Advertisements

Home » Posts tagged 'Olympia' (Page 2)

Tag Archives: Olympia

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Lake Placid Ice Dance International 24. Juli 2018 – 28. Juli 2018 Whiteface Lake Placid Olympic Center, 2634 Main St, Lake Placid, NY 12946, USA
  • Philadelphia Summer International 30. Juli 2018 – 5. August 2018 IceWorks Skating Complex, 3100 Dutton Mill Rd, Aston, PA 19014, USA
  • Challenger Series: Asian Open Figure Skating Trophy 1. August 2018 – 5. August 2018 IWIS International Training Center 5th floor, Imperial World Samrong, 999/1 Sukumvit Road, Samrong Nua, Amphur Muang, Samutprakarn, Bangkok 10270
  • NRW Trophy 2018 9. August 2018 – 12. August 2018 Eissportzentrum Westfalen, Strobelallee 32, 44139 Dortmund, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Ondrej Nepela Ice Rink, Odbojárov 9, 831 04 Bratislava

Olympia 2018: Ermittlungen gegen chinesischen Preisrichter

Die ISU wird nach den olympischen Spielen Ermittlungen gegen den chinesischen Preisrichter Chen Weiguang aufnehmen. Der Juror fiel bei der Herren-Kür mit außergewöhnlichen Bewertungen für seinen Landsmann Boyang Jin auf. In den GOE gab er für zehn der dreizehn Elemente die 3, von allen anderen Juroren insgesamt gab es nur zweimal die drei. In den Programmkomponenten vergab Weiguang alle fünfmal die höchste Note aller Juroren an Jin. Einfluss auf das Endergebnis hatte die Wertung des Chinesen aber nicht, da der jeweils höchste und niedrigste Wert gestrichen werden.

Chen Weiguang ist der Juror Nr. 7
Advertisements
Werbeanzeigen

Olympia 2018: Videos von der Kür der Herren

Hier die Videos von der Kür der Herren (baldige Sperre wahrscheinlich)

Zusammenfassung der ARD mit Fentz, Chen, Yin, Hanyu, Fernandez, Uno

Die letzte Gruppe und die Siegerehrung im ZDF

Olympia 2018: Hanyu holt zweites Gold – Fernandez schreibt Geschichte

Yuzuru Hanyu (JAP) ist zum zweiten Mal Olympiasieger im Eiskunstlauf geworden. Dabei hat es ihm die Konkurrenz nicht leicht gemacht. Hanyu bekam in der Kür Abzüge für den vierfachen Toeloop, dessen schlechte Landung ihm eine Kombination kostete und für den dreifachen Lutz. Damit belegte er in der Kür mit 206.17 Punkten den zweiten Platz. Das reichte um mit 317.85 Punkten zum zweiten Mal nach 2014 Olympiagold zu holen. Auch dieSilbermedaille ging an Japan. Shoma Uno stürzte gleich zu Beginn beim vierfachen Rittberger und bekam später Abzügebei seiner Kombination aus vierfachem und zweifachen Toeloop. Er wurde mit 202.73 Punkten Dritter in der Kür, konnte aber mit 306.90 Punkten seinen zweiten Platz nach dem Kurzprogramm verteidigen.

(mehr …)

Olympia 2018: Hanyu in Führung – Fentz enttäuscht

Yuzuru Hanyu (JAP) hat im Kurzprogramm der olympischen Spiele ein tolles Comeback gefeiert. Er zeigte ein fehlerfreies Programm und kam mit 111.68 Punkten dicht an seinen Weltrekord heran. Höhepunkt war seine Kombination aus vierfachem und dreifachem Toeloop, für die er 18.63 Punkte bekam. Zweiter ist sein Trainingsgefährte Javier Fernandez (ESP). Auch der frischgebackene Europameister kam ohne Fehl und Tadel durch sein Programm und könnte nun tatsächlich die erste Eiskunstlaufmedaille für Spanien hören. Er erhielt 107.85 Punkte

(mehr …)

Olympia 2018: Die Herren

Nach dem Herzschlagfinale bei den Paaren werden heute ab 02.00 Uhr MEZ die Herren in den Kampf um die Medaillen eingreifen. Hier ist die Lage ähnlich wie bei den Paaren. Drei Läufer sind die heißen Kandidaten für das Podium, zwei weitere stehen gewissermaßen auf Abruf bereit.

(mehr …)

Olympia 2018: Videos von der Kür der Paare

Die letzte Gruppe im ZDF

Die letzte Gruppe in der ARD

 

Olympia 2018: Savchenko / Massot mit Weltrekord-Kür zu Gold

Dank einer Weltrekord-Kür haben Aliona  Savchenko / Bruno Massot doch noch olympisches Gold gewonnen. Für ihren perfekten Auftritt bekamen sie 159.31 Punkte. Insgesamt waren es dann 235.90 Punkte. Der Weltrekord war auch nötig, denn die Chinesen Wenjing Sui / Cong Han gaben sich mit 235.47 Punkten nur knapp geschlagen. Sie liefen mit 153.08 Punkten nur die drittbeste Kür, weil Han in der Kombination den zweiten Toeloop nur einfach sprang und Sui beim dreifachen Salchow hatte.

(mehr …)

Olympia 2018: Das Kurzprogramm der Paare im Video

Hier die beiden letzten Gruppen des Kurzprogramms, kommentiert von Daniel Weiss.

Das Kurzprogramm im ZDF (mit Sui / Han) kommentiert von Rudi Cerne

Olympia 2018: Sui / Han nach dem Kurzprogramm in Führung – Savchenko / Massot auf Rang vier

Trotz einer relativ frühen Startnummer haben die Weltmeister Wenjing Sui / Cong Han aus China nach dem Kurzprogramm die Führung übernommen. Ihr Programm war makellos. Mit 82.39 Punkten erreichten sie eine neue Bestleistung. Genauso makellos war der Auftritt der Europameister Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov. Sie verbesserten ihre gerade im Teamwettbewerb aufgestellte Bestleistung ein weiteres Mal und sind mit 81.68 Punkten Zweite.

(mehr …)

Olympia 2018: Die Paare

Mit dem Paarlauf beginnen heute Nacht um 02.00 Uhr die Einzelwettbewerbe bei den olympischen Spielen. Zum Kurzprogramm werden 22 Paare antreten, zwei mehr als ursprünglich vorgesehen. Normalerweise starten bei Olympia nur 20 Paare. Da sich aus Südkorea kein Paar sportlich qualifiziert hat, darf ein Paar des Gastgebers der Spiele zusätzlich starten. Aus Nordkorea hatte sich zwar ein Paar qualifiziert, wurde aber nicht fristgemäß gemeldet. Der damit vakante Platz ging daher an Japan. Aus politischen Gründen hat sich das IOC dann aber entschlossen die Nordkoreaner doch starten zulassen. Das erklärt die zwei zusätzlichen Paare.
Um Gold werden allerdings wahrscheinlich nur drei Paare laufen. Drei weitere stehen bereit, wenn eines dieser Paare patzen sollte.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 460 anderen Abonnenten an

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Freitag, 03. August

00.15 Uhr SWR 3 – Eismädchen
Die Schwestern Lisa und Sophie stehen von Kindheit an auf dem Eis. Mutter Andrea begleitet die Mädchen mit an Selbstaufgabe grenzender Fürsorge zu den zahlreichen Trainingsstunden. Das Training ist hart und fordert das Äußerste von den beiden jungen Mädchen. Immer wieder kommen sie physisch und psychisch an ihre Grenzen.
Lisa, die ältere der Schwestern, versucht mit aller Kraft den Erwartungen, die sie an sich selbst stellt und die von außen auf sie einwirken, gerecht zu werden. Ihrer jüngeren Schwester hingegen gelingt alles mit Leichtigkeit. Gesegnet mit viel Talent, kann sie die auf ihr liegenden Hoffnungen und Träume offensichtlich erfüllen. Dies verstärkt Lisas pubertäre Selbstzweifel – die Gefühle der Schwester gegenüber schwanken zwischen Bewunderung und Neid. Mutter Andrea ist um Ausgleich zwischen ihren Töchtern bemüht. Mühsam und nicht immer von Erfolg gekrönt sind ihre Versuche, das fragile Gleichgewicht innerhalb dieser Mutter-Töchter-Beziehung zu erhalten.
Als die „Deutschen Meisterschaften für Nachwuchs, Jugend und Junioren“ anstehen, an denen beide Mädchen teilnehmen, spitzt sich die Situation zu.
Vor dem Hintergrund des Mikrokosmos Eiskunstlauf vermittelt „Eismädchen“ Einblicke in eine innige, zugleich aber auch von Druck und Konkurrenz geprägte Dreiecksbeziehung.

Samstag, 01. September

17.00 Uhr LS THE ICE
mit Shoma Uno, Nathan Chen, Boyang Jin, Dmitri Aliev, Sergei Voronov, Takahito Mura, Nobunari Oda, Kazuki Tomono, Alina Zagitova, Satoko Miyahara, Gabrielle Daleman, Kaori Sakamoto, Mai Mihara, Mirai Nagasu, Mariah Bell, Marin Honda, Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron, Vanessa James/Morgan Cipres, Miyu Honda, Sara Honda, Mako Yamashita

Blogstatistik

  • 1.440.181 Besucher seit dem 16.10.13

Archive