Home » Posts tagged 'Olympia'

Tag Archives: Olympia

Christine Stüber-Errath: Die Show zum Buch

Nach der Sommerpause ist Christine Stüber-Errath mit ihrem Buch „Meine erste 6.0“ wieder auf Tour. Dabei handelt es sich um keine klassische Buchlesung, denn es werden auch Videos ihrer Erfolge gezeigt. Außerdem gibt es eine musikalische Umrahmung.

Die nächsten Termine

24. November 19 Uhr Anna-Seghers-Bibliothek im Lindencenter, Berlin
Vorverkauf unter 030/9279 6410, Tickets 4 €, mit Bibliotheksausweis 3 €

09. Dezember 19 Uhr Kulturzentrum Das Haus Niedergörsdorf/Altes Lager
Eintritt: VVK 10,00 EUR, AK 15,00 EUR
Kontakt: 033 741.713 04

Kommende Veranstaltungen

  • Cup of Tyrol 20. November 2017 – 25. November 2017 Tiroler Wasserkraft Arena, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Tallinn Trophy 2017 21. November 2017 – 26. November 2017 Tondiraba Ice Hall, Varraku 14, 13917 Tallinn, Estland
  • Open d’Andorra 2017 22. November 2017 – 26. November 2017 Centre Esportiu de Canillo Palau de Gel d'Andorra, AD100 Canillo, Andorra
  • Skate Celje 22. November 2017 – 26. November 2017 Mestni park Celje, 3000 Celje, Slowenien
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Bridgestone Skate America 24. November 2017 – 26. November 2017 1980 Rink - Herb Brooks Arena2634 Main Street, Lake Placid, New York, USA

IOC stellt Ermittlungen gegen Sotnikova ein

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

 

Das IOC hat die Dopingermittlungen gegen die Olympiasiegerin von 2014 Adelina Sotnikova (RUS) eingestellt. Sotnikova soll im zweiten Bericht des Sonderermittlers McLaren zu den Sportlern gezählt worden sein, die in Sochi gedopt gewesen sein sollten. „Die Disziplinarkommission ist zu dem Schluss gekommen, dass es derzeit keine ausreichenden Beweise dafür gibt, dass der Athlet gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen hat. Das Disziplinarverfahren gegen die Athletin Adelina Sotnikova wurde eingestellt und der Fall abgeschlossen“, heißt es heute in einem Statement des IOC.

Advertisements

Olympia 2018: Zwischenstand der deutschen Olympia-Qualifikation

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,88 out of 5)
Loading...

 

Bei den Herren führt derzeit Paul Fentz mit 212,16 Punkten. Er ist der einzige, der die Norm erfüllt hat. Beim Ice Star Minsk (26. bis 29. Oktober) gibt es einen kleinen Showdown, denn dann treffen Fentz, Peter Liebers und Franz Streubel direkt aufeinander. Fentz und Streubel treten in Warschau (16. bis 19. November) noch einmal gegeneinander an. Liebers bekommt in Tallinn (21. bis 26. November) und Streubel in Zagreb (06. bis 09. Dezember) seine dritte Möglichkeit. Die Olympianorm beträgt 208 Punkte. Es wird ein Platz vergeben.

(mehr …)

Frankreich und Österreich erwägen Olympiaverzicht

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 2,33 out of 5)
Loading...

 

Frankreich und Österreich ziehen offenbar ihren Verzicht auf die Teilnahme an den Winterspielen in Südkorea in Erwägung, dass melden verschiedene Medien. Als Begründung wird der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA angegeben. Das deutsche BMI sieht im Moment noch keinen Grund für eine Absage, will aber die Entwicklung genau beobachten.

Nebelhorn-Trophy 2017: Österreichs Starter stehen fest

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

 

Österreichs Starter bei der Nebelhorntrophy 2017 stehen fest. Für die Alpenrepublik werden Miriam Ziegler / Severin Kiefer, Kerstin Frank und Luc Maierhofer versuchen ein Olympiaticket zu erringen. Die Nebelhorntrophy findet vom 27. bis zum 30.09. in Oberstdorf statt.

Nebelhorn-Trophy 2017: Schweiz benennt Teilnehmer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der Schweizer Verband hat seine beiden Teilnehmer für die Nebelhorn-Trophy 2017 benannt. Alexia Paganini und Stephane Walker werden versuchen einen Platz für die Schweiz bei den olympischen Spielen 2018 zu erlaufen. Die Nebelhorntrophy findet vom 27. bis zum 30.09. in Oberstdorf statt.

Olympia: ARD, ZDF und Eurosport übertragen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

 

Nach der Einigung zwischen ARD und dem ZDF sowie dem Rechteinhaber Discovery werden die olympischen Spiele umfangreich übertragen werden. Dabei werden ARD und ZDF im Wechsel live in ihren Hauptprogrammen, auf ihren Spartenkanälen und in bis zu drei Livestreams aus Pyeongchang berichten. Discovery hingegen wird ausführlich mit Eurosport 1 dabei sein und alle Entscheidungen im Eurosportplayer live übertragen. Vom Shortrack, dem Eiskunstlauf, Snowboard und dem Eishockey (Ausnahme die Spiele der deutschen Mannschaft) wird exklusiv live bei Eurosport und im Eurosportplayer berichtet. Offen bleibt aber ob im Eurosportplayer auch Aufzeichnungen zu sehen sein werden. In der Vergangenheit wurden beispielsweise die Eiskunstlaufwettbewerbe nur live gezeigt. Wer die Übertragung nicht sehen konnte, hatte Pech gehabt.

(mehr …)

Olympia: Kein Live-Eiskunstlauf bei ARD und ZDF

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 1,50 out of 5)
Loading...

 

Nun haben sich Discovery auf der einen Seite und ARD und ZDF auf der anderen doch über Sublizenzen für die kommenden olympischen Spiele geeinigt. Dabei gibt es eine Hiobsbotschaft für die Eiskunstlauffans. „Wegen der geringen Vorlaufszeit“ bis zu den Spielen von Pyeongchang 2018 sehen sich ARD und ZDF außer Stande, die Eiskunstlauf-Wettbewerbe live zu übertragen. Hier soll es nur eine Highlight-Berichterstattung geben.

Ob es wenigstens, wie zuletzt in Sochi einen Livestream geben wird, oder ob Discovery über seine Sender (Eurosport 1 und 2, TLC und DMAX) eine Übertragung oder einen Stream über den Eurosportplayer anbieten wird, ist noch nicht bekannt.

Update: Eine andere Pressemeldung besagt, dass Eiskunstlauf bei Olympia 2018 exklusiv bei Eurosport live gezeigt wird.

Update 2: Eurosport versichert, dass alle Entscheidungen live im Eurosportplayer zu sehen sein werden.

Olympia 2018: Eiskunstlauf im Free-TV

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

 

Aufatmen bei den Eiskunstlauffans. Die Wettbewerbe der olympischen Spiele 2018 sollen ausführlich auf dem Free.TV Sender TLC übertragen werden. Das geht aus Unterlagen hervor, die Discovery/Eurosport gestern veröffentlichte. Demnach soll der Löwenanteil der Wettbewerbe auf dem Free-TV-Sender Eurosport 1 gezeigt werden. Der Sender DMAX überträgt die High-Speed-Wettbewerbe auf dem Eis. Auf dem Pay-TV-Sender Eurosport 2 soll das olympische Eishockey-Turnier gezeigt werden. Die Übertragungen beginnen täglich um 01.00 Uhr nachts.

Olympia – Tippspiel: Der Eistanz

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (29 votes, average: 4,72 out of 5)
Loading...

 

Die olympischen Spiele rücken näher. In den nächsten vier Monaten ist Eure Expertenmeinung gefragt. Wer holt in Südkorea die Eiskunstlaufmedaillen? Im November steht der Eistanz im Mittelpunkt.
Wie immer im Eiskunstlaufblog ist für die Teilnahme an der Umfrage und der Diskussion keine Anmeldung nötig.

Der Eistanz

Olympiasieger Paul Falk gestorben

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am 20. Mai mit Paul Falk der älteste noch lebende Olympiasieger gestorben. Falk war mit seiner Partnerin Ria Baran 1952 Olympiasieger im Paarlauf und gewannen zuvor auch WM- und EM-Gold. Beide zeigten als erste Paar weltweit Doppelsprünge.

Olympiasieger Paul Falk (95) in Queidersbach gestorben

ISU CS Tallinn Trophy 2017

LIvestreams, Videos, TV-Termine und Ergebnisse aus Tallinn ab 08.30 Uhr in den News23. November 2017
3 days to go.

Deutsche Meisterschaft 2018 – Tickets

Plakat DM 2018 Tickets für die DM 2018 gibt es hier.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 316 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

ISU Grand Prix of Figure Skating Internationaux de France 2017

Sonntag, 19. November
21.30 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte

Montag, 20. November
02.00 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte
08.00 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte
11.00 Uhr Eurosport 1 – Kür der Herren – Ausschnitte
15.30 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte
18.30 Uhr Eurosport 2 – Kür der Herren – Ausschnitte
22.05 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte

Dienstag, 21. November
06.30 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte
08.45 Uhr Eurosport 1 – Kür der Herren – Ausschnitte

Mittwoch, 22. November
18.00 Uhr Eurosport 1 – Kür der Herren – Ausschnitte

Donnerstag, 23. November
11.00 Uhr Eurosport 2 – Schaulaufen – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 913.359 Besucher seit dem 16.10.13

Archive