Advertisements

Home » Posts tagged 'Paare'

Tag Archives: Paare

Presseschau vom 10. Juni 2019

Der MDR berichtet über die Situation beim Paarlauf in Chemnitz

MDR – Sachsenspiegel

Advertisements

ISU veröffentlicht die Weltranglisten für 2019/20

Die ISU hat die neuen Weltranglisten veröffentlicht, mit denen es in die neue Saison geht. Bei den Damen führt Alina Zagitova mit 4510 Punkten, gefolgt von Satoko Miyahara (3459) und Evgenia Medvedeva (3384). Auf den Plätzen vier bis sechs folgen Kaori Sakamoto (3305), Rika Kihira (3128) und Elizabet Tursynbaeva (3108). Die Schweizerin Alexia Paganini belegt mit 1839 Punkten den 17. Platz. Mit 1406 Punkten rangiert Nicole Schott als beste Deutsche auf dem 26. Platz. Weitere Platzierungen: 63. Yasmine Kimiko Yamada (701), 76. Nathalie WEINZIERL (612), 85 Lea Johanna Dastich (561), 90. Sophia Schaller (521), 125. Shaline Ruegger (364), 139 Alissa Scheidt (318), 140 Kerstin Frank (316), 147. Natalie Klotz (269); 152. Alisa Stomakhina (254), 153. Tanja Odermatt (250), 171. Olga Mikutina (191), 200. Stefanie Pesendorfer (110), 216. Anais Coraducci (49), 217. Ann-Christin MAROLD (48)

Die vollständige Liste

(mehr …)

Auch Duhamel schwanger

Nach Aliona Savchenko hat nun mit Meagan Duhamel eine weitere Weltklassepaarläuferin Nachwuchs angekündigt. Die 33-jährige befindet sich am Beginn des vierten Monats, will aber trotzdem noch die Stars on Ice in den nächsten Wochen bestreiten. Duhamel wurde jeweils zweimal Weltmeisterin und Siegerin der Four Continents. Sie ist die Olympiadritte 2018 und gewann dort mit dem Team Gold.

Savchenko bekommt ein Baby

Aljona Savchenko, Olympiasiegerin, sechsfache Weltmeisterin und vierfache Europameisterin im Paarlauf bekommt ein Baby. Das teilte sie auf Instagram mit.

Gegenüber RIA Novosti schloss die 35-jährige ein Comeback dennoch nicht aus: „Wir werden sehen. Jetzt ist etwas anderes wichtig.“

Hocke / Blommaert getrennt

Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT - WM 2018 - SP - Foto: K.H.Krebs
Annika HOCKE / Ruben BLOMMAERT – WM 2018 – SP – Foto: K.H.Krebs

Das deutsche Eiskunstlaufpaar Annika Hocke / Ruben Blommaert hat sich getrennt. Als Grund wurden diverse Verletzungen und ausbleibende Erfolge genannt. Zuletzt konnten auch immer wieder atmosphärische Störungen zwischen den beiden beobachtet werden. Die Trennung ging von Annika aus. Sie nahmen an den olympischen Spielen 2018 teil und waren im gleichen Jahr Achte der EM. Über weitere Pläne der beiden ist nichts bekannt.

ISU World Team Trophy 2019: JAMES / CIPRES in der Kür erfolgreich

Vanessa JAMES / Morgan CIPRES - WM 2018 - FS - Foto: K.H. Krebs
Vanessa JAMES / Morgan CIPRES – WM 2018 – FS – Foto: K.H. Krebs

Dank einer fehlerfreien Leistung haben Vanessa JAMES / Morgan CIPRES den Kür-Wettbewerb der ISU World Team Trophy 2019 für sich entschieden. Sie erhielten 152.52 Punkte und verbesserten sich damit um rund dreieinhalb Zähler. Ebenfalls ohne Fehler blieben Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT aus Russland, bei denen der Salchow allerdings nur doppelt in die Wertung kam. Sie wurden mit 141.42 Punkten Zweite. Ein Sturz beim dreifachen Toeloop kostete die Kanadier Kirsten MOORE-TOWERS / Michael MARINARO einige Punkte. Mit 131.84 Punkten wurden sie Dritte.

(mehr …)

ISU World Team Trophy 2019: Zabiiako / Enbert mit überzeugendem Kurzpogramm

Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT - WM 2018 - SP - Foto: K.H.Krebs
Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT – WM 2018 – SP – Foto: K.H.Krebs

Mit 75.80 Punkten gewannen Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT aus Russland das Kurzprogramm der Paare bei der ISU World Team Trophy 2019. Damit konnten sie ihre Bestleistung von der WM noch einmal steigern und sind nach Punkten mittlerweile das viertbeste Paar der Welt. Während die Russen ohne Fehler blieben, erlaubten sich Vanessa JAMES / Morgan CIPRES aus Frankreich zwei Fehler. So musste Vanessa beim dreifachen Toeloop mit einer Hand auf das Eis und es gab Abzüge für die Pirouette. Sie belegen mit 73.48 Punkten den zweiten Rang. Dritte sind die Italiener Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE, die 69.77 Punkte erhielten. Sie bekamen viele Abzüge beim dreifachen Salchow.

(mehr …)

Trankov nicht mehr Trainer von Tarasova / Morozov

Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV - WM 2018 - FS - Foto: K.H. Krebs
Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV – WM 2018 – FS – Foto: K.H. Krebs

Ex-Weltmeister Maxim Trankov wird in der kommenden Saison nicht mehr als Cheftrainer der Vize-Weltmeister Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov arbeiten. „Die weitere Zusammenarbeit wird von den beiden abhängen, von der Meinung von Nina Moser. Ich war mit der Arbeit für eine Saison einverstanden. Was ich geben konnte, gab ich. Ich bin bereit, auf jede erdenkliche Weise zu helfen, der zweite Trainer zu sein, Berater, aber nicht der Cheftrainer“, sagte Trankov dem Sender Match-TV. Eine Entscheidung ob er einmal hauptamtlich als Trainer arbeiten wird, will er zu einem späteren Zeitpunkt treffen.

ISU World Figure Skating Championships 2019: Stimmen zur Entscheidung bei den Paaren

Wenjing Sui / Cong Han (CHN), Olympische Silbermedaillengewinner 2018  Han: Zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Danke an das Publikum, das uns so gut unterstützt hat. Wir möchten auch unserem Team und den Trainern unsere Wertschätzung zeigen. In dieser Saison gab es viele Schwierigkeiten, aber dank ihrer Unterstützung konnten wir sie überwinden.
Sui: Wir freuen uns sehr, in Japan vor den vielen Zuschauern zu skaten. Unser Team und unsere Trainer haben uns unterstützt und ermutigt, besser zu skaten. Während des kurzen Programms haben wir eine gute Leistung gezeigt, hatten aber einige Bereiche hatten, die nicht gut funktionierten. In der Kür haben wir alles herausgeholt und den Wettbewerb aufgrund der großen Unterstützung des Publikums gewonnen. Als Sportler aus China vertreten wir das Land..

(mehr …)

ISU World Figure Skating Championships 2019: SUI / HAN mit Fabelweltrekorden zum zweiten Titel

Die Chinesen Wenjing SUI / Cong HAN sind zum zweiten Mal nach 2017 Weltmeister im Paarlauf. Sie zeigten eine beeindruckende Kür ohne jeden Fehler. Mit 155.60 Punkten verbesserten sie den Weltrekord von James / Cipres um sechs Punkte. Insgesamt brachten sie es auf 234.84 Punkte. Auch das war ein neuer Weltrekord, der um neun Zähler über dem bisherigen liegt. Silber ging wie im Vorjahr an Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV aus Russland, die mit 228.47 Punkten ihre Bestleistung um acht Zähler steigern konnten. In der Kür führten Unsicherheiten von Vladimir bei der Dreier-Kombination zu leichten Abzügen. Sie wurden hier mit 147.26 Punkten Zweite. Bronze holten sich Natalia ZABIIAKO / Alexander ENBERT aus Russland. In der Kür blieben sie ohne Fehler und belegten mit 144.02 Punkten den vierten Rang. Insgesamt brachten sie es auf 217.98 Punkte.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Die Anfängerin 17. Juli 2019 um 23:15 – 0:45 ZDF

Blogstatistik

  • 2.194.527 Besucher seit dem 16.10.13

Archive