Sieger von Richmond schon mit einem dritten Rang im Finale wäre. Gumenik landete damit seinen ersten GP-Sieg. Bei seinen vier vorherigen Starts lief er nicht in die Medaillen. Er trainiert in Sankt Petersburg bei Veronika Daineko, die Choreografien erdachte Alexandra Panfilova. Er läuft im Kurzprogramm zu „Czardas“ by Monti und in der Kür zu „Love Theme“ from „Romeo and Juliet“.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: MOZALEV gewinnt seinen ersten Grand Prix

Der Russe Andrei MOZALEV hat gleich bei seinem ersten Grand Prix Start einen Sieg eingefahren. Er gewann den Wettbewerb der Junioren beim ISU JGP Czech Skate 2018. Er bekam in der Kür nur für eine Kombination geringe Abzüge und gewann hier mit 138.29 Punkten. Insgesamt erhielt er 217.12 Punkte und verbesserte sich vom zweiten auf den ersten Rang. Aktuell hat er keine Chance das GP-Finale zu erreichen, da er keinen zweiten Startplatz erhalten hat. Allerdings könnte ihm der russische Verband noch kurzfristig einen Platz in einem der beiden letzten GP frei räumen.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: AKHANTEVA / KOLESOV von Zwei auf Eins

Das russische Paar Kseniia AKHANTEVA / Valerii KOLESOV lag nach dem Kurzprogramm auf dem zweiten Platz, schob sich Dank der besten Kür aber noch auf den ersten Platz. Sie bekamen in der Kür leichte Abzüge bei einer Kombination und gewannen sie mit 118.72 Punkte. Insgesamt waren es dann 184.73. Den zweiten Platz belegten Polina KOSTIUKOVICH / Dmitrii IALIN (180.88), die mit einem Sturz in der Kombination die entscheidenden Punkte einbüßten. In der Kür brachten sie es auf 114.58 Punkte.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: KHUDAIBERDIEVA / NAZAROV als erstes Eistanzpaar im Finale

Als erstes Eistanzpaar haben Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Nikita NAZAROV aus Rußland das Grand-Prix-Finale erreicht. Nach dem GP von Bratislava haben sie auch in Ostrava gewonnen und damit die Maximalpunktzahl von 30 erreicht. Nach dem Rhythm Dance gewannen sie heute auch den Free Dance (95.71) und damit mit 161.00 Punkten auch den Wettbewerb gewonnen. Durch ihren Erfolg sorgten sie auch dafür, dass die Kanadier Marjorie LAJOIE / Zachary LAGHA im Finale dabei sind. Mit 28 Punkten sind sie nun mindestens Sechste.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: Pulkinen geht in Führung

Mit 81.01 Punkten führt Camden PULKINEN aus den USA nach dem Kurzprogramm der Junioren beim ISU JGP Czech Skate 2018. Er blieb ohne Fehler und holte noch rund vier Punkte mehr, als bei seinem Erfolg in Linz. Der zweite Platz geht an den GP-Debütanten Andrei MOZALEV aus Russland. Auch er machte keine Fehler und bekam 78.83 Punkte.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: Drei russische Paare in Führung

Nach dem Kurzprogramm der Paare beim ISU JGP Czech Skate 2018 liegen die drei russischen Paare in Führung. Erste sind mit 66.30 Punkten für ein fehlerfreies Programm Polina KOSTIUKOVICH / Dmitrii IALIN. Die Kleinigkeit von 0,29 Punkten trennt sie von den Zweitplatzierten Kseniia AKHANTEVA / Valerii KOLESOV. Auch sie machten in ihrem Programm keine Fehler.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: Die Junioren

Mit 24 Teilnehmern ist das Feld der Junioren nicht eben üppig besetzt. Dabei sind hier noch alle sechs Finalplätze zu vergeben. Da mit Andrew TORGASHEV und Stephen GOGOLEV nicht nur einmal gewonnen, sondern auch einmal gepatzt haben, ist die Schwelle für die Finalteilnahme etwas gesunken. Nach heutigem Stand müssen die Läufer mehr als 24 Punkte erreichen um im Finale dabei zu sein. Diese magische Zahl können in Ostrava drei Läufer erreichen.

(mehr …)

ISU JGP Czech Skate 2018: Der Eistanz

Auch an diesem Wochenende stehen wieder zwei Wettbewerbe auf dem Plan. Oberstdorf sieht die ISU CS Nebelhorn Trophy 2018 und Ostrava gibt es mit dem ISU JGP Czech Skate 2018 den mittlerweile fünften Wettbewerb der diesjährigen Junior-GP-Serie. Um letztere soll es in diesem Fall gehen. Ostrava ist mit 290.000 Einwohner die drittgrößte Stadt Tschechiens. Jahrzehntelang prägten der Bergbau, Stahl- und Hüttenwerke das Bild der Stadt und hinterließen ihre Spuren. Inzwischen wandelt sich auch hier das Gesicht der Industrie. In der Liste bedeutender Kinder der Stadt befindet sich neben vielen Eishockeyspielern und Tarra White (!) leider niemand aus dem Bereich des Eiskunstlaufs. Vielleicht ändert sich das mit dem Junior-GP, der am Donnerstag mit dem Eistanz beginnt. Hier haben 18 Paare gemeldet.

(mehr …)

ISU JGP Canada 2018: MISHINA / GALLIAMOV mit zweitem Sieg ins Finale

Anastasia MISHINA / Aleksandr GALLIAMOV aus Russland haben bei ihrem zweiten GP Start ihren zweiten Sieg eingefahren und sich damit für das Finale qualifiziert. Beide hatten bereits das Kurzprogramm für sich entschieden und setzten sich auch in der Kür durch. Hier gab es lediglich für eine Kombination leichte Abzüge, so dass am Ende 122.49 Punkte auf der Anzeigentafel standen. Insgesamt waren es 187.71 Punkte.

(mehr …)

ISU GP Skate America 2018

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 04.20 Uhr20. Oktober 2018
Noch 10 Stunden.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Samstag, 20. Oktober

18.45 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass – mit Sarah Meier
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Kurzprogramm der Paare – Ausschnitte
22.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Kür der Paare – LIVE

Sonntag, 21. Oktober

06.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass – mit Sarah Meier
13.15 Uhr ESP 2 – Skate America – Kür der Paare – Ausschnitte
23.00 Uhr ESP 1 – Free Dance – Ausschnitte

Montag, 22. Oktober

00.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Kür der Damen – Ausschnitte
05.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Kür der Damen – Ausschnitte
17.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
23.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Dienstag, 23. Oktober

03.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
10.45 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
13.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
19.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
23.30 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights

Mittwoch, 24. Oktober

04.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
04.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier
10.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
13.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Donnerstag, 25. Oktober

14.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Freitag, 26. Oktober

10.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.10 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier

Blogstatistik

  • 1.587.974 Besucher seit dem 16.10.13

Archive