Advertisements

Home » Posts tagged 'Mentor Torun Cup'

Tag Archives: Mentor Torun Cup

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Lake Placid Ice Dance International 24. Juli 2018 – 28. Juli 2018 Lake Placid, New York 12946, USA
  • Philadelphia Summer International 30. Juli 2018 – 5. August 2018 Philadelphia, Pennsylvania, USA
  • Challenger Series: Asian Open Figure Skating Trophy 1. August 2018 – 5. August 2018 Bangkok, Thailand
  • NRW Trophy 2018 9. August 2018 – 12. August 2018 Dortmund, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Bratislava, Slowakei

Mentor Torun Cup 2018: Der fünfte Tag

Am fünften und letzten Tag des Mentor Torun Cup 2018 war mit Luc MAIERHOFER (AUT) nur noch ein Läufer aus dem deutschsprachigen Raum an Start. Er belegte bei den Herren mit 142.50 Punkten  den sechsten Rang. Thomas JUNSKI (GER), Siebender nach dem Kurzprogramm, trat in der Kür nicht an.
Der Sieg geht an den Italiener Daniel GRASSL mit 196.38 Punkten. Leider liegt das Protokoll des Wettkampf noch nicht vor, denn sein Programm wäre interessant gewesen.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Advertisements
Werbeanzeigen

Mentor Torun Cup 2018: Der vierte Tag

An drei der sechs Wettbewerbe beim Mentor Torun Cup 2018 nahmen Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich und Liechtenstein teil. So beendete Romana Kaiser (LIE) den Wettbewerb der Damen auf dem achten Platz (85.46). Diesen Rang hatte sie bereits nach dem Kurzprogramm inne. Siegerin wurde die Niederländerin Niki Wories mit 134.09 Punkten.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2018: Der erste Tag

Am gestrigen ersten Tag des Mentor Torun Cup 2018 wurden vier Wettbewerbe ausgetragen. In zwei davon gab es Teilnehmer aus Deutschland. Im Advanced Novice Eistanz belegen nach den beiden Pattern Dance Lea ENDERLEIN / Malte BRANDT mit 20.06 Punkten den elften Platz. Etwas weiter hinten kamen die anderen beiden Paare ein. Lilia SCHUBERT / Kieren WAGNER erhielten 17.67 Punkte und belegen den 15. Rang, einen Platz dahinter liegen Diana KIST / Sergej GROSS mit 16.93 Punkten.
Spitzenreiter sind Yulia ALIEVA / Mikhail KAIGORODTSEV (RUS) mit 35.52 Punkten.

Ergebnis Pattern Dance I
Ergebnis Pattern Dance II

(mehr …)

Eiskunstlauf-Wettbewerbe in der Zeit vom 30.01. bis zum 04.02.2018

Mit vier Wettbewerben geht in dieser Woche die Eiskunstlaufsaison weiter. Der wohl wichtigste ist der Mentor Torun Cup 2018. Wenige Tage vor dem Beginn der olympischen Spiele fehlen natürlich alle Spitzenläufer und auch die zweite Reihe macht sich rar. Dennoch sind einige interessante Läufer am Start. Bei den Herren sind das zum Beispiel Luc MAIERHOFER AUT und Thomas JUNSKI GER. die auf Italiens Hoffnung Daniel GRASSL treffen.

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2017: Der Sonnabend

Am letzten Tag des Mentor Torun Cups 2017 gab es zwei Medaillen für die DEU. Sie wurden von den Herren geholt, allerdings waren deren Auftritte erschreckend schwach. Peter Liebers belegte mit 203.99 Punkten den zweiten Platz und ist wegen seiner langen Verletzungspause noch am ehesten entschuldigt. Neben einem Sturz beim Doppelaxel am Ende seiner Kür (133.58) offenbarte er weitere kleinere Schwächen. Dazu wirkte seine Kür wie eine Aneinanderreihung von Sprüngen, mit kaum vorhandenen Verbindungselementen.
Die Kür von Paul Fentz (132.35) sah besser aus, dafür klappte sportlich nicht viel.  Es gab zwei Stürze beim vierfachen Toeloop, einzeln und zu Beginn einer geplanten Kombination, sowie beim dreifachen Lutz. Er wurde am Ende mit 198.39 Punkten Dritter. Zehn Tage vor Beginn der EM war das wenig überzeugend.
Völlig daneben war auch Franz Streubel, bei dem es kaum eine Verbindung zwischen Choreografie und Musik gab. Lediglich ganz am Ende, beim Tempowechsel, konnte man erahnen, dass Musik und Programm zusammen gehörten. Er stürzte beim dreifachen Lutz und dem dreifachen Axel und sprang gleich zu Beginn den Toeloop nur einfach.  Er wurde in der Kür mit 109.40 Punkten Neunter und belegte insgesamt den sechsten Rang (180.49).

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2017: Videos vom Freitag

Minerva Fabienne Hase / Nolan Seegert
Alexandra Hebrikova / Nicholas Roulet

Paul Fentz
Franz Streubel
Peter Liebers

Shari Koch / Christian Nüchtern
Bailey Melton / Darian Weiss
Victoria Manni / Carlo Röthlisberger

Annika Hocke
Laurine Lecavelier
Angelina Kuchvalska
Anastasia Galustyan
Mae Berenice Meite

Mentor Torun Cup 2017: Der Freitag

Mit sechs Wettbewerben wurden heute die Wettkämpfe um den Mentor Torun Cup 2017 fortgesetzt. Dabei fielen zwei Entscheidungen. Bei den Damen konnte sich Annika Hocke (GER) steigern und verbesserte sich mit der  sechstbesten Kür (90.69) noch vom zehnten auf den sechsten Rang (139.92). Dabei lief auch in der Kür nicht alles rund. Sie stürzte beim dreifachen Rittberger, sprang den Salchow nur einfach und stand den dreifachen Toeloop mit Hilfe eines Nachdrehers. Der Sieg ging an Laurine Lecavelier (157.94), die vom achten auf den ersten Rang lief. Sie zieht sich noch immer inmitten ihrer Kür, die sie zu einem Medley aus dem Musical „Grease“ läuft, um. Rang zwei ging an ihre Landsfrau Mae Berenice Meite (156.40), vor Anastasia Galustyan (LAT) mit 150.94 Punkten.

Ergebnis der Kür
Endergebnis

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2017: Videos vom Donnerstag

Hier ein paar Videos vom heutigen Wettkampftag:

Marie-Louise Leupold / Christof Steger
Cindy Lilli Zimmerli / Volodomyr Nakisko

Anastasia Galustyan
Angelina Kuchvalska
Mae Berenice Meite
Laurine Lecavelier
Annika Hocke

Mentor Torun Cup 2017: Der Donnerstag

Höhepunkt des heutigen dritten Tages des Mentor Cup 2017 war das Kurzprogramm der Damen. Hier führt die fehlerfrei gelaufene Armenierin Anastasia Galustyan mit 59.71 Punkten recht komfortabel vor der Lettin Angelina Kuchvalska. Sie konnte einen unterrotierten dreifachen Lutz nur mit Mühe stehen und bekam 54.49 Punkte. Nur 0.01 Punkte hinter ihr liegt die Drittplatzierte Mae Berenice Meite. Die Französin konnte den dreifachen Lutz nicht stehen.
Annika Hocke (GER) misslang ihre Kombination, für die sie nur 0,7 Punkte bekam. So belegt sie mit 49.23 Punkten vorerst nur den zehnten Rang. Belinda Schönberger (AUT) wurde mit der Startnummer 22 ausgelost, trat aber zum Kurzprogramm nicht an.

Ergebnis des Kurzprogramms 

(mehr …)

Mentor Torun Cup 2017: Vorschau

Seit gestern läuft in Torun der Mentor Torun Cup 2017, jedoch noch ohne Beteiligung von Läufern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das ändert sich am morgigen Tag. Dann greifen als erste zwei Junior-Eistanzpaare aus der Schweiz in den Wettbewerb ein. Marie-Louise Leupold / Christof Steger und Cindy-Lilli Zimmerli / Volodymyr Nakisko werden ab 08.30 Uhr im Shortdance antreten.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 451 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 08.07.

06.00 Uhr LS HEROES & FUTURE 2018 IN NAGANO mit Elvis Stojko, Philippe Candeloro, Takeshi Honda, Marina Anissina/Gwendal Peizerat, Javier Fernandez, Nathan Chen, Evgenia Medvedeva, Evgeni Plushenko, Maia Shibutani/Alex Shibutani, Yuzuru Hanyu, Shoma Uno, Keiji Tanaka, Kazuki Tomono, Sota Yamamoto, Mitsuki Sumoto, Sena Miyake, Satoko Miyahara, Wakaba Higuchi, Rika Kihira, Yuna Shiraiwa, Kana Muramoto/Chris Reed

Blogstatistik

  • 1.419.513 Besucher seit dem 16.10.13

Archive