Advertisements

Home » Posts tagged 'Kurzprogramm Damen'

Tag Archives: Kurzprogramm Damen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 481 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Minsk Arena Ice Star 18. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei 111, Minsk, Weißrussland
  • Halloween Cup 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Ice Palace Budapest, Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • ISU GP Skate America 2018 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Angel of the Winds Arena, 2000 Hewitt Ave, Everett, WA 98201, USA
  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien

Japanische Meisterschaften: Suzuki gewinnt

Akiko Suzuki hat die japanischen Meisterschaften der Damen für sich entschieden. Dank der besten Kür gewann sie am Ende mit 215.18 Punkten recht deutlich gegen Kanako Murakami (202.52). Die nach dem Kurzprogramm führende Mao Asada zeigte nur die drittbeste Kür und fiel mit 199.50 Punkten noch auf den dritten Platz zurück. Ex-Weltmeisterin Miki Ando kam mit 171.12 Punkten nur auf Platz sieben und wird wohl bei Olympia nicht dabei sein.

Ergebnisse Kurzprogramm

Ergebnisse Kür

Gesamtergebnis

Ausgewählte Videos

Miki Ando (Kurzkür) (Kür)

Rika Hongo (Kurzkür) (Kür)

Haruka Imai (Kurzkür) (Kür)

Satoko Miyahara (Kurzkür) (Kür)

Mao Asada (Kurzkür) (Kür)

Kanako Murakami (Kurzkür) (Kür)

Akiko Suzuki (Kurzkür) (Kür)

Advertisements
Werbeanzeigen

Rostelecom-Cup: Lipnitskaia knapp vor Kostner

Trotz eines Patzers in der Kür konnte Julia Lipnitskaia (RUS) die Damen-Konkurrenz beim Rostelecom-Cup knapp für sich entscheiden. Am Ende hatte sie 190.80 Punkte auf dem Konto und konnte die Vizeweltmeisterin Carolina Kostner (ITA) knapp hinter sich halten. Die Südtirolerin lief die beste Kür und blieb am Ende mit 190.12 Zählern hinter der Siegerin. Platz drei ging mit 175.37 Punkten an Mirai Nagasu (USA).

Ergebnis der Kür

Gesamtergebnis

Ice Challenge 2013: Miki Ando mit vielen Schwächen

Alles andere als vielversprechend verlief das Comeback der zweifachen Weltmeisterin Miki Ando (JAP) beim Damenwettbewerb der Ice Challenge. Ando, die lange Zeit verletzt war, zeigte ungewohnte Schwächen und lief wenig überzeugend. Mit 56.87 Punkten, damit wäre sie beim Rostelecom-Cup nur Fünfte, liegt sie dennoch knapp in Führung. Zweite ist Courtney Hicks (USA) mit 56.26 Punkten vor Anita Madsen (49.76) aus Dänemark.

Die einzige deutsche Teilnehmerin Alina Meyer kam nach zwei Stürzen auf 25.60 Zähler und liegt damit auf Platz 20.

Warsaw-Cup: Stolbova / Klimov klar in Führung

Die favorisierten Russen Ksenia Stolbova / Fedor Klimov (RUS) haben nach dem Kurzprogramm der Paare beim Warschau-Cup die Führung übernommen. Sie erhielten 64.64 Punkte und liegen deutlich vor ihren Landsleuten Lina Fedorova / Maxim Miroshkin (57.37). Dritte sind die Weißrussen Mariya Paliakova / Nikita Bochkov (47.11).

Ergebnis Kurzkür

Skate America: Videos vom Kurzprogramm der Frauen

Zum Abschluss die Videos vom Kurzprogramm der Damen.

1. Mao ASADA JPN                                       73.18
2. Ashley WAGNER USA                              69.26
3. Elena RADIONOVA RUS                          67.01
4. Valentina MARCHEI ITA                          59.25
5. Viktoria HELGESSON SWE                      58.80
6. Elene GEDEVANISHVILI GEO                 56.68
7. Mae Berenice MEITE FRA                      55.84
8. Samantha CESARIO USA                       53.51
9. Elizaveta TUKTAMYSHEVA RUS            53.20
10. Caroline ZHANG USA                          45.76

Skate America: Asada führt nach Kurzkür

Die Japanerin Mao Asada führt nach der Kurzkür die Konkurrenz der Damen an. Nach einem starken Kurzprogramm erhielt sie 73,18 Punkte. Zweite ist die Amerikanerin Ashley Wagner (69,26) vor der Oberstdorf Siegerin Elena Radionova (RUS/67,01). Das Klassement

ISU GP Skate America 2018 – Free Dance und Kür der Damen

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 19.50 Uhr21. Oktober 2018
Noch 55 Minuten.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 21. Oktober

23.00 Uhr ESP 1 – Free Dance – Ausschnitte

Montag, 22. Oktober

00.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Kür der Damen – Ausschnitte
05.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Kür der Damen – Ausschnitte
17.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
23.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Dienstag, 23. Oktober

03.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
10.45 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
13.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
19.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
23.30 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights

Mittwoch, 24. Oktober

04.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
04.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier
10.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
13.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Donnerstag, 25. Oktober

14.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Freitag, 26. Oktober

10.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.10 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier

Samstag, 17. November

17.15 Uhr BR – Schaulaufen der Nebelhorn-Trophy – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.597.839 Besucher seit dem 16.10.13

Archive