Advertisements

Home » Posts tagged 'Kurzprogramm'

Tag Archives: Kurzprogramm

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Four Continents Championships 2020 4. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Mokdong Indoor Ice Rink, 939 Annyangcheon-ro, Mok-dong, Yangcheon-gu, Seoul, Südkorea
Advertisements

ISU-Twitter Feed

Reykjavík International Games 2020: Der zweite Tag

Zwei Schweizerinnen und eine Läuferin aus Österreich waren heute in Island im Einsatz. Dabei sicherte sich Anna ALBISETTI aus der Schweiz mit 86.16 Punkten den Sieg. Dabei musste sie aber von ihrem Vorsprung aus dem Kurzprogramm zehren, denn in der Kür bekam sie für sechs der neun Elemente Abzüge. Hier wurde sie mit 51.15 Punkten Vierte.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Ein Sturz in der Kombination und Abzüge bei den beiden andere Sprüngen sorgten bei der Schweizerin Patrizia SALA für einige Abzüge. Mit 36.32 Punkten liegt sie nach dem Kurzprogramm der Damen auf dem sechsten Platz.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Dann fehlt noch das Kurzprogramm der Juniorinnen. Hier liegt die Österreicherin Emily SAARI mit 38.84 Punkten auf dem achten Platz. Sie sprang den Axel nur einfach und bekam Abzüge für eine Pirouette.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Advertisements

Reykjavík International Games 2020: Der erste Tag

Gestern begannen die Eiskunstlauf-Wettbewerbe der Reykjavík International Games 2020. Bei den Advanced Novice Girls war auch eine junge Schweizerin beteiligt. Anna ALBISETTI setzte sich nach dem Kurzprogramm mit 35.03 Punkten deutlich an die Spitze des Feldes.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

ISU European Championships 2020: Drei Russinnen vor starker Paganini

Im Kurzprogramm der Damen gab es keine Überraschungen, denn die drei Läuferinnen aus Russland liegen auf den drei ersten Plätzen und das auch in der Reihenfolge, die man erwarten konnte. Alexia Paganini und Olga Mikutina dürften mit ihrem Auftritt zufrieden sein, Nicole Schott und Yasmine Kimiko Yamada eher nicht.

Alena KOSTORNAIA hat Dank eines perfekten Kurzprogramms mit einem blitzsauberen dreifachen Axel als Höhepunkt die Führung übernommen. Mit 84.92 Punkten blieb sie nur knapp unter ihrem eigenen Weltrekord. Zweite wurde Anna SHCHERBAKOVA, deren Hühepunkt im Kurzprogramm die Kombination aus dreifachem Lutz und dreifachem Rittberger war. Sie bekam 77.95 Punkte. Rang drei geht an Alexandra TRUSOVA mit 74.95 Punkten. Sie bekam leichte Abzüge für den zweifachen Axel.

(mehr …)

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der dritte Tag

Auch die Wettbewerbe des dritten Tages werden von NBC versteckt gehalten. Die im Text verlinkten Videos werden vermutlich schnell gesperrt werden oder sind, auf dem NBC eigenen Kanal, nur mit einer IP-Adresse aus den USA zu sehen. Hier hilft Opera dann aber auch nicht, es muss ein echtes VPN-Programm her.

Los ging es gestern Abend mit den Juniorinnen. Hier wurde Lindsay Thorngren zum ersten Mal Meisterin. Sie erhielt 124.10 Punkte.

Judges Scores
Endergebnis

Im Senior-Paarlauf übernahmen Alexa Knierim / Christopher Knierim nach einem fehlerfreien Kurzprogramm mit 77.06 Punkten die Führung. Nach einem unterrotierten dreifachen Salchow belegen Tarah Kayne / Danny OShea mit 70.35 Punkten den zweiten Platz. Dritte sind mit  68.86 Punkten Ashley Cain-Gribble / Timothy LeDuc. Sie bekamen Abzüge für den dreifachen Wurflutz und ihre Todesspirale blieb ohne Punkte.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der zweite Tag

Die US-Meisterschaften finden in dieser Saison kaum Aufmerksamkeit, zum einen, weil sie parallel zur EM stattfinden, zum anderen, weil es in diesem Jahr keine Live-Übertragungen außerhalb der USA gibt. Dennoch fanden auch in der vergangenen Nacht vier Wettbewerbe statt.

Im Kurzprogramm der Junioren führt Calista Choi die, wie alle ihre 17 Kolleginnen, keinen dreifachen Axel zeigte mit 61.82 Punkten. Ein unterrotierter dreifacher Toeloop sorgte für Abzüge.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

ISU European Championships 2020: Boikova / Koszlovskii mit Weltrekord – Paare aus Deutschland und Österreich stark

Anders als am Nachmittag bei den Herren, gab es im Kurzprogramm der Paare eine ganze Reihe starker Auftritte mit vielen Bestleistungen zu sehen. Herausragend dabei natürlich der neue Weltrekord von Aleksandra BOIKOVA / Dmitrii KOZLOVSKII aus Russland, die die alte Bestmarke der Chinesen Sui / Han um gut einen Zähler auf 82.34 Punkte verbesserten. Sie leisteten sich in ihrer Aufführung auch nicht nur den Ansatz eines Wacklers. Ohne jeden Makel war auch das Programm von Daria PAVLIUCHENKO / Denis KHODYKIN, die mit 74.92 Punkten knapp unter ihrer Bestleistung blieben. Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV absolvierten ihre Sprünge tadellos, dann strauchelte Vladimir bei einer Lasso-Hebung und konnte mit Glück und Geschick gerade noch den Sturz seiner Partnerin verhindern. Sie belegen mit 73.50 Punkten den dritten Platz.

(mehr …)

ISU European Championships 2020: Brezina führt – Fentz Sechster

Die Reihenfolge an der Spitze des Herrenfeldes sieht nach dem Kurzprogramm doch anders aus, als von den meisten erwartet. In einem insgesamt nur mäßigen Wettbewerb war Michal BREZINA aus Tschechien einer der wenigen Läufer, der keine Fehler machte. In der Kombination zu Beginn sollte aber eigentlich Toeloop nach dem vierfachen Salchow dreifach und nicht wie gezeigt doppelt ausfallen. Dennoch hat er mit 89.77 Punkten die Führung übernommen. Auf dem zweiten Platz folgt Dmitri ALIEV aus Russland mit 88.45 Punkten. Sein vierfacher Lutz zu Beginn der Kombination war genauso unterrotiert, wie der dreifache Axel. Sein Landsmann Artur DANIELIAN hatte ebenfalls Probleme mit dem dreifachen Axel, blieb aber sonst fehlerfrei. Er belegt mit 84.63 Punkten den dritten Platz.

(mehr …)

2020 Canadian Tire National Skating Championships: Der fünfte Tag

Es hätte so schön sein können … . Nach dem großen Erfolg der Live-Übertragungen von den russischen Meisterschaften, wollte Ted Barton das gleiche nun bei den kanadischen Meisterschaften erreichen. Vergeblich, seine Landsleute verpassten ihm einen Tritt in den Allerwertesten. So gibt es nun auch in diesem Jahr die wohl chaotischste Übertragung von Landesmeisterschaften weltweit. Beispiel gefällig? Um 23.33 Uhr (alles MEZ) begann Skate Canada mit der Übertragung des Kurzprogramms der Paare auf Dailymotion. Diese Übertragung endete kurz nach zwölf nach der ersten Gruppe. Um 01.30 Uhr begann TSN 5 mit der Ausstrahlung der Aufzeichnung der zweiten und dritten Gruppe. Blöd nur, dass fünf Minuten vorher, um 01.25 Uhr, auf Dailymotion die Übertragung der ersten beiden Gruppen des Kurzprogramms der Herren begann. Muss man nicht verstehen. Hier dennoch alle Ergebnisse in chronologischer Reihenfolge und soweit vorhanden die Links zu den Videos. Fehlende Videos werden nachgetragen, sobald sie vorliegen, aber nicht vor 9 Uhr heute Morgen.

(mehr …)

13th Europa Cup Skate Helena. Der erste Tag

Der gestrige Tag brachte die ersten Wettkämpfe des 13th Europa Cup Skate Helena mit Beteiligung aus Österreich und der Schweiz.Leider hat es der Veranstalter auch sieben Stunden nach dem Ende des Wettbewerbs das Ergebnis des Herren-Wettbewerbs online zu stellen, so dass wir dieses Resultat ebenfalls schuldig bleiben müssen. Sobald es eintrifft, wird es nachgetragen.

Bei den Juniorinnen belegt die Schweizerin Anna LA PORTA nach einem fehlerfreien Kurzprogramm mit 54.16 Punkten den zweiten Platz.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

2020 Canadian Tire National Skating Championships: Der dritte Tag

Der vorletzte Wettbewerbstag für die Junioren begann mit dem Kurzprogramm der Paare. Hier führen Patricia Andrew / Zachary Daleman, die nach einem Sturz beim dreifachen Wurftoeloop 56.73 Punkte erhielten.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Das Kurzprogramm in voller Länge

(mehr …)

ISU European Championships 2020

14:30 Uhr Schaulaufen26. Januar 2020
Noch 8 Stunden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 531 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU European Championships 2020 - Kür der Herren - Ausschnitte 26. Januar 2020 um 3:15 – 6:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:25 – 17:30 SRF Info
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:25 – 15:55 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:30 – 16:20 One
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - LIVE 26. Januar 2020 um 14:30 – 15:45 RTS 2
  • ISU European Championships 2020 - Schaulaufen - Live 26. Januar 2020 um 15:15 – 15:55 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Aufzeichnung vom zweiten Teil 26. Januar 2020 um 18:15 – 19:00 One
  • ISU European Championships 2020 - Free Dance - Ausschnitte 27. Januar 2020 um 1:30 – 3:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Paare - Ausschnitte 27. Januar 2020 um 4:50 – 5:35 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 - Kür der Damen - Ausschnitte 27. Januar 2020 um 11:00 – 11:45 ORF Sport Plus
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.707.209 Besucher seit dem 16.10.13

Archive