Advertisements

Home » Posts tagged 'Nebelhorn Trophy' (Page 2)

Tag Archives: Nebelhorn Trophy

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU CS Nebelhorn Trophy 2018: Die Herren

Mit nur zehn Teilnehmern ist das Herrenfeld nicht nur zahlenmäßig schwach besetzt, auch große Namen sucht man vergeblich.

Keegan MESSING (26) aus Kanada hatte bei der WM 2018 eine Sternstunde, in der er den achten Platz belegte. Vier Wochen zuvor bei den olympischen Spielen war er Zwölfter. In der Grand Prix Serie war er bei drei Starts einmal Fünfter. Die Challenger Series sah ihn viermal am Start, zweimal wurde er dabei Dritter.

(mehr …)

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU CS Nebelhorn Trophy 2018: Die Paare

Mit neun Teilnehmern ist der Wettbewerb der Paare ordentlich besetzt, es fehlt allerdings an den großen Namen.

Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim

Mit ihrer Hochzeit haben Alexa SCIMECA KNIERIM (27) / Chris KNIERIM (29) haben die beiden zwar ihr privates Glück gefunden, wurden aber vom sportlichen verlassen. Erst litt Alexa an einer hartnäckigen Erkrankung, dann quälten sich beide mit Verletzungen herum. Sie geben in Oberstdorf ihr Saisondebüt. Sie starteten bisher fünfmal bei Weltmeisterschaften, mit einem siebten Rang als bester Platzierung. Bei den Four Continents waren sie viermal dabei und gewannen je einmal Silber und Bronze. Je einmal Silber und Bronze gab es auch bei ihren sieben Starts in der GP-Serie. In ihrem einzigen Finale wurden sie Siebte. In der Challenger Series waren sie bisher fünfmal am Start und wurden zweimal Erste, zweimal Zweite und einmal Dritte. Ihre Trainerin in Colorado Springs ist Aljona Savchenko. Ihre Choreografien kommen von Benoit Richaud. Sie laufen im Kurzprogramm zu „Castle“ by Halsy und in der Kür zu „Wicked Game“ by James Vincent McMorrow.

(mehr …)

ISU CS Nebelhorn Trophy 2018: Der Eistanz

Nur neun Paare gehen im Eistanz an den Start, dafür ist das der vielleicht sportlich wertvollste Wettbewerb der diesjährigen Nebelhorntrophy. Drei Paare haben bereits mehrere Titel und Medaillen gesammelt und es gehen drei deutsche Paare an den Start.

Piper Gilles – Paul Poirier Foto: Oliver Wagner

Favoriten sind sicher  Piper GILLES (26) / Paul POIRIER (26) aus Kanada. Beide geben in Oberstdorf ihr Saisondebüt. Bei den olympischen Spielen 2018 belegten sie den achten Platz. Zwei sechste Ränge sind ihre besten Platzierungen bei insgesamt sechs WM-Teilnahmen. Fünfmal gingen sie bei den Four Continents an den Start und waren 2014 Zweite. In ihrer Bilanz stehen zwölf Starts in der GP-Serie mit drei zweiten und drei dritten Plätzen als beste Ergebnisse. Das Finale erreichten sie einmal und wurden Fünfte. In der Challenger Series waren sie viermal dabei und wurden einmal Erste, einmal Zweite und zweimal Dritte. Sie trainieren mit Carol Lane, Jon Lane, Juris Razgulajevs, Roy Bradshaw in Scarborough. Sie laufen im Rhythm Dance zu Angelica’s Tango by Piernicola Di Muro und im Free Dance zu Vincent by Don McLean performed by Govardo. Beide Programme wurden von Juris Razgulajevs and Carol Lane choreografiert.

(mehr …)

ISU CS Nebelhorn Trophy 2018: Die Damen

Am Donnerstag geht die Challenger Series in die zweite Halbserie. Die ISU CS Nebelhorn Trophy 2018 ist der mittlerweile sechste Wettbewerb der Serie in dieser Saison und Deutschlands wichtigster Saisonwettbewerb.

Alina Zagitova

Bei den Damen werden 16 Läuferinnen an den Start gehen. Dabei haben die Veranstalter Glück. Alina ZAGITOVA (16) aus Russland rutschte durch die Hintertür in den Wettbewerb Sie wollte b3ereits in der vergangenen Woche in Ostrava ihr Saisondebüt geben, konnte die Reise aber wegen der fehlenden Zustimmung ihrer Eltern nicht anreisen. Sie ist die Olympiasiegerin 2018 und gewann dort auch die Silbermedaille im Team-Wettbewerb. Sie ist die Europameisterin 2018. In der vergangenen Saison gewann sie ihre beiden GP-Auftritte genauso, wie das folgende Finale. Ihre Bilanz bei den Juniorinnen ist ähnlich. Sie war Weltmeisterin und Siegerin im GÜ-Finale. Das Finale erreichte sie mit den Plätzen eins und drei. Ihre Trainer sind Eteri Tutberidze Sergei Dudakov. Sie läuft im Kurzprogramm zu „The Phantom of the Opera“ (soundtrack) by Andrew Lloyd Webber choreo. und in der Kür zu „Carmen“ by Georges Bizet beide in einer Choreografie. von Daniil Gleichengauz

(mehr …)

Zagitova startet in Oberstdorf

Die Olympiasiegerin Alina Zagitova (RUS) wird in der nächsten Woche bei der Nebelhorn-Trophy in Oberstdorf starten. Die Entscheidung fiel kurzfristig, da Zagitova ihren Startplatz bei der Ondrej Nepela Trophy an diesem Wochenende nicht wahrnehmen konnte. Sie hätte nicht in die Slowakei einreisen dürfen, da die Zustimmung ihrer Eltern nicht vorlag. Diese benötigt sie, da sie minderjährig ist.

Vorverkauf für die Nebelhorn-Trophy 2018 hat begonnen

Der Vorverkauf für die Nebelhorn-Trophy 2018 hat begonnen. Sie findet vom 27. bis zum 29. September in Oberstdorf statt. Die Preise bei den Einzeltickets beginnen bei 11 €, die der All-Event-Tickets bei 56 €.

Zum Vorverkauf 

ISU CS Nebelhorn Trophy 2017: Craine behauptet Führung

[ratings]

 

Es sollte noch einmal richtig spannend werden im Wettbewerb der Damen der ISU CS Nebelhorn Trophy 2017. Die nach dem Kurzprogramm  führende Australierin Kaliani Craine lief nach mehreren kleineren Fehlern mit 109.43 Punkten nur die zweitbeste Kür und hatte am Ende 167.45 Punkte auf ihrem Konto.

(mehr …)

ISU CS Nebelhorn Trophy 2017: Coomes / Buckland ganz souverän

[ratings]

 

Ganz souverän mit fast 18 Punkten Vorsprung haben die Briten Penny Coomes / Nicholas Buckland den Eistanzwettbewerb der ISU CS Nebelhorn Trophy 2017 für sich entschieden. Sie gewannen mit 105.34 Punkten nach dem Shortdance auch den Freedance und hatten am Ende 177.13 Punkte auf ihrem Konto. Damit stellten sie nach ihrer langen Verletzungspause neue Bestleistungen auf.

(mehr …)

ISU CS Nebelhorn Trophy 2017: Hendrickx in eigener Liga

[ratings]

 

Der Belgier Jorik Hendrickx lief bei der ISU CS Nebelhorn Trophy 2017 in einer eigenen Liga. Er gewann die Kür nach einem fehlerfreien Programm, allerdings ohne Höchstschwierigkeiten mit 167.91 Punkten und den Wettbewerb mit 253.06 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Nebelhorn Trophy 2017: Tarasova / Morozovs erster Saisonsieg

[ratings]

 

Mit einem Sieg sind Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov in die neue Saison gestartet. Trotz eines schweren Patzers von Tarasova in der Kombination und eines Punktabzuges wegen eines Zeitfehlers  gewannen sie nach dem Kurzprogramm auch die Kür. Hier erhielten sie 140.94 Punkte. Insgesamt hatten sie am Ende 218.46 Punkte auf ihrem Konto.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 347 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kür der Juniorinnen 21. Februar 2019 um 13:30 – 14:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Herren 21. Februar 2019 um 15:00 – 16:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Damen 21. Februar 2019 um 17:00 – 18:45 LIvestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Damen 22. Februar 2019 um 10:40 – 12:10 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Damen 22. Februar 2019 um 12:00 – 13:45 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der erste Tag 22. Februar 2019 um 12:00 – 22:00 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Paare 22. Februar 2019 um 13:10 – 14:10 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Herren 22. Februar 2019 um 15:10 – 15:40 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Rhythm Dance 22. Februar 2019 um 17:50 – 19:20 Livestream

Blogstatistik

  • 1.985.645 Besucher seit dem 16.10.13

Archive