Advertisements

Home » Posts tagged 'Kür'

Tag Archives: Kür

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Winter World Masters Games (Adult Competition) 9. Januar 2020 – 19. Januar 2020 Innsbruck, Österreich
  • 2020 Winter Youth Olympic Games 9. Januar 2020 – 22. Januar 2020 Lausanne, Schweiz
  • 13th Europa Cup Skate Helena 14. Januar 2020 – 18. Januar 2020 Ledena dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
Advertisements

ISU-Twitter Feed

Eiskunstlauf-Wettbewerbe am 18. Januar

13th Europa Cup Skate Helena

10.00 Uhr Kür der Advanced Novice Girls mit Eugenia SEKULOVSKI SUI

Startliste und Ergebnisse

13.30 Uhr Kür der Juniorinnen mit Dorotea PARTONJIC AUT

Startliste und Ergebnisse

18.41 Uhr Kür der Junioren mit Alexander CHARNAGALOV AUT

Startliste und Ergebnisse

20.19 Uhr Kür der Herren mit David GOUVEIASUI

Startliste und Ergebnisse

Livestream

Advertisements

2020 Canadian Tire National Skating Championships: Der vierte Tag

Mit der Entscheidung bei den Junior-Paaren gingen in der Nacht die Junioren-Wettbewerbe bei den kanadischen Meisterschaften zu Ende. Sieger wurden Patricia Andrew / Zachary Daleman mit 148.28 Punkten. Das erst im Frühjahr 2019 gebildete Paar gewann damit auf Anhieb den Titel.

Judges Scores
Endergebnis

Die Kür in voller Länge

Winter Youth Olympic Games 2020: Der vierte Tag

Der heutige Tag begann mit dem Free Dance. Hier gewannen Irina KHAVRONINA / Dario CIRISANO aus Russland mit 164.63 Punkten, gefolgt von ihren Landsleuten Sofya TYUTYUNINA / Alexander SHUSTITSKIY die es auf 159.15 Punkten brachten. Der dritte Platz holten sich Katarina WOLFKOSTIN / Jeffrey CHEN aus den USA. Sie erhielten 152.43 Punkte und verbesserten sich vom fünften auf den dritten Platz.
Die Schweizer Gina ZEHNDER / Beda Leon SIEBER beendeten den Wettbewerb mit 96.95 Punkten auf dem zwölften Rang.

Ergebnis des Free Dance
Judges Scores
Endergebnis

Der Free Dance in voller Länge

(mehr …)

Winter Youth Olympic Games 2020: Der dritte Tag

Der dritte Tag der Winter Youth Olympic Games 2020 begann mit der kür der Paare. Souveräne Sieger wurden hier die Junior-GP-Gewinner von 2019 Apollinariia PANFILOVA / Dmitry RYLOV aus Russland mit 199.21 Punkten lagen sie sieben Punkte über ihrer Bestmarke. Sechs davon sammelten sie allein mit ihrer fehlerfreien Kür ein. Zweite wurden ihre Landsleute und JGP-Zweiten Diana MUKHAMETZIANOVA / Ilya MIRONOV. Wie schon im Kurzprogramm verloren sie auch in der Kür Punkte durch Fehler. Diesmal war es ein gestürzter dreifacher Flip, der einiges an zählbarem kostete. Sie bekamen 175.42 Punkte. Rang drei ging an die Georgier Alina BUTAEVA / Luka BERULAVA, die 157.29 Punkte bekamen.
Das deutsche Paar Letizia ROSCHER / Luis SCHUSTER war in der Kür mit 80.25 Punkten fast fünf Zähler stärker, als bei ihrem bisher besten Auftritt. Dabei gab es noch einen Sturz beim dreifachen Wurfsalchow und viele Abzüge für den dreifachen Twist. Insgesamt waren es 123.05 Punkte sechseinhalb mehr als bei ihrer Bestleistung.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Die Kür in voller Länge

(mehr …)

Deutsche Jugend-Meisterschaft 2020 und Deutsche Meisterschaft im Synchron-Eislauf 2020 – Der zweite Tag

Das Team Berlin hat mit 173.41 Punkten seinen Titel im Synchron-Eiskunstlauf verteidigt. Zweite wurden die Skating Graces mit 161.06 Punkten und Dritte die United Angels, die es auf 133.07 Punkte bekamen.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2020: Der vierte Tag

Der Tag begann mit dem Free Dance der Junioren. Hier waren nach dem Rückzug von Marcelina KNURR / Ilja MARQUARDT nur noch drei von ursprünglich vier deutschen Paare dabei. Mit 127.91 Punkten konnten sich Anne Marie WOLF / Max LIEBERS vom 15. auf den elften Platz verbessern. Lea ENDERLEIN / Malte BRANDT erhielten 122.16 Punkten und beendeten den Wettbewerb auf dem 14. Platz. Von Platz 21 auf Rang 19 konnten sich Lilia SCHUBERT / Kiren WAGNER mit 119.00 Punkten verbessern.

Ergebnis des Free Dance
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2020: Der dritte Tag

Im Senior-Eistanz belegen die beiden Schweizer Paare Arianna WROBLEWSKA / Stephane WALKER (60.16)  und Victoria MANNI / Carlo ROTHLISBERGER (58.16) die Plätze acht und neun nach dem Rhythm Dance. Beide lieferten einen fehlerfreien Vortrag. Das deutsche Paar Amanda PETERSON / Maximilian PFISTERER bekam für zwei Elemente leichte Abzüge und belegt mit 56.17 Punkten den zwölften Rang. An der Spitze des Feldes liegen zwei GP erfahrene Paare. Die Chinesen Shiyue WANG / Xinyu LIU bekamen 73.43 und die Polen Natalia KALISZEK / Maksym SPODYRIEV 72.30 Punkte.

Ergebnis des Rhythm Dance
Judges Scores

(mehr …)

4th EduSport Trophy 2020: Der zweite Tag

Für den deutschsprachigen Raum sind die Wettkämpfe der 4th EduSport Trophy 2020 mit dem heutigen zweiten Tag bereits zu Ende gegangen. Bei den Damen belegte die Schweizerin Yasmine Kimiko YAMADA mit 163.54 Punkten den dritten Platz. In der Kür stürzte sie beim dreifachen Lutz, sprang den Axel in der Kombination nur einfach und zeigte einen unterrotierten dreifachen Rittberger. Es wäre also mehr möglich gewesen. Die Plätze vier und fünf gehen nach Österreich. Olga MIKUTINA bekam nach zwei Stürzen in der Kür insgesamt 160.12 Punkte, Sophia SCHALLER stürzte ebenfalls zweimal und brachte es auf 137.92 Punkte.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2020: Der zweite Tag

Anastasia STEBLYANKA war bei den Juniorinnen die beste deutsche Läuferin. Mit 139.23 Punkten verlor sie am Ende als Fünfte noch einen Platz. In der Kür gab es Abzüge für den dreifachen Flip und einen unterrotierten dreifachen Rittberger in der Kombination. Aya HATAKAWA stürzte bei einem unterrotierten dreifachen Lutz und bekam Abzüge für drei weitere Sprungelemente. Mit 132.42 Punkten beendete sie den Wettbewerb auf dem sechsten Rang. Mit 109.46 Punkten landete die dritte deutsche Läuferin Dora HUS auf dem 13. Platz.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Koreanische Meisterschaft 2020: Der dritte Tag

Mit etwas Verspätung, der koreanische Verband hat die Ergebnisse erst heute veröffentlicht, nun die neuen Meister der Damen und Herren aus Korea. Die Eistanzsieger wurden bereits am Samstag ermittelt, ein Paarlauf-Wettbewerb fand nicht statt.

Bei den Damen sicherte sich Young YOU mit 220.20 Punkten ihren dritten Titel. Zuvor hatte sie nach dem Kurzprogramm auch die Kür für sich entschieden. Diesmal bekam sie allerding für ihren dreifachen Axel einige Abzüge. So blieben ihr in der Kür 143.67 Punkte. Mit 136.36 Punkten wurde Haein LEE Zweite in der Kür und verteidigte mit 204.56 Punkten auch in der Gesamtwertung ihren zweiten Rang, den sie bereits nach dem Kurzprogramm innehatte. Dritte wurde Yelim KIM (134.50 / 199.31). Beide Läuferinnen blieben ohne Fehler.

Bei den Herren gewann Junhwan CHA mit 278.54 Punkten. Für ihn ist es bereits der vierte Meistertitel. Die Kür gewann er nach einem fehlerfreien Programm, zu dem auch zwei Vierfache gehörten, mit 185.09 Punkten. Zweiter in der Kür wurde Sihyeong LEE mit 153.32 Punkten. Er zeigte keine Vierfachen und bekam Abzüge beim dreifachen Axel. Insgesamt bekam er 231.04 Punkte. Zwei Stürze in der Kür waren June Hyoung LEE zurück. Er wurde in der Kür mit 143.82 und insgesamt mit 226.52 Punkten jeweils Dritter.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 528 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Blickpunkt Sport. Eisgala Oberstdorf 18. Januar 2020 um 17:15 – 17:45 Bayerisches Fernsehen
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 19. Januar 2020 um 20:15 – 21:15 ORF-Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 20. Januar 2020 um 9:00 – 10:00 ORF Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 1:00 – 2:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 13:00 – 14:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Die Eisprinzen 21. Januar 2020 um 22:45 – 0:15 SRF zwei
  • Die Eisprinzen 22. Januar 2020 um 2:20 – 3:40 SRF Zwei
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 22. Januar 2020 um 3:15 – 4:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 11:15 – 17:15 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 13:00 – 17:20 One
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.663.868 Besucher seit dem 16.10.13

Archive