Advertisements

Home » Posts tagged 'Ondrej Nepela Trophy' (Page 2)

Tag Archives: Ondrej Nepela Trophy

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018: Paarlauf aus Challenger Series gestrichen

Der Paarlauf-Wettbewerb der ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018 wurde aus der Challenger Series gestrichen. Der Grund: Die Mindestanzahl von fünf Paaren, es gehen nur vier an den Start, wurde nicht erreicht. Damit erhalten die vier teilnehmende Paare keine Weltcup-Punkte und ihre erzielten Leistungen finden keinen Eingang in die Bestenliste. Bereits zu Beginn der Saison wurde das Paarlaufen bei der Asian Trophy aus der Challenger Series gestrichen. Dort waren nur zwei Paare am Start.

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018: Die Paare

Das Feld der Paare bei der ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018 ist auf vier zusammengeschmolzen. Ashley CAIN (23) / Timothy LEDUC (28) aus den USA dürften die klaren Favoriten sein. Sie gewannen in der vergangene Woche die U.S. International Figure Skating Classic.. Beide liefen bisher nur in der zweiten Reihe und sind noch ohne WM-Teilnahme. Zweimal liefen sie bisher bei den Four Continents und wurden Zweite und Neunte. In der Challenger Series starteten sie bisher sechsmal. Der Sieg in der vergangenen Woche war ihr bisher bestes Ergebnis. Sie trainieren mit Peter Cain, Darlene Cain, Nina Mozer, Vladislav Zhovnirski in Euless. Zu ihrem Kurzprogramm gibt es noch keine Angaben. In der Kür gibt es „W.E.“ (soundtrack) by Abel Korzeniowski in einer Choreo von Pasquale Camerlengo .

(mehr …)

ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018. Zagitova verpasst Start

Die Olympiasiegerin Alina Zagitova (RUS) kann nicht wie geplant an der morgen in Bratislava beginnenden ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018 teilnehmen. Grund sind falsch ausgestellte Einreisedokumente.

ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018: Die Herren

Mit 20 Teilnehmern ist der Herren-Wettbewerb der ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018 zahlenmäßig stark besetzt. Auch hier heißt das Duell wohl dreimal Russland gegen einmal Japan. Sergei VORONOV (30) zählt zu den Eiskunstlauf-Urgesteinen. Er bestritt sechs Weltmeisterschaften und erzielte 2008 als Siebter seine beste Platzierung. Siebenmal war er auch bei einer EM dabei, wurde einmal Zweiter und einmal Dritter. Genau 20 Mal war er in der GP-Serie im Einsatz. Er gewann einmal, war dreimal Zweiter und viermal Dritter. Zweimal erreichte er das Finale, wo er je einmal Dritter und Vierter wurde. Er trainiert bei  Inna Goncharenko in Moskau. Im Kurzprogramm läuft er zu „Appassionata“ by Secret Garden, choreo. by Artur Gachinski and Maxim Zavozin, in der Kür zu „Way Down We Go“ by Kaleo, choreo. by Denis Ten.

(mehr …)

ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018: Die Damen

Alina ZAGITOVA GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Alina ZAGITOVA GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Leider halten sich die Veranstalter der ISU CS 26th Ondrej Nepela Trophy 2018 bislang sehr bedeckt. So gibt es bisher weder einen endgültigen Zeitplan, noch eine Information, ob es, wie in den vergangenen Jahren, einen Livestream gibt. Vielleicht ändert sich das im Laufe des Abends, wenn die Auslosungen erfolgt sind. Die Damen werden die Wettkämpfe eröffnet. Gemeldet haben 18 Läuferinnen. Drei Russinnen und eine Japanerin dürften die Medaillenränge unter sich ausmachen. Allen voran Alina ZAGITOVA (16) aus Russland Sie ist die Olympiasiegerin und Europameisterin 2018. Bei der WM dieses Jahres wurde sie Fünfte. Sie gewann ihre beiden bisherigen GP-Starts, sowie das anschließende Finale. Sie war Weltmeisterin der Junioren, belegte im Junior-GP Platz eins und drei und gewann auch hier das Finale. Sie trainiert in Moskau bei Eteri Tutberidze Sergei Dudakov. Sie läuft im Kurzprogramm zu „The Phantom of the Opera“ (soundtrack) by Andrew Lloyd Webber choreo. by Daniil Gleichengauz und in der Kür zu „Carmen“ by Georges Bizet choreo. by Daniil Gleichengauz.

(mehr …)

ISU CS Ondrej Nepela Memorial 2017: Kolyada gewinnt Sturzfestival

[ratings]

 

Die Kür der Herren beim ISU CS Ondrej Nepela Memorial:2017 war kein Highlight der Eiskunstlaufgeschichte. Nur drei von 23 Läufern kamen ohne Sturz durch ihr Programm. So verwundert es nicht, dass das Klassement ordentlich durcheinander gewirbelt wurde. Dabei gelang Mikhail Kolyada (RUS) ein Husarenritt. Der Zehnte nach dem Kurzprogramm stürmte mit der besten Kür noch auf Rang eins nach vorn. Dabei lief auch beim ihm nicht alles rund. Er stürzte sowohl beim vierfachen Toeloop als auch beim vierfachen Salchow. Einen weiteren Punkt bekam er wegen eines Zeitverstoßes abgezogen. Er erhielt in der Kür 181.16 und insgesamt 247.81 Punkte.

(mehr …)

ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Bobrova / Soloviev souverän

[ratings]

 

Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev (RUS) haben den Eistanz-Wettbewerb des ISU CS Ondrej Nepela Memorial souverän für sich entschieden. Die führenden nach dem Shortdance haben auch den Freedance für sich entschieden. Hier holten sie 110.84 Punkten, insgesamt waren es 181.92 Punkte.  (mehr …)

ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Medvedeva gewinnt trotz Schwächen

[ratings]

 

Nach ihrem starken Kurzprogramm offenbarte Evgenia Medvedeva (RUS) in der Kür einige Schwächen. Sie bekam Abzüge beim dreifachen Lutz und auch eine ihrer Kombinationen riss die Punktrichter nicht von ihren Sitzen. Dennoch gewann sie die Kür souverän mit 146.72  und das ISU CS Ondrej Nepela Memorial mit 226.72 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Ondrej Nepela Memorial 2017: Dreifacher Sieg für russische Paare

[ratings]

 

Im Paarlauf beim ISU CS Ondrej Nepela Memorial blieb es beim dreifachen Erfolg für Russland, allerdings hat sich die Reihenfolge noch etwas geändert. Auch wen ihre Kür nicht perfekt war, so rissen Natalia Zabiiako / Alexander Enbert den Sieg noch aus dem Feuer. Sie gewannen die Kür mit 128.06 und den Wettbewerb mit 192.58 Punkten. Kristina Astakhova / Alexei Rogonov, die nach dem Kurzprogramm in Führung lagen, machten es ihnen aber schwer. Mit 123.94 Punkten in der Kür und 191.12 insgesamt, war es am Ende sehr knapp.

(mehr …)

ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Bobrova / Soloviev vor den Parsons

[ratings]

 

Keine Überraschung gab es im Shortdance des ISU CS Ondrej Nepela Memorial. In Führung liegt das russische Paar Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev mit 71.08 Punkten. Ihnen am nächsten kamen die Geschwister Rachel Parsons / Michael Parsons, die es auf 67.48 Punkte brachten.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 347 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Russisches Pokalfinale: Kür der Juniorinnen 21. Februar 2019 um 13:30 – 14:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Herren 21. Februar 2019 um 15:00 – 16:45 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kurzprogramm der Damen 21. Februar 2019 um 17:00 – 18:45 LIvestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Herren 22. Februar 2019 um 10:00 – 11:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Damen 22. Februar 2019 um 10:40 – 12:10 Livestream
  • Russisches Pokalfinale: Kür der Damen 22. Februar 2019 um 12:00 – 13:45 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der erste Tag 22. Februar 2019 um 12:00 – 22:00 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Paare 22. Februar 2019 um 13:10 – 14:10 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kurzprogramm der Herren 22. Februar 2019 um 15:10 – 15:40 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Rhythm Dance 22. Februar 2019 um 17:50 – 19:20 Livestream

Blogstatistik

  • 1.985.656 Besucher seit dem 16.10.13

Archive