Advertisements

Home » Posts tagged 'Kür'

Tag Archives: Kür

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Die nächsten Wettbewerbe

  • Nations' Cup 27. April 2019 – 28. April 2019 Patinoire Intercommunale, 2 Fbg de Poissompré, 88000 Épinal, Frankreich
  • Oceania International Novice Figure Skating Competition 15. Mai 2019 – 19. Mai 2019 Melbourne Victoria, Australien
  • International Adult Figure Skating Competition 19. Mai 2019 – 25. Mai 2019 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland

Triglav Trophy 2019: Der vierte Tag

Der vierte und letzte Tag der Triglav Trophy 2019 brachte noch einmal erfreuliche Ergebnisse für zwei Läuferinnen aus der Region. Die Österreicherin Stefanie PESENDORFER gewann nach dem Kurzprogramm auch die Kür mit 93.74 Punkten. Insgesamt holte sie 140.73 Punkte und sicherte sich damit den Gesamtsieg bei den Juniorinnen.

Ergebnis der Kür

Judges Scores

Endergebnis

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

Skate Victoria 2019: Der zweite Tag

Mit dem Sieg des Österreichers Maurizio ZANDRON im Herren-Wettbewerb ging heute der Skate Victoria 2019 zu Ende. Zandron, der bereits das Kurzprogramm gewonnen hatte, war mit 136.71 Punkten auch in der Kür erfolgreich. Insgesamt bekam er 207.68 Punkte.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Triglav Trophy 2019: Der dritte Tag

Am heutigen dritten Tag der Triglav Trophy 2019 fiel unter anderem die Entscheidung bei den Junioren. Hier belegte der Österreicher Valentin EISENBAUER mit 67.73 Punkten in der Kür und 107.31 insgesamt den zweiten Platz.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

ISU World Synchronized Skating Championships 2019: Team Paradise neuer Weltmeister

Das Team Paradise aus Russland hat die ISU World Synchronized Skating Championships 2019 für sich entschieden. Die Führenden nach dem Kurzprogramm setzten sich auch in der Kür mit 147.26 Punkten durch und hatte auch am Ende relativ deutlich mit 234.38 Punkten die Nase vorn. Den zweiten Platz holte sich das Team Marigold Ice Unity. Die Finnen belegten in der Kür mit 142.80 Punkten den dritten rang, konnten aber insgesamt mit 228.70 Punkten knapp ihren zweiten Rang behaupten. Ihre Landsleute vom Team Helsinki Rockettes belegten in der Kür mit 146.49 Punkten zwar den zweiten Platz, konnten damit aber den Rückstand den sie als Fünfte nach dem Kurzprogramm hatten nicht mehr wett machen. Am Ende standen 228.61 Punkte auf der Anzeigentafel.

(mehr …)

ISU World Team Trophy 2019: JAMES / CIPRES in der Kür erfolgreich

Vanessa JAMES / Morgan CIPRES - WM 2018 - FS - Foto: K.H. Krebs
Vanessa JAMES / Morgan CIPRES – WM 2018 – FS – Foto: K.H. Krebs

Dank einer fehlerfreien Leistung haben Vanessa JAMES / Morgan CIPRES den Kür-Wettbewerb der ISU World Team Trophy 2019 für sich entschieden. Sie erhielten 152.52 Punkte und verbesserten sich damit um rund dreieinhalb Zähler. Ebenfalls ohne Fehler blieben Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT aus Russland, bei denen der Salchow allerdings nur doppelt in die Wertung kam. Sie wurden mit 141.42 Punkten Zweite. Ein Sturz beim dreifachen Toeloop kostete die Kanadier Kirsten MOORE-TOWERS / Michael MARINARO einige Punkte. Mit 131.84 Punkten wurden sie Dritte.

(mehr …)

ISU World Team Trophy 2019: US-Herren wiederholen Doppelsieg in der Kür

Nathan CHEN GPF 2016 FS - Foto: K. H. Krebs
Nathan CHEN GPF 2016 FS – Foto: K. H. Krebs

Die Läufer aus den USA haben in der Kür der ISU World Team Trophy 2019 ihren Doppelsieg aus dem Kurzprogramm wiederholt und damit schon eine Vorentscheidung herbeigeführt. Der Sieg von Nathan CHEN hing diesmal am seidenen Faden, nach dem er beim dreifachen Axel gepatzt hatte. Am Ende rettete er sich mit 199.49 Punkten knapp als Erster ins Ziel. Dicht hinter ihm folgte Vincent ZHOU. Er blieb ohne Fehler und erzielte 198.50 Punkte. Damit verbesserte er seine Bestleistung gleich um mehr als zwölf Punkte. Dritter wurde der Japaner Shoma UNO, dem, wie schon häufig in dieser Saison, in der Mitte des Programms ein wenig die Luft auszugehen schien. Dort unterliefen ihm zwei größerer Fehler. Erst konnte er den vierfachen Salchow nicht sauber stehen, der zudem unterrotiert war, dann stürzte er bei der schwierigen Kombination aus dreifachem Axel und vierfachen Toeloop. Er erhielt 189.46 Punkte.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: CHEN deklassiert die Konkurrenz

Nathan CHEN - WM 2018 - FS - Foto: K.H.Krebs
Nathan CHEN – WM 2018 – FS – Foto: K.H.Krebs

Wenn jemand meinte, Nathan CHEN sei 2018 nur Weltmeister geworden, der wurde heute eines besseren belehrt. Im direkten Duell der beiden Giganten bei den ISU World Figure Skating Championships 2019 deklassierte der Amerikaner seinen japanischen Kontrahenten. Er absolvierte sein anspruchsvolles Programm perfekt und wurde mit 216.02 Punkten belohnt. Damit verbesserte er den bisherigen Weltrekord von Shoma Uno um 19 Punkte. Insgesamt erreichte er 323.42 Punkte. Das waren 26 mehr als Hanyus bisheriger Weltrekord. Yuzuru HANYU folgte mit deutlichem Abstand und 300.97 Punkten auf dem zweiten Rang. Ihm unterlief in der Kür ein unterrotierter vierfacher Salchow. Mit 206.10 belegte er in der Kür den zweiten Rang. Übrigens hatten beide Läufer je vier Vierfache im Angebot. Hanyu holte damit die einzige Medaille für Japan bei dieser WM. Auf dem dritten Platz folgt Vincent ZHOU aus den USA, der die Kür seines Lebens lief. Trotz zweier unterrotierter Sprünge steigerte er seine Bestleistung in der Kür um mehr als 14 Punkte auf 186.99. Insgesamt erhielt er 281.16 Punkte.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung bei den Damen

Alina ZAGITOVA - WM 2018 - FS - Foto: K. H. Krebs
Alina ZAGITOVA – WM 2018 – FS – Foto: K. H. Krebs

Alina Zagitova (RUS), Olympiasiegerin 2018 Mein erster Gedanke am Ende der Vorstellung war „Ja, ich habe es geschafft“. Durch Härten zu den Sternen. Mir wurde klar, dass ich einen sauberen Skate brauchte und ich ging in jeden Sprung entschlossen, ihn zu landen. Ich war sehr nervös, aber ich denke, die Erfahrung von den Olympischen Spielen hat mir irgendwie geholfen. Ich fühlte mich wie bei den Olympischen Spielen, wahrscheinlich noch schlimmer (nervöser). Ich war sehr nervös, weil diese Saison nicht so reibungslos verlief. Ich möchte mich bei meinen Trainern und allen, die mir geholfen haben, und den Zuschauern, die mich unterstützt haben, bedanken. Ich wusste, dass das Publikum sehr einladend und unterstützend ist und das hilft mir zu springen.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: ZAGITOVAs erster Weltmeistertitel

Alina ZAGITOVA GPF 2016 FS - Foto: K.H. Krebs
Alina ZAGITOVA GPF 2016 FS – Foto: K.H. Krebs

Es war eine Demonstration der Stärke die Alina ZAGITOVA in der Kür der Damen bei der WM 2019 bot. Mit traumwandlerischer Sicherheit absolvierte sie ihre Kür und blieb mit 155.42 nur knapp unter ihrer eigenen Weltrekordmarke. In der Gesamtwertung fehlte mit 237.50 Punkten am Ende weniger als ein Zähler an einem neuen Weltrekord. Anders als vor einem Jahr in Mailand hielt sie diesmal dem Druck stand. Ein Jahr bei Eteri Tutberidze hat Elizabet TURSYNBAEVA offenbar sehr gut getan. Die 19-jährige Kasachin stand als erste Seniorin in einem ISU-Wettbewerb den vierfachen Salchow. Damit wurde die These ad absurdum geführt, nur russische Kinder wären in der Lage vierfach zu springen. Beim Salchow bekam sie deutlich positive GOE, büßte dafür später beim Doppelaxel ein paar Zähler ein. Mit 148.80 PPunkten wurde sie Vierte in der Kür. Insgesamt waren es 224.76 und der zweite Rang.

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung bei den Paaren

Wenjing Sui / Cong Han (CHN), Olympische Silbermedaillengewinner 2018  Han: Zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Danke an das Publikum, das uns so gut unterstützt hat. Wir möchten auch unserem Team und den Trainern unsere Wertschätzung zeigen. In dieser Saison gab es viele Schwierigkeiten, aber dank ihrer Unterstützung konnten wir sie überwinden.
Sui: Wir freuen uns sehr, in Japan vor den vielen Zuschauern zu skaten. Unser Team und unsere Trainer haben uns unterstützt und ermutigt, besser zu skaten. Während des kurzen Programms haben wir eine gute Leistung gezeigt, hatten aber einige Bereiche hatten, die nicht gut funktionierten. In der Kür haben wir alles herausgeholt und den Wettbewerb aufgrund der großen Unterstützung des Publikums gewonnen. Als Sportler aus China vertreten wir das Land..

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.143.424 Besucher seit dem 16.10.13

Archive