Advertisements

Home » Posts tagged 'Paare'

Tag Archives: Paare

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Golden Bear 23. Oktober 2019 – 27. Oktober 2019 Velesajam Zagreb, Avenija Dubrovnik 15, 10000, Zagreb, Kroatien
  • ISU Grand Prix of Figure Skating - Skate Canada International 25. Oktober 2019 – 27. Oktober 2019 Prospera Place, 1223 Water St, Kelowna, BC V1Y 9V1, Kanada
  • Asian Open Figure Skating Trophy 30. Oktober 2019 – 3. November 2019 Ice Star Ice Rink 335, 3/F, Dongguan One Mall, 200 Hongfu Road, Nancheng District, Dongguan, Guangdong Province, China
  • Asian Open Figure Skating Trophy International 30. Oktober 2019 – 3. November 2019 Dongguan Ice Star Ice Rink. 335, 3/F, Dongguan One Mall, 200 Hongfu Road, Nancheng District,
  • 12th Tirnavia Ice Cup 31. Oktober 2019 – 3. November 2019 Town ice rink, Spartakovská 7239/1B, 917 01 Trnava, Slowakei
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU GP Skate America 2019: PENG / JIN mit erstem GP-Sieg

Nach vier zweiten plätzen hat es im siebten Anlauf endlich für Cheng PENG / Yang JIN aus China gereicht, sie gewinnen ihren ersten GP-Wettbewerb. Dabei lief in der Kür, die von nur etwas mehr als 4.700 Zuschauern verfolgt wurde, nicht alles rund. Der Salchow zu Beginn war nur doppelt, der Twist nur Level 2, es gab Abzüge für die Kombination und sie stürzte beim dreifachen Wurfrittberger. Danach fingen sich die beiden aber wieder und gewannen die Kür am Ende mit 128.16 Punkten. Insgesamt erhielten sie 200.89 Punkte. Zweite wurden mit 196.98 Punkten die Junioren-GP-Sieger des Vorjahres Daria PAVLIUCHENKO / Denis KHODYKIN aus Russland. Sie verbesserten sich damit um fast sieben Punkte. Sie stürzte beim dreifachen Wurfflip, nach dem es zuvor schon kleinere Abzüge beim dreifachen Flip als Einzelsprung gegeben hatte. Mit 125.73 Punkten waren sie Dritte in der Kür und konnten sich um knapp zwei Zehntel steigern. Dritte und damit bestes US-Paar wurden Haven DENNEY / Brandon FRAZIER mit 192.70 Punkten. Auch das eine Steigerung um rund acht Zähler. Für sie gab es Abzüge in der Kombination und  für den dreifachen Wurfsalchow. . Mit 127.52 Punkten waren sie Zweite in der Kür. Eine Verbesserung um fünf Punkte.

(mehr …)

Advertisements

ISU GP Skate America 2019: Die Paare

Es geht los. Am Freitag startet die mit Spannung erwartete GP-Saison 2019. Bis zuletzt hielt uns die ISU mit ihrem neuen Media-Deal in Atem, denn es wahr nicht klar, ob der Skate America in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sein wird. Er wird – aber nur als Livestream auf Youtube. Bisher hat sich die ISU aber nicht dazu geäußert, ob es auch, wie bisher auf dem Eurovisionskanal der ISU, die Wettbewerbe in voller Länge on Demand geben wird, oder ob diese Videos von den Urheberrechtssperrungen auf Youtube betroffen sein werden. Egal. Am Freitag um 22 Uhr beginnt der Skate America mit dem Paarlauf, dann sind wir schlauer.

Einen Favoriten zu nennen fällt bei diesem Feld schwer. Auf den ersten Blick hätte ich Peng/Jin diese Ehre zuteil werden lassen, wäre da nicht ihre überraschende und deutliche Niederlage gegen Caine-Gribble/ Leduc bei den ISU CS U.S. International Figure Skating Classic gewesen. Auch unter der Berücksichtigung der Tatsache, dass die Amerikaner auf heimischen Eis gewonnen haben und vielleicht die Gunst der Preisrichter auf ihrer Seite hatten, war das mehr als ein Achtungszeichen. Die großen Unbekannten sind Pavliuchenko / Khodykin, die hier zum ersten Mal in dieser Saison an den Start gehen. Damit lässt sich nicht einschätzen, welche Entwicklung sie seit dem Ende der vergangenen Saison genommen haben. Legt man die Entwicklung anderer russischer Paare zugrunde, dann haben sie ebenfalls Siegchancen.
Wie schon in den letzten beiden Jahren stellen wir an dieser Stelle alle Teilnehmer kurz vor. Die Vorstellung erfolgt in der Reihenfolge der Entries, damit sich niemand benachteiligt fühlt.

(mehr …)

Russischer Pokal 2.Etappe: Der vierte Tag

Der vierte Tag der 2. Etappe des russischen Pokals begann mit den Entscheidungen im Paarlauf. Bei den Senior-Paaren geht der Sieg mit 186.46 Punkten an Anastasia BALABANOVA / Aleksey SVYATCHENKO. Zweite wurden Taisiya SOBININA / Nikita VOLODIN (180.97) und Dritte Nika OSIPOVA / Dmitry BUSHLANOV (179.07).
Bei den Junior-Paaren gewannen Polina KOSTYUKOVICH / Dmitry YALIN mit 176.57 Punkten.

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2019: Der zweite Tag

Mit zwei Entscheidungen und einem Kurzprogramm wurde heute die ISU CS Finlandia Trophy 2019 fortgesetzt.

Die Favoriten Madison CHOCK / Evan BATES aus den USA haben erwartungsgemäß nach dem Rhythm Dance die Führung im Eistanz übernommen. Sie brachten es auf 78.80 Punkte. Zweite sind Betina POPOVA / Sergey MOZGOV aus Russland. Sie bekamen 72.11 Punkten. Hinter den zweitplatzierten gibt es ein dichtes Gedränge. Dritte sind Shiyue WANG / Xinyu LIU mit 71.68 Punkten, gefolgt von den Kanadiern Marjorie LAJOIE / Zachary LAGHA (70.75). Rang fünf geht an die Litauer Allison REED / Saulius AMBRULEVICIUS mit 70.61 Punkten und den sechsten Platz belegen Anastasia SHPILEVAYA / Grigory SMIRNOV, die es auf 68.04 Zähler brachten.

Ergebnis des Rhythm Dance
Judges Scores

(mehr …)

Denis Ten Memorial Challenge 2019: Der dritte Tag – Müller / Dieck gewinnen den Eistanz-Wettbewerb

Mit den beiden Paarlauf-Wettbewerben endete heute die Denis Ten Memorial Challenge 2019. Um 15 Uhr folgt aber noch das Schaulaufen.

Im Paarlauf gewannen das russische Paar Lina KUDRIAVTSEVA / Ilia SPIRIDONOV mit 165.27 Punkten vor den beiden spanischen Duos Laura BARQUERO / Ton CONSUL (149.24) und Dorota Regina BRODA / Pedro BETEGON (125.54).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

ISU CS Finlandia Trophy 2019: Der erste Tag

Mit drei Kurzprogrammen begann heute die CS Finlandia Trophy Espoo 2019. Anastasia MISHINA / Aleksandr GALLIAMOV  aus Russland führen nach dem Kurzprogramm der Paare. Sie blieben fehlerlos und bekamen 74.99 Punkte. Damit steigerten sie ihre Bestleistung um fast acht Zähler. Rang zwei ging an ihre Landsleute Alisa EFIMOVA / Alexander KOROVIN, die 69.12 Punkte erhielten. Sie blieben ebenfalls ohne Fehler und verbesserten sich um dreieinhalb Punkte. Das neue kanadische Paar Liubov ILYUSHECHKINA / Charlie BILODEAU landete mit 68.07 Punkten auf dem dritten Platz.

(mehr …)

Russischer Pokal 2.Etappe: Der dritte Tag

Am dritten Tag der 2. Etappe des russischen Pokals fielen die Entscheidungen bei den männlichen Läufern, während die Paare die Kurzprogramme absolvierten. Bei den Herren gewann Egor RUKHIN mit 251.47 Punkten vor Egor MURASHOV der 224.47 Punkte bekam. Rang drei ging mit 189.78 Punkten an Vladislav KATICHEV.
Der Sieger bei den Junioren heißt Artyom KOVALEV und bekam 217.72 Punkte.

Nach dem Kurzprogramm der Paare führen Nika OSIPOVA / Dmitry BUSHLANOV mit 64,49 Punkten, gefolgt von Taisiya SOBININA / Nikita VOLODIN (64,13) und Anastasia BALABANOVA / Aleksey SVYATCHENKO (62,89).
Bei den Junior-Paaren führen Polina KOSTYUKOVICH / Dmitry YALIN mit 63.79 Punkten.

Alle Ergebnisse (kyrillisch)

ISU CS Finlandia Trophy 2019: Die Paare

Mit der ISU CS Finlandia Trophy 2019, die von Freitag bis Sonntag ausgetragen wird, beginnt die zweite Hälfte der Challenger Series. Gleichzeitig wird es der erste Wettbewerb sein, der weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, denn es wird nur einen Pay-Livestream geben. Dennoch werden auch diesmal die wichtigsten Teilnehmer vorgestellt.

Den Auftakt bei dieser Veranstaltung ist den Paaren vorbehalten. Gemeldet haben elf Paare aus neun Ländern.

Miriam ZIEGLER (25) / Severin KIEFER (28) aus Österreich: Seit ein paar Jahren gehören beide zur europäischen Spitze. Viermal liefen sie bei einer EM unter die besten zehn, in diesem Jahr waren sie sogar Siebente. Bei der WM 2019 schafften sie es dann erstmals bei den Welttitelkämpfen mit Rang zehn in die erweiterte Weltspitze. Zehnmal liefen sie bisher in der GP-Serie und waren in der vergangenen Saison zweimal Vierte. In der Challenger Series waren sie siebenmal dabei und gewannen die ISU CS Tallinn Trophy 2018. In dieser Saison belegten sie den achten Platz bei der Nebelhorn-Trophy. Ihre Trainer in Berlin, La Chaux de Fonds und Tampa sind Knut Schubert, Bruno Massot. Ihre Choreografien kommen von Mark Pillay. Sie laufen im Kurzprogramm zu „In Your Hands“ by Charlie Winston und in der Kür zu „Broken“ by Patrick Watson, Maxime Rodriguez. Beide gehören der Eisunion Salzburg an, Miriam seit 2000, Severin seit 1994.

(mehr …)

ISU-GP-Serie 2019: Weitere Änderungen

Der erste von Natalia Zabiiako / Alexander Enbert geräumte Startplatz wurde neu besetzt. Beim Skate America werden sie durch die Briten Zoe JONES /Christopher BOYADJI ersetzt. Beim gleichen Wettbewerb geht für Roman Ponsart nun Alexei BYCHENKO aus Israel an den Start.

ISU-Junior-GP 2019: Die Finalisten

Nach dem Ende der Wettbewerbe in Egna stehen nun alle Finalisten fest. Hier sind sie in der Reihenfolge der Qualifikation zuzüglich der drei jeweiligen möglichen Nachrücker:

Juniorinnen: 1. Kamila VALIEVA RUS, 2 Alysa LIU USA, 3 Haein LEE KOR, 4. Kseniia SINITSYNA RUS, 5. Daria USACHEVA RUS, 6. Viktoria VASILIEVA RUS – 7. Anna FROLOVA RUS, 8. Seoyeong WI KOR, 9. Anastasia TARAKANOVA RUS

Junioren: 1. Andrei MOZALEV RUS, 2. Yuma KAGIYAMA JPN, 3. Petr GUMENNIK RUS, 4. Daniel GRASSL ITA, 5. Daniil SAMSONOV RUS, 6. Shun SATO JPN – 7. Artur DANIELIAN RUS, 8. Stephen GOGOLEV CAN, 9. Ilya YABLOKOV RUS

Paare: 1. Apollinariia PANFILOVA / Dmitry RYLOV RUS, 2. Iuliia ARTEMEVA / Mikhail NAZARYCHEV RUS, 3. Kseniia AKHANTEVA / Valerii KOLESOV RUS, 4. Diana MUKHAMETZIANOVA / Ilya MIRONOV RUS, 5. Annika HOCKE / Robert KUNKEL GER, 6. Alina PEPELEVA / Roman PLESHKOV RUS – 7. Kate FINSTER / Balazs NAGY USA, 8. Anna SHCHEGLOVA / Ilia KALASHNIKOV RUS, 9. Huidi WANG / Ziqi JIA CHN

Eistanz: 1. Avonley NGUYEN / Vadym KOLESNIK USA, 2 Elizaveta SHANAEVA / Devid NARYZHNYY RUS, 3. Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Andrey FILATOV RUS, 4 Maria KAZAKOVA / Georgy REVIYA GEO, 5. Loicia DEMOUGEOT / Theo LE MERCIER FRA, 6. Diana DAVIS / Gleb SMOLKIN RUS – 7. Sofya TYUTYUNINA / Alexander SHUSTITSKIY RUS, 8. Natalie D’ALESSANDRO / Bruce WADDELL CAN, 9. Ekaterina KATASHINSKAIA / Aleksandr VASKOVICH RUS

2019 Skate Canada International

Rhythm Dance und Kurzprogramm der Damen ab 19:50 Uhr25. Oktober 2019
Noch 4 Tage.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 356 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • 2019 Skate Canada International 25. Oktober 2019 um 20:00 – 21:20 Rhythm Dance
  • 2019 Skate Canada International 25. Oktober 2019 um 21:38 – 23:11 Kurzprogramm der Damen
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 1:15 – 2:22 Kurzprogramm der Paare
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 2:42 – 4:15 Kurzprogramm der Herren
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 20:09 – 21:40 Free Dance
  • 2019 Skate Canada International 26. Oktober 2019 um 22:00 – 23:49 Kür der Damen
  • 2019 Skate Canada International - Ende der Sommerzeit beachten 27. Oktober 2019 um 1:55 – 2:12 Kür der Paare
  • 2019 Skate Canada International - Ende der Sommerzeit beachten 27. Oktober 2019 um 2:32 – 4:21 Kür der Herren
  • 2019 Skate Canada International 27. Oktober 2019 um 22:00 – 0:30 Schaulaufen

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.395.673 Besucher seit dem 16.10.13

Archive