Advertisements

Home » Posts tagged 'Kür'

Tag Archives: Kür

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • International Adult Figure Skating Competition 14. Mai 2018 – 19. Mai 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Oceania International Novice Competition 16. Mai 2018 – 20. Mai 2018 O'Brien Group Arena, Ground, 105 Pearl River Rd, Docklands VIC 3008, Australien

Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018: Der fünfte Tag

Eine schwache erste Hälfte ihrer Kür kostete der Schweizerin Yoonmi LEHMANN den Sieg im Damen-Wettbewerb der Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018. Mit 84.42 Punkten belegte sie in der Kür den zweiten Platz und landete in der Endabrechnung mit 133.02 Punkten knapp hinter der siegreichen Italienerin  Lucrezia GENNARO (134.11).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Advertisements

Egna Spring Trophy 2018: Der vierte Tag

Aus deutscher Sicht war der Sieg der ehemaligen deutschen Meisterin Nathalie Weinzierl bei den Damen der Höhepunkt des heutigen Wettkampftages bei der Egna Spring Trophy 2018. Die Mannheimerin führte bereits nach dem Kurzprogramm und gewann mit 104.55 Punkten auch die Kür. Insgesamt brachte sie es auf 162.11 Zähler. Katharina GIEROK (GER) konnte ihren neunten Platz nicht verteidigen. Mit 62.66 Punkten landete sie in der Kür nur auf dem 14. Platz und fiel mit 101.56 Punkten auf den elften Rang zurück.
Einen Platz zurück ging es auch für Alisa STOMAKHINA (AUT). Nach dem fünften Platz in der Kür (88.49) wurde sie insgesamt Vierte (139.65). Mit der neuntbesten Kür (70.96) kletterte Victoria HUBLER (AUT) einen Rang nach oben und beendete den Wettbewerb auf dem neunten Platz (109.53). Gleich um drei Ränge konnte sich die Liechtensteinerin Romana KAISER verbessern. Mit Rang zehn in der Kür (70.74), reichte es am Ende ebenfalls zu Platz zehn (105.43).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Videos von der Kür

Alisa STOMAKHINA
Nathalie Weinzierl

(mehr …)

Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018: Der vierte Tag

Rund 20 Stunden  nach dem Ende der gestrigen Wettbewerbe der Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018 wurde nun endlich die Ergebnisse veröffentlicht. Bei den Advanced Novice Girls belegte die Österreicherin Lina SALZER am Ende mit 62.90 Punkten den  vierten Platz. Sie war gestern die einzige Läuferin aus dem deutschsprachigen Raum.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Egna Spring Trophy 2018: Der dritte Tag

Mit fünf Wettbewerben wurde heute die Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018 fortgesetzt. Nathalie Weinzierl (GER) führt bei den Damen mit 57.56 Punkten das Feld nach dem Kurzprogramm an. Die zweite deutsche Starterin Katharina GIEROK erhielt 38.90 Punkte ist Neunte. Den dritten Platz belegt mit 51.16 Punkten die Österreicherin Alisa Stomakhina. Mit 38.57 Punkten belegt Victoria HUBLER (AUT) den zehnten Platz. Liechtensteins Romana KAISER liegt mit 34.69 Punkten auf dem 13. Platz.

Ergebnisse des Kurzprogramms
Judges Scores

Videos vom Kurzprogramm

Alisa Stomakhina
Romana Kaiser
Victoria Hubler
Nathalie Weinzierl

(mehr …)

ISU World Synchronized Skating Championships 2018: Gold geht nach Finnland

Zum neunten Mal wurde ein finnisches Team Weltmeister im Synchron-Eiskunstlauf. Das Team Marigold Ice Unity holte sich nach dem zweiten Platz im  Vorjahr diesmal den Titel. Nach Platz drei im Kurzprogramm gewannen  die Finnen mit 136.41 Punkten die Kür und sicherten sich mit 209.02 Punkten knapp den zweiten Platz. Silber holte sich das Team Surprise aus Schweden mit 207.19 Punkten. Es war bereits Zweiter nach dem  Kurzprogramm und belegte mit 135.16 Zählern diesen Rang in der Kür.

(mehr …)

Triglav Trophy & Narcisa Cup 2018: Der erste Tag

Leider gibt es von der Triglav Trophy & Narcisa Cup in diesem Jahr keinen Livestream, aber wenigstens zeitnah die Ergebnisse. Die Österreicherin Paola JURISIC gewann am gestrigen ersten Tag der Wettkämpfe die Kür der Basic Novice A III Girls mit 40.98 Punkten.

Ergebnis der Kür 
Judges Scores

Weltmeisterschaft 2018: Chen überragend

Eine Zeitlang sah es so aus, als wollten die Herren in Sachen Überraschungen den Damen nicht nachstehen, dann setzte sich mit Nathan Chen (USA) aber doch der Favorit durch. Das ganze tat er dann aber nicht larifari, sondern mit einer überragenden Kür. Ursprünglich hatte er „nur“ fünf Vierfache geplant, nach dem guten Start in sein Programm wurde er offenbar euphorisch und zeigte sogar sechs Vierfache. Als erster Läufer der in einem Wettbewerb sechs Vierfache zeigte, wird er dennoch nicht in die Geschichte eingehen. Vorerst. Der Step-out beim vierfachen Salchow wird die Anerkennung verhindern. Dennoch war er in der Kür mit 219.46 Punkten genauso Erster, wie in der Endabrechnung mit 321.40 Punkten. Er wurde zum ersten Mal Weltmeister und ist seit Evan Lysacek der erste US-Amerikaner auf dem Thron seit 2009. (mehr …)

Weltmeisterschaft 2018: Sensationserfolg für Osmond

Mit einer faustdicken Überraschung, ja einer Sensation endet der Wettbewerb der Damen bei der Weltmeisterschaft 2018. Den Titel sicherte sich die Kanadierin Kaetlyn Osmond mit 223.23. Kaum jemand dürfte der Kanadierin diesen Titel nicht gönnen, ist sie doch so etwas wie ein Urgestein dieses Sports und sehr sympathisch. Sie leistete sich in der Kür nur zwei minimale Fehler und gewann diesen Teilwettbewerb mit 150.50 Punkten und verbesserte sich damit vom vierten auf den ersten Rang.

(mehr …)

Weltmeisterschaft 2018: Erster Weltmeistertitel für Savchenko / Massot

Mit neuen Weltrekorden in der Kür (162.68) und insgesamt (245.84) haben sich Aliona Savchenko / Bruno Massot (GER) ihren ersten Weltmeistertitel geholt. Sie erhielten diese Noten für ein nahezu perfektes Programm. Zweite wurden Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov aus Russland. Ein nur doppelt gesprungener Salchow und ein fehlender Sprung in der Dreierkombi kosteten zwar ein paar Punkte, sie wurden aber dennoch sichere Zweite (144,24/225,53).

(mehr …)

Coupe du Printemps 2018: Der dritte Tag

Mit einem dreifachen Erfolg für Japan endete der Damen-Wettbewerb des Coupe du Printemps 2018: Der Sieg ging an  Mai MIHARA mit 215,49 Punkten. Rang zwei holte sich Kaori SAKAMOTO, die 202,56 Punkte bekam, gefolgt von Yuna SHIRAIWA (181,79).

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 425 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

 

Freitag, 11.05.

11.30 Uhr 3 Sat – Stöckl – mit Trixi Schuba
Die ehemalige Eiskunstläuferin Trixi Schuba holte bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo Österreichs einzige Goldmedaille. Im Gespräch mit Barbara Stöckl blickt sie auch auf die Spiele in Südkorea zurück. Außerdem erklärt die 66-Jährige, die nach ihrer Karriere mit den Shows „Ice Follies“ und „Holiday on Ice“ sechs Jahre lang durch Europa, Nord- und Südamerika tourte, warum und wie sie heute junge Künstlerinnen und Künstler fördert.

Freitag, 18.05.

22.00 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Samstag, 19.05.
01.00 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Montag, 21.05.
03.50 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Blogstatistik

  • 1.372.870 Besucher seit dem 16.10.13

Archive