Advertisements

Home » Posts tagged 'Lake Placid Ice Dance International'

Tag Archives: Lake Placid Ice Dance International

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Winter World Masters Games (Adult Competition) 9. Januar 2020 – 19. Januar 2020 Innsbruck, Österreich
  • 2020 Winter Youth Olympic Games 9. Januar 2020 – 22. Januar 2020 Lausanne, Schweiz
  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
Advertisements

ISU-Twitter Feed

2019 Lake Placid Ice Dance International: Der Sieg geht nach Spanien

Die Spanier Olivia Smart / Adrian Diaz haben den Free Dance des 2019 Lake Placid Ice Dance International: mit 114.51 Punkten gewonnen und sich insgesamt mit 184.62 Punkten vom vierten auf den ersten Rang verbessert. Zweite wurden Christina Carreira / Anthony Ponomarenko (105.15 / 177.72), Dritte Lorraine McNamara / Chris Carpenter (102.29 / 175.75).

Ein Klick auf den Namen öffnet das Video

Advertisements

2019 Lake Placid Ice Dance International: Stand nach dem Rhythm Dance

Mit dem 2019 Lake Placid Ice Dance International beginnt in dieser Woche offiziell die Saison 2019/20. Leider fällt auch in dieser Saison die Berichterstattung sehr dürftig aus. Immerhin gibt es einen inoffiziellen Zwischenstand. Nach dem Rhytm Dance der Senioren hat die Spitzengruppe folgendes Aussehen:

1. McNamara / Carpenter 73.46
2. Carreira / Ponomarenko 72.57
3. Green / Parsons 72.11
4. Smart / Diaz 70.11
5. Soucisse / Firus 65,34

Lake Placid Ice Dance International 2018: Die Videos

Mit etwas Verspätung gibt es nun auch Videos vom Lake Placid Ice Dance International 2018 vom vergangenen Wochenende.

Zu den Videos 

Lake Placid Ice Dance International 2018: McNamara / Carpenter sind die ersten Sieger der Saison

Lorraine McNamara & Quinn Carpenter (USA) sind die ersten Sieger der neuen Saison. Sie gewannen den Senioren Wettbewerb des Lake Placid Ice Dance International mit 185,12 Punkten. Zweite wurden Rachel Parsons & Michael Parsons (USA) 164,74, Dritte Haley Sales & Nikolas Wamsteeker (CAN) 138,01.

Bei den Junioren lautete die Reihenfolge auf den ersten drei Plätzen :

1. Emma GUNTER / Caleb WEIN USA 131.35
2. Miku MAKITA / Tyler GUNARA CAN 129.64
3. Irina GALIYANOVA / Grayson LOCHHEAD CAN 125.12

Lake Placid Ice Dance International 2018: Favoriten führen nach dem Rhythm Dance

Nach dem Rhythm Dance Lake Placid Ice Dance International 2018 liegen bei den Senioren die Favoriten an der Spitze. Den ersten Platz belegen Lorraine McNamara / Quinn Carpenter mit 73.50 Punkten, gefolgt von Rachel Parsons / Michael Parsons (beide USA), die 68.17 Punkte bekamen. Dritte sind die Kanadier Haley Sales / Nikolas Wamsteeker. Sie bekamen 56.23 Punkte.

Hier nun noch die drei Erstplatzierten bei den Junioren :

1. Emma GUNTER / Caleb WEIN USA 54.72
2. Miku MAKITA / Tyler GUNARA CAN 50.94
3. Irina GALIYANOVA / Grayson LOCHHEAD Can 50.54

Lake Placid Ice Dance International 2018: Vorschau

Fast unbemerkt hat am Dienstag mit dem Lake Placid Ice Dance International der erste ISU-Wettbewerb der neuen Saison begonnen. Das er kaum zur Kenntnis genommen wurde liegt daran, dass der Veranstalter praktisch keine Öffentlichkeitsarbeit betreibt. Immerhin hat die ISU jetzt die Initiative ergriffen und die Starterfelder der Junioren und Senioren veröffentlicht. Mit Lorraine McNamara / Quinn Carpenter und Rachael Parsons / Michael Parsons (beide USA) gehen bei den Senioren zwei bekannte Paare an den Start.
Der Shortdance wird heute ab 22 Uhr und der Freedance morgen ab 21 Uhr übertragen. Der Livestream ist allerdings kostenpflichtig.

Lake Placid Ice Dance International 2017: Müller / Dieck mit drittbestem Freedance

[ratings]

 

Mit einem dreifachen Sieg für die USA endete der Lake Placid Ice Dance International 2017. Die nach dem Shortdance führenden Lorraine McNamara / Quinn Carpenter gewannen den Freedance mit 101.00 Punkten und den Wettbewerb mit 165.26 Zählern. Rachel Parsons / Michael Parsons konten sich mit dem zweitbesten Freedance (95.57) insgesamt noch auf den zweiten Rang verbessern (156.82). Den letzten Platz auf dem Treppchen belegten Elliana Pogrebinsky / Alex Benoit (152.13), obwohl sie mit 88.50 Punkten nur den viertbesten Freedance zeigten. Katharina Müller / Tim Dieck (GER) zeigten den drittbesten Freedance (88,64) und konnten sich vom fünften auf den vierten Rang (147.97) verbessern. Wie schon im Shortdance blieb das deutsche Paar auch im Freedance deutlich über ihren bisher besten Ergebnissen. In der Gesamtwertung waren es sogar fast 20 Punkte.

Protokoll

Weiter zu den Junioren und den Videos

Lake Placid Ice Dance International 2017: Vier US-Paare nach dem Shortdance in Führung

[ratings]

 

Nach dem Shortdance der Senioren beim Lake Placid Ice Dance International 2017 liegen vier Paare aus den USA an der Spitze. Erste sind Lorraine McNamara / Quinn Carpenter mit 64,26 Punkten knapp vor Eliana Pogrebinsky / Alex Benoit (63.63) und Rachel Parsons / Michael Parsons (61.25). Hinter den viertplatzierten Karina Manta / Joseph Johnson (59.33) folgen Katharina Müller / Tim Dieck. Mit 57.60 Punkten lag das deutsche Paar vier Zähler über seiner Bestleistung.

Ergebnis des Shortdance

weiter zu den Junioren und den Videos

Lake Placid Ice Dance International 2017: Vorschau

[ratings]

 

Mit dem Lake Placid Ice Dance International 2017 beginnt am Donnerstag der erste ISU-Wettbewerb der Saison. Wie der Name des Wettbewerbs es schon aussagt, wendet er sich ausschließlich an die Eistänzer. Dabei hat der Wettbewerb in diesem Jahr eine gute Besetzung gefunden. Bei den Senioren war die Teilnahme der US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter bereits bekannt geworden. Sie werden unter anderem von ihren Landsleuten Rachel Parsons / Michael Parsons und Eliana Pogrebinsky / Alex Benoit begleitet. Zu ihren Gegner gehören die Finnen Cecilia Törn / Jussiville Partalanen. Deutschland wird durch Katharina Müller / Tim Dieck vertreten.

Das herausragende Paar bei den Junioren dürften Christina Carreira / Anthony Ponomarenko aus den USA sein.

(mehr …)

Lake Placid Ice Dance International 2017: McNamara / Carpenter dabei

[ratings]

 

Lorraine McNamara / Quinn Carpenter
Lorraine McNamara / Quinn Carpenter
Foto: K.H.Krebs

Nur noch wenige Tage, dann beginnt mit den Lake Placid Ice Dance International der erste ISU-Wettbewerb der olympischen Saison. Noch halten sich die Veranstalter in Sachen Teilnehmer bedeckt. Mittlerweile ist aber bekannt, dass die US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter in Lake Placid dabei sein werden. Die Junioren-Weltmeister von 2016 und Junior-GP-Gewinner von 2015 (Foto) werden dort ihr Debüt bei den Senioren geben.

ISU European Championships 2020

Kurzprogramm der Herren22. Januar 2020
Noch 3 Tage.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 528 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 19. Januar 2020 um 20:15 – 21:15 ORF-Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 20. Januar 2020 um 9:00 – 10:00 ORF Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 1:00 – 2:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 13:00 – 14:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Die Eisprinzen 21. Januar 2020 um 22:45 – 0:15 SRF zwei
  • Die Eisprinzen 22. Januar 2020 um 2:20 – 3:40 SRF Zwei
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 22. Januar 2020 um 3:15 – 4:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 11:15 – 16:45 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 13:00 – 16:30 ONE
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 15:00 – 16:30 SRF zwei
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.667.444 Besucher seit dem 16.10.13

Archive